Warframe: PS4-Update bringt neues UI, Haustiere und ein Spielerschiff

1 0
Warframe: PS4-Update bringt neues UI, Haustiere und ein Spielerschiff

Update 14 ist mit einer Vielzahl an neuen Features gelandet

Pat Kudirka von Digital Extremes berichtet euch ausführlich über Update 14 für Warframe. Zieht euren eigenen Kubrow auf und schaut euch das neue UI an.


Pat Kudirka, Digital Extremes:

Wir wissen, darauf habt ihr (nicht so) geduldig gewartet, aber das Warten hat sich gelohnt! Unser Team hat Herz und Seele in dieses Update gesteckt und das merkt man. Update 14: The Mad Cephalon beinhaltet unsere bislang ambitioniertesten Änderungen. Eine komplette Überholung des Player-UI, die Ankunft der Kubrow-Gefährten, unser Infested Breeding Grounds Event und das brandneue Spielerschiff Liset runden unseren Fokus auf Neuspieler-Erfahrung ab. Wir müssen viele Themen abdecken, also lasst uns loslegen!

Vor’s Price

Während wir einiges in diesem Update in kleinere Teile zerlegen können, steht im Zentrum Vor’s Prize, Warframe’s erste Quest mit dem neulich vorgestellten Questsystem. Wir haben unser Tutorial komplett überarbeitet, um Spielern ein besseres Verständnis zu geben, wie man Warframe-Kräfte nutzt, Starter-Mods erwirbt und um die Grundlagen des Spiels erlernt, während man beim aufregenden Showdown gegen den gefährlichen Captain Vor dabei ist.
Wir haben das Tutorial als eine Art Prolog zum Gesamtspiel erstellt, und jeder mit einem existierenden Account wird die Chance bekommen, den Prolog zu starten, sobald sie das erste Mal nach dem Update bei Warframe eingeloggt sind. Falls ihr euch entscheidet, ihn durchzuspielen, werdet ihr wie ein neuer Spieler behandelt werden. Temporär müssen Features wie Marktplatz, Waffenlager, Mods und Gießerei freigeschaltet werden, bevor ihr wieder darauf Zugriff habt.
Nichts von eurem Fortschritt auf Star Chart, erhaltene Mods, Warframes oder Mid-Construction-Items geht verloren. Wenn ihr also die Geschichte des Prologs genießen wollt, könnt ihr das ohne Angst tun. Andererseits gibt es derzeit keine Möglichkeit, ohne Prolog Vor’s Prize zu spielen.

Liset Interior

Die Liset

Neben der gehaltvollen Geschichte von Vor’s Prize wird ein Großteil der Zeit dafür verwendet, den Spielern beim Umbau ihres Schiffs, der Liset, zu helfen. Jeder Teil des Schiffs, den ihr zurückgewinnt, gibt euch Zugriff auf verschiedene Features wie die „Mod-Station“ oder die „Gießerei“, und wir haben viele feine Details integriert, die dazu beitragen, die Technologie und Atmosphäre von Warframe zum Leben zu erwecken.
Durch den Prozess des Schiffumbaues führt euch Ordis, Liset’s etwas labile K.I. Cephalon. Zu viel Zeit allein im Weltraum hat Ordis etwas aus der Balance geworfen, aber er ist immer froh, wenn er mit hilfreichen Ratschlägen und nützlichen Informationen dienen kann. Nur nicht Kubrow erwähnen. Er ist ein wenig sensibel, wenn es um seinen sauberen Boden geht.

Warframe_swordAndBoard

UI Überarbeitung

Da die Liset so viele Änderungen brachte hinsichtlich der Interaktion mit Elementen von Warframe, mussten wir unserem UI ein großes Update verpassen. Nun können Spieler wählen, ob sie mit unseren Menus direkt durch alle Terminals von Liset interagieren wollen oder alternativ den Schnelluzugriff nutzen, um sich von Menu zu Menu zu bewegen.
Obwohl jedes Menu großartig aussieht, sind wir definitiv auf unser aktualisiertes Solar Chart am meisten stolz, das viel leichter zu navigieren ist und sich spürbar verbessert hat. Warnsignale, Quests, Special Events, Albtraum-Modi und Solar Rails werden alle klar gekennzeichnet sein, um das Erforschen des Systems zu erleichtern.

Breeding Grounds

In unserem letzten Update deutete an, dass eine neue gefährliche Infested-Bedrohung naht, aber das gesamte Ausmaß von Alad V.’s Irrsinn erschließt sich erst in Update 14 Breeding Grounds, einem Special Event, das unseren neuesten Spieletyp vorstellt: Hive Infestation.
Anstatt ein uns bereits bekanntes Tileset zu nehmen und es in den neuen Spieltyp zu quetschen, haben wir entschieden, dass das klaustrophobische Horrorthema der Infested sein eigenes spezielles Design verdient. Hive Infestation spielt auf einem einzigartigen Corpus Tileset: einem Transportschiff, verdreht und krumm, mit mutierendem Befall. Es ist unser bis jetzt kreativstes und vermutlich schockierendstes Tileset, also seht es euch an und erlangt einzigartige In-Game-Belohnungen.

Hive Infest 5

Mirage

Mit dem Kommando über das Gebiet von Licht und Illusion ist Mirage ein Warframe, der Spielern eine Menge Vielseitigkeit bietet in Bezug auf ihre Fähigkeiten. Beschworene Klone bleiben in der Nähe des Spielers, ziehen die Aufmerksamkeit des Feindes auf sich und machen sogar ein wenig Schaden durch eure ausgerüstete Waffe. Die Eclipse-Fähigkeit gewährt Boni – entweder, wenn in Licht oder Schatten gestanden, erhöhten Schaden oder verbessertes Ausweichen. In unbenutzten Lockers können Fallen gesetzt werden, die hochgehen, wenn der Feind zu nahe kommt.
Oder ihr könnt einfach einen tödlich explodierenden Discoball auf eure Feinde werden, was sehr gut veranschaulicht, wie viel Spaß dieser Warframe macht. Nehmt noch Vauban oder Nova dazu und ihr habt eine tödliche Tanzparty bei der Hand.

Warframe_Mirage

Kubrow

Obgleich nicht so auffällig wie ein neues Raumschiff oder ein explodierender Discoball des Todes, repräsentiert der Kubrow einen schön großen Grenzstein für das Team, und wir sind wirklich froh, diese Puppies endlich loszulassen. Einen Kubrow aufzutreiben ist die erste Quest nach Vor’s Prize, und im Gegensatz zu Sentinel benötigt das Aufziehen eines Kubrows einige Zeit – bis aus einem Welpen ein starker, agiler Räuber geworden ist. Es ist ein bisschen fordernder, aber im Gegenzug erhaltet ihr einen loyalen und kräftigen Gefährten.
Aktuell gibt es vier verschiedene genetische Charaktereigenschaften für Kubrows, aus denen die Spieler wählen können – jede mit ihrer eigenen Persönlichkeit und individuellen Vorzügen. Andere Anpassungen wie Mods, Farben und Modelle tragen dazu bei, dass sich der Kubrow mehr wie ein individueller Gefährte als ein Haustier anfühlt. Auch wenn Ordis nicht davon angetan ist, einen an Bord zu haben, sind schwierige Mission oftmals leichter, wenn ein Kubrow-Spezialist zur Hilfe bereit steht.

Kubrow

Hysteria 2.0 und Neue Waffen

Valkyr-Fans können endlich frohlocken, da Hysteria durchs Update nicht nur ordentlich mit unserem Melee 2.0 System funktioniert, sondern auch mit einzigartigen Animationen und Combos ausgestattet wurde. Es ist nicht die einzige Veränderung, die wir in dem Spiel gemacht haben, aber – um ehrlich zu sein – der Ultimate endlich ihr schrilles neues Gewand verpasst zu haben, muss gefeiert werden.
Ihre verbesserten Klauen sind eine der neuen Waffen, die erforscht werden können: Schwert und Board Silva und Aegis, das Befall spuckende Mutalist Quanta, die Tenno-Klauenwaffe Venka, der reine Corpus Quanta und Mirage’s Akzani Pistolen. Alle einizigartigen Nahkampfwaffen werden zudem ihre eigenen Einstellungen haben, weitere werden folgen.
Wir freuen uns sehr, wie gut sich alles zusammgefügt hat für U14, und egal ob ihr neu zu Warframe kommt oder mit uns seid Monaten durch Corpus stampft, das Update wird euch einige Zeit beschäftigen. In der Zwischenzeit, warum nicht über zwei Hinweisen grübeln, die euch bei eurem Start ins Abenteuer helfen, den Gauner Mirage und den haarigen Kubrow-Gefährten zu bekommen?

„If it’s Mirage you seek, you may obtain by Quest. To her powers of illusion we can attest. Within a vault, the requirements lie, as part of a dark and corrupted infested sky.

„Fetch the Kubrow Quest by slaying the mechanical four-legged pest!“

Viel Gück da draußen, Tenno, und fröhliches Jagen!
Was dich außerdem interessieren könnte:

Newsletter CTA

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Magicae-Illusio

    Whoooohoooo, was für ein Update! Ist Euer Kubrow auch schon geschlüpft?