Das Erkundungs-Adventure Ether One rätselt sich seinen Weg auf PS4

0 0
Das Erkundungs-Adventure Ether One rätselt sich seinen Weg auf PS4

Einzelheiten zum gefeierten Debüt-Titel von White Paper Games

Hey! Wir sind White Paper Games und freuen uns UNGLAUBLICH, bekannt geben zu können, dass wir schon bald Teil der PlayStation-Familie sein werden. Nachdem wir im März dieses Jahres ein Spiel namens Ether One herausgebracht hatten, konzentrieren wir uns nun auf die Entwicklung für PS4. Das Spannende an unserer Arbeit an Ether One für PS4 ist, dass wir den Titel in der neuen Unreal Engine 4 komplett neu erstellen. Es wird also nicht einfach ein direkter Port, sondern eine Neuentwicklung in der UE4, damit unser Werk sich auch auf Konsolen hervorragend spielt.

Aber zunächst möchte ich euch noch etwas mehr über unser Studio verraten: Wir sind ein fünfköpfiges Team aus Manchester, das mit Ether One sein erstes Spiel überhaupt herausbrachte. Und wir sind wirklich stolz darauf, was wir in so kurzer Zeit erreicht haben. Unser erster Titel erhielt eine Metacritic-Wertung von 81 Prozent und wurde bei den Develop Awards in der Kategorie „Use of Narrative“ (Einsatz erzählerischer Mittel) nominiert. Diese positive Resonanz hat uns einfach umgehauen.

Ether_One_Screenshot_12

Da wir unsere PlayStation-Systeme lieben, war unsere Antwort auf Sonys Frage, ob wir für deren Plattform entwickeln möchten, natürlich ein einstimmiges JA! Sony hat unser kleines Studio wirklich umfassend unterstützt und uns die Möglichkeit geboten, ein Spiel für PS4 zu veröffentlichen – vielen, vielen Dank dafür!
Aber worum geht es bei Ether One überhaupt?
Ether One ist ein First-Person-Erkundungsspiel, bei dem man optional auch Puzzles lösen kann. Wenn ihr also einfach die Welt erkunden und Geschichten enträtseln möchtet, könnt ihr die Puzzles links liegen lassen. Für Liebhaber von Old-School-Adventures mit Pen-&-Paper-Elementen und Kopfnüssen hat Ether One jedoch ebenfalls eine Menge zu bieten. Wenn ihr in der Welt des Spiels jeden Stein umdreht, werdet ihr mit einem tieferen Verständnis der Geschichte belohnt.
Wir möchten mit Ether One eine Geschichte über die Zerbrechlichkeit des menschlichen Geistes erzählen. Es geht darum, was es für eine euch nahestehende Person bedeutet, nicht mehr in der Lage zu sein, euch zu erkennen. Viele unserer Familienangehörigen erkrankten an Demenz, weshalb wir in unserem Spiel dieses Thema, das uns besonders nahegeht, behandeln wollten. Einige von euch haben die Folgen der Demenz vielleicht auch schon selbst miterlebt. Wir hoffen, dass euch ein Spiel wie Ether One dabei hilft, solche Erfahrungen besser zu verarbeiten.

PixTheCat_art7

pix_the_cat_016pix_the_cat_017

 

In Ether One seid ihr ein „Restorer“ („Wiederhersteller“), der über die Fähigkeit verfügt, sich in den Geist einer geistig erkrankten Person zu projizieren, um dort ihre Erinnerungen wiederherzustellen. Seid ihr in den Geist des Patienten eingedrungen, müsst ihr die Bruchstücke seiner Erinnerungen finden, um sie wieder zusammenzusetzen und ihn so zu heilen. Durch das Zusammenfügen der Fragmente erfahrt ihr mehr über das Leben eures Patienten, etwa darüber, wo er aufgewachsen ist, und beginnt, eure eigene Rolle besser zu verstehen.
Wir hoffen, mit Ether One ein komplett neues Spielerlebnis auf eure Konsolen bringen zu können. Da es bereits für den PC erschienen ist, können wir nun umso mehr Zeit in die Optimierung des Spiels für Konsolen stecken. Wir können es kaum abwarten, euch mehr über unsere Fortschritte zu berichten und euch bald alle auf PS4 zu treffen!
Was dich außerdem interessieren könnte:

YouTube CTA