Nächsten Monat rast Table Top Racing auf das PS Vita-System-System

3 0
Nächsten Monat rast Table Top Racing auf das PS Vita-System-System

Am 6. August erscheint der Arcade-Renner von OTT im PlayStation Store

Die Racing-Enthusiasten Playrise Digital bringen eurer PS Vita neues Rennspielfutter. Nick Burcombe von Playrise Digital erzählt euch, auf was ihr euch alles in Table Top Racing freuen könnt.


Nick Burcombe, CEO, Playrise Digital:

Hallo, ich bin Nick Burcombe, Leiter des Indie-Entwicklerstudios Playrise Digital in Liverpool. Wir haben uns mit dem Publisher Ripstone zusammengetan, um unser preisgekröntes Spiel „Table Top Racing“ am 6. August auf dem PS Vita-System zu veröffentlichen.
Ich war Teil des Teams, das Mitte der 90er Jahre WipeOut für PlayStation entwickelte, und ich habe Kampfrennen und Fahrsimulationen schon immer mehr als andere Genres geliebt. Als Sony Liverpool Studio vor ein paar Jahren seine Tore schloss, sahen wir darin eine tolle Gelegenheit, unser eigenes Studio aufzubauen.

2014-05-21-140246

Ich habe Spiele wie Micro Machines und Mario Kart schon immer geliebt, und als wir uns daran machten, ein neues Rennspiel zu entwickeln, war es wie selbstverständlich, dass wir uns bei der Arbeit an Table Top Racing an diesen Klassikern orientieren. Wir haben einfach versucht, das, was unsere Vorbilder so toll macht, einzufangen, und ich finde, dass wir dabei ziemlich gute Arbeit geleistet haben!
Table Top Racing bietet eine Vielzahl verrückter Strecken, die Abkürzungen, übergroße Hindernisse, Sprünge und alle möglichen Gefahren enthalten. Wenn das Spiel langsam schneller wird, müsst ihr euch die besten Rennlinien und den optimalen Schwung beim Driften eingeprägt haben, bevor ihr euch an die später im Spiel freigeschalteten Autos trauen könnt. „Rasant“ ist da noch stark untertrieben …
Wir haben einige Power-ups eingebaut, die aus einmalig verwendbaren Waffen bestehen und den Spielern einen vorübergehenden Vorteil bringen. Diese sind unter anderem der Geschwindigkeits-Boost, der Raketenangriff, der EMP-Angriff oder auch – für zu dicht auffahrende Drängler – der Abwurf einer Bombe aus dem Heck des Autos. In jedem Fall findet ihr hier eine Menge coole Möglichkeiten, euch im Rennen die Führung zu sichern!
DN_011 DN_020DN_CO-OP_004
Da es bereits auf mobilen Geräten erhältlich ist, haben einige von euch wahrscheinlich schon von Table Top Racing gehört. Die größte Verbesserung, die uns das PS Vita-System ermöglicht hat, ist das Hinzufügen einer kontrollierbaren Beschleunigung und Bremse. Bei der Arbeit mit diesem Spiel hat das PS Vita-System uns eine Menge Möglichkeiten eröffnet. Wir haben nicht den geringsten Zweifel daran, dass Table Top Racing PS Vita die reinste und unterhaltsamste Version des Spiels ist, die wir je produziert haben.
Als Spitzenreiter unter den gehobeneren Steuerungssystemen hat uns die PS Vita-Technologie in die Lage versetzt, die neue „ Rear View (Heck-Ansicht)“ einzuführen, über die ihr nach hinten schauen könnt, indem ihr das Rückseiten-Touchpad berührt. Außerdem haben wir die Rennstrecken alle mit doppelt so vielen Polygonen ausgestattet. Das heißt, die Strecken sehen fantastisch aus und fahren sich butterweich. Das PS Vita-System hat sich als ein wahres Handheld-Kraftpaket herausgestellt.
Mit der Multiplayer-Funktion für vier Spieler habt ihr die Möglichkeit, sowohl im Ad-hoc-Modus als auch über PSN gegen vier eurer Freunde zu spielen. Es gibt nur wenige PS Vita-Titel, die beides können. Der Ad-hoc-Modus erinnert wunderbar an den intensiv kompetitiven und geselligen Charakter von Micro Machines, den ich mit TTR unbedingt einfangen wollte!

2014-05-20-143752

Früher haben meine Freunde und ich uns um das PlayStation-System versammelt, um in Micro Machines um den Sieg zu kämpfen. Dieses Geplänkel und Getrieze war einfach der Hammer! Teilweise haben wir bis morgens um 4 Uhr gespielt und immer noch keinen Sieger gehabt. Ich finde, dass es uns ziemlich gut gelungen ist, diesen Spielspaß in Table Top Racing für PS Vita umzusetzen – vor allem im Ad-hoc-Modus.
Wir sind mit der Version für PS Vita sehr zufrieden. Sie macht Spaß, ist extrem kompetitiv und manchmal einfach gnadenlos hart! Wir sind gespannt darauf, was ihr von dem Spiel haltet. Also, bringt euch über das Hashtag #TTRPSVita bei Twitter ins Gespräch ein oder hinterlasst uns unten einen Kommentar.
Was dich außerdem interessieren könnte:

Twitter CTA

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • wo ist da bitte die preisangabe?
    man will sich auf was freuen und kennt nichtmal den preis
    wie immer in den announcements sehr schade

  • Super Spiel, sowas braucht die PS4 auch. Ich kauf es aber nicht auf der VITA. Ich sammel spiele und daher will ich eine Retail fassung. Auf digital verzichte ich. Zudem ist meine Speicherkarte eh schon sehr begrenzt an speicherplatz….

  • phase-infinity

    Das Spiel wird 5,99€ kosten (für PS+-Kunden gibt es noch einen weiteren Rabatt zum Launch). Damit erübrigt sich auch der zweite Kommentar weil es sich nicht lohnt Spiele in dieser Preisklasse als Retail zu produzieren. Zum Speicherplatz gibt es noch keine genauen Infos, es wird aber definitiv grösser sein als die Androidversion da die Vita-Version eine doppelt so hohe Auflösung hat. Ich würde mal auf unteren dreistelligen MB-Bereich tippen.