Veröffentlicht am

Euer erster Blick auf das Schleich-Abenteuer Styx – bald erhältlich für PS4

Schleicht euch im neuen Titel von Cyanide Studio durch eine düstere, geheimnisvolle Fantasy-Welt

Macht euch als Goblin Styx auf, um nach dem Amber zu suchen, einerseits, um eure Sucht danach zu befriedigen, andererseits, weil es euch magische Kräfte verleiht. Julien Desourteaux von Cyanide Studio erzählt euch über dieses interessante Schleichspiel.


Julien Desourteaux, Cyanide Studio:
Styx: Master of Shadows ist ein bald auf PS4 erscheinendes Schleichspiel, das in einem düsteren, erwachsenen Heroic-Fantasy-Universum spielt. In diesem Spiel wollten wir noch einmal zurück zum Ursprung dieses Genres gelangen und es mit einem einzigartigen Charakter neu erleben: Styx, ein flinker, schleichender, sarkastischer Goblin.

Styx_Master_of_Shadows_Artwork_01

Wir wollten den Spielern eine richtige Herausforderung bieten – ein Spiel, für das man Strategie und gute Reflexe benötigt. Um in einem Level voranzukommen, müsst ihr viele Details im Auge behalten. Aber damit alles fair bleibt, stehen euch mächtige Hilfsmittel zur Verfügung. Ihr müsst sie nur geschickt einsetzen.

Wer ist Styx?

Verletzlich und weit davon entfernt, ein brutaler Held zu sein, der allen in den Hintern tritt, ist unser Goblin ein geschickter Assassine, der es vorzieht, sich im Schatten zu verstecken. Styx ist süchtig nach Amber und würde absolut alles dafür tun, um die Quelle dieser Substanz zu finden -das Heart of the Tree (Herz des Baumes). Er ist extrem gerissen und findet immer einen Weg, seine Ziele zu erreichen, ganz egal mit welchen Mitteln.

Was ist Amber ?

Amber, eine mächtige und seltene Substanz, verleiht Styx eine Vielzahl magischer Kräfte. Er kann sich zum Beispiel unsichtbar machen, seine Sinne schärfen oder sogar die Fähigkeit erhalten, steuerbare Einweg-Klone von sich zu erschaffen. Aber diese Kräfte haben einen hohen Preis. Styx’ Sucht nach Amber ist mit unendlicher geistiger Qual verbunden, die ihn langsam in den Wahnsinn treibt.

Styx-06

Über Akenash

Das Heart of the Tree (Herz des Baumes) wird im von Menschen errichteten Tower of Akenash (Turm von Akenash) gut bewacht. Er ist eine Festung, die mithilfe der Elfen erbaut wurde, die um den Baum herum leben. Mit der Zeit wurde der Turm ein Zentrum der Macht, des Wissens und der Mysterien.
In den oberen Ebenen befinden sich die vom Herrscher bewohnten Gemächer, die Botschaft, in der die Diplomaten aus den vier Ecken des Königreiches empfangen werden, die große Bibliothek und die „Docks”, die von Luftschiffen angesteuert werden. Die oberen Ebenen sind die Einzigen, die das Sonnenlicht erreicht.
Darunter, um die Kuppel gebaut, die den World Tree (Weltenbaum) umschließt, befinden sich die militärischen Unterkünfte, Gefängnisse und Alchemielabore, in denen Menschen verzweifelt versuchen, die manchmal vernichtende Kraft des Amber zu kontrollieren.
Je weiter ihr euch in die Tiefen von Akenash begebt, desto näher kommt ihr dem World Tree (Weltenbaum) und den Elfen, die ihn beschützen. Dies ist ein gefährliches Gebiet, wo unangenehme Kreaturen hinter jeder Ecke lauern.

Wie offen ist die Welt ?

Die Vertikalität und das Leveldesign von Akenash sollen den Spielern eine große Vielfalt an Möglichkeiten bieten, die Bewohner des Turms zu überlisten und ihr Ziel zu erreichen. Es gibt nicht nur einen Weg, der von einem Punkt zum anderen führt, sondern eine Menge verschiedener Lösungen. Das Spiel besteht aus offenen Gebieten. Ihr werdet eine Menge verschiedener Wege finden, wenn ihr euch einfach nur umseht (auch nach oben!), und da ihr eine kleine Kreatur seid, gibt es einige Möglichkeiten, die nur ihr wahrnehmen könnt!
Seid vorsichtig! Der offensichtlichste Weg ist nicht immer der Sicherste … 😉

Styx-07

Was dich außerdem interessieren könnte:

PS+ Juli CTA

4 Kommentare
0 Autorenantworten
1

Das schaut doch schon super aus, wer ist denn Publisher von Styx? Warum ist der Titel noch nicht bei Amazon gelistet, wird er rein Digital vertrieben?

Roland Fauster 18 Juli, 2014 @ 21:40
2

Hi SolidDavis. Leider liegen uns derzeit auch noch nicht mehr Infos vor. Sobalds aber was genaues gibt – hier im PlayStation.Blog wirst du es zuerst erfahren 😉

2.1

Vielen Dank Roland, ich bin gespannt!

3

Weiß Man etwas genauer über das erscheinungsdatum?

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf