Neue Tische kommen bald für Pinball Arcade auf PS4, PS3 und PS Vita

5 0
Neue Tische kommen bald für Pinball Arcade auf PS4, PS3 und PS Vita

Vier zusätzliche Tische erscheinen noch diesen Monat

Könnt ihr euch noch erinnern, als ihr das erste mal Flipper gespielt habt? Vielleicht war es sogar ein Tischen aus den 80igern oder 90igern. Mike Lindsey von FarSight Studios zeigt euch, auf welche Tische ihr euch in nächster Zeit freuen könnt.


Mike Lindsey, FarSight Studios:

Hey Pinball-Fans! Ich bin Mike Lindsey, Community Manager bei FarSight Studios. Ich bin ursprünglich aus der Big Bear Gegend, wo wir all diese tollen Tische wiederbeleben. Es ist großartig, das tun zu können, was mir am meisten Freude bereitet (mit Leuten zu reden und Freundschaften zu schließen), in den Bergen zu leben, wo ich mich am meisten zuhause fühle, und an einem Spiel zu arbeiten, das etwas so Cooles wie echtes Pinball für all seine Fans dort draußen erhält.
Aber jetzt genug über mich! Wir wissen dass ihr auf neue Pinball Tische in Pinball Arcade auf PS4, PS3 und PS Vita gewartet habt.
Mit Stolz verkünden wir heute, dass Black Knight 2000, WHO Dunnit, High Speed, and Junk Yard am 16. Juli für PS3 und PS Vita, und dann am 23. Juli für PS4 verfügbar sein wird.
Das Spiel wird euer System mit 80er und 90er Tischen voller Action, Spannung und Comedy nachrüsten. Diese vier Tische brachten vielen große Spaß, als Arcades mit voller Wucht über Amerika hereinbrachen. FarSight Studios ist entschlossen, etwas von diesem lang verlorenen Vergnügen wiederzubringen.

14612012311_356966a7a9_o

Black Knight 2000 (1989)

Der Black Knight reitet wieder in diesem brillianten Sequel zu Steve Ritchies Hit von 1980. Spieler übernehmen die Rolle von Gut gegen Böse, während sie den Black Knight in diesem Hochgeschwindigkeits-Gameplay bekämpfen.
Im Spiel geht es um Geschwindigkeit und schnelle Reaktionen, unterstützt durch Features wie Ober- und Unterlevel, wiederkehrende U-Turn und Skyway Loop Shots, das zielgerichtete Schützen belohnt, und eine Zugbrücke, die sich nach unten bewegt, um eine Rampe zum Vorschein zu bringen.
Das patentierte Magna-Save Feature vom Originalspiel ist zurück. Das erlaubt den Spielern, einen den Ball rettenden Magneten zu aktivieren, der Ballverluste verhindert. Tolle Scores erreicht man, wenn man Lightning Wheel Awards sammelt, Hurry-Up Boni schafft und die drei großartigen Multi-Ball Runden spielt, inklusive des King’s Ransom Wizard Modus. 5.703 Einheiten dieses Tisches wurden produziert.

14592205116_3a8c72b4c5_o

WHO dunnit (1995)

Designed von Dwight Sullivan und Barry Oursler, kombiniert dieser Tisch den Nervenkitzel des Gambling mit einem faszinierenden Krimi.
Die Spieler übernehmen die Rolle des herausragenden Ermittlers Nick Spade und sammeln dabei Hinweise, befragen Verdächtige und fangen Mörder. Im Spielfeld findet sich eine funktionierende Slot Maschine und eine einzigartige Scoop Rampe, die drei getrennte Habitrails bedient, um den Casinolift nach unten oder oben zu bewegen, oder um ihn zu verlassen. Ein mysteriöser Mord. Ein Opfer. Zwanzig mögliche Szenarien. Wer hat ein Motiv? Wer hat die Fähigkeit? Jeder brennt darauf zu erfahren, WER es war. Von diesem Tisch wurden 2.416 Stück produziert.

High Speed (1986)

Designed von Steve Ritchie und inspiriert von eigenen Erfahrungen, versetzt dieser Tisch die Spieler in die Rolle eines Fahrers, der keinerlei Absicht zu stoppen hegt. Überfahrt die rote Ampel und plötzlich schrillen die Sirenen, Lichter blitzen auf, ein APB wird ausgestellt, und die Polizeijagd geht los!
Über Rampen fliegen und Autobahnen entlang rasen, die Flucht ist schnell und heftig. Das war der erste Tisch, der Williams System 11 Hardware verwendete, der erste, der einen kompletten Song spielte, und der erste, der einen sich steigernden und von Spiel zu Spiel weitergeführten Multi-Ball Jackpot hatte. 17.800 Einheiten dieses Tisches wurden produziert.

14635183743_964efd80a2_o

Junk Yard (1996)

Angekündigt als „Das Gemeinste Spiel in der Gesamten Verdammten Stadt“. Designed von Barry Oursler und Dwight Sullivan, fordert dieser Tisch die Spieler heraus, Crazy Bobs Junk Yard zu entkommen. Erreicht wird das durch das Sammeln von Junk-Stücken, um verschiedene Kisten zu bauen, während man auf wilde Abenteuer geht und am Ende ins Weltall abhebt, um es mit Crazy Bob aufzunehmen.
Das Spielfeld hat viele großartige Features, wie zum Beispiel die Großartige Toilette, den Magischen Bus, den gemeinen alten Spike, der Hund, und einen sich bewegenden Kran. Es ist nicht schwer, im Yard zu spielen. 3.013 Einheiten dieses Tisches wurden produziert.

Und…

Noch eine großartige Neuigkeit, auf die viele von euch gewartet haben: Wir haben alle großen Lizenzen und Genehmigungen eingeholt, um einen Addams Family Pinball-Tisch zu kreieren. Wir hoffen, den Kickstarter diesen Sommer starten zu können, also macht euch bereit, Fans. Wir werden eure Hilfe brauchen.

14435436807_54cffe3062_o

Was dich außerdem interessieren könnte:

PS+ Juli CTA

Kommentare sind geschlossen.

5 Kommentare

  • Boah voll geil ,als ps4 Nutzer fühle ich mich gerade richtig verarscht ich wünschte ,ich hätte sie nie gekauft

    • Mad-Ball-604

      Zumindest nie wieder zum Release. Niemals. Nach Ca. 2 Jahren kann man dann drüber nachdenken.

      Aber wie Sony mit den jetzigen PS4-Kunden umgeht ist schon nen Witz. Wirkt wie: wir haben doch euer Geld schon, also hört auf rumzunerven.

      Naja, die Quittung kommt für Sony dann halt später. Dass die nicht mit Geld (Kunden) umgehen können, sieht man ja an den Bilanzen. Jetzt schnelles Geld machen und langfristig Kunden vergraulen. Schön blöd.

  • @momo611 ??? Es gibt 4 weitere Tische für alle Playstation Systeme. Inwiefern wirst Du da als PS4 User verarscht?

    • Wenn ich so ein Spiel , spielen wollte kaufe ich mir doch keine ps4 dafür reicht auch ein alter pc

  • Hey leute hab da mal eine frage passt zwar nicht hierher abrr naja. Es geht darum das ich mir destiny auf psn vorbestellt habe und weder eine key noch die beta an sich bekommen habe.ich meine viele user berichten das sie die beta schon downloaden konnen.