Der deutschsprachige PlayStation Blog

Die unfassbare Geschichte von No Man’s Sky – exklusives Video

3 0
Die unfassbare Geschichte von No Man’s Sky – exklusives Video

Wie ein kleines Studio aus dem Vereinigten Königreich die E3 gestürmt und erobert hat

Einer der unbestrittenen Höhepunkte unserer E3-Pressekonferenz 2014 war der Moment, als vom Studio Hello Games ein sichtlich nervöser Sean Murray die Bühne betreten und No Man’s Sky vorgestellt hat. Sein Team hatte ein bemerkenswertes offenes Universum eines Science-Fiction-Epos erschaffen, das sein Debüt auf PlayStation 4 feiern wird. Wie ihr hoffentlich in der Berichterstattung (und in Seans Blog-Post) mitbekommen habt, handelt es sich hier um ein Spiel, an dem mit außergewöhnlichem Ehrgeiz gearbeitet wurde. Vor allem angesichts der Größe des Hello-Teams, und so war es keine Überraschung, dass es der Höhepunkt der Show war.
48 Stunden nach seinem Bühnenauftritt auf der E3 hatten wir das Glück, uns mit Sean hinsetzen zu können und die Geschichte hinter der langen Reise von Hello kennenzulernen. Von den bescheidenen Anfängen in Guildford im Vereinigten Königreich bis zur größten Bühne für Spiele. Wir haben auch mehr über seine unglaubliche Vision erfahren, was noch aus No Man’s Sky werden soll – und erlebt, wie sich eine ungestüme Umarmung von Adam Boyes anfühlt. Glaubt mir, es lohnt sich wirklich, sich das Mal anzusehen …

Erfahrt hier mehr!

Was dich außerdem interessieren könnte:

Newsletter CTA

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • wow, sowas von heiß drauf

  • keine frage,das game sieht gut aus……. nur kann mir mal jemand das spielprinzip erklären!? man kann keine anderen spieler begegnen.in anderen videos kann man gegner abknallen mit dem gleiter.was ist mit deren ladung?kann man diese einsammeln und behalten?kann man handeln ( raumstationen) oder wie auch immer.einfach nur planeten besuchen und erkunden?…hhhhmmmmm…… man hat aber auch keine weiteren infos über das game „kopkratz“

  • BORDERLANDS 2 (PSVITA) UPDATE WANN???