5 Gründe, warum ihr euch diese Woche PlayStation Vita Pets besorgen solltet

3 0
5 Gründe, warum ihr euch diese Woche PlayStation Vita Pets besorgen solltet

Erfahrt mehr über das tragbare Abenteuer mit vielen Funktionen

Heute erfahrt ihr, warum ihr unbedingt ein virtuelles Haustier haben solltet. Denn die Hündchen in PS Vita Pets haben eine ausgeprägte Persönlichkeit und können sogar sprechen. Sie teilen euch auch mit, wann sie mal Gassi müssen. Das spart einiges an Putzarbeit! 😉 Kevin Oxland von Sprial House hat noch weitere interessante Beispiele für euch.


Kevin Oxland, Sprial House:

Hallo allerseits! Danke, dass ihr vorbeischaut! Diese Woche hat es in sich! PlayStation Vita Pets erscheint nämlich im Handel und im PlayStation Store für PS Vita. Zu diesem Anlass haben wir für euch noch einmal die 5 besten Gründe, warum ihr euch das Spiel näher ansehen solltet, aufgelistet!

1. Die Hunde!

Die Stars des Spiels und eure neuen besten Freunde sind völlig einzigartig und unterscheiden sich von allem, was ihr aus anderen Spielen kennt. Warum? Unsere Hunde haben eine echte Persönlichkeit (inklusive Vorlieben und Abneigungen), die sie durch ihre Handlungen und ihre Stimme zum Ausdruck bringen. Wir haben keine Mühen gescheut, um eine wirklich vollständige Sprachausgabe sicherzustellen, und zwar für jede der mehr als 10.000 Zeilen im Spiel!
Die Hunde erinnern sich außerdem an euer Gesicht und eure Stimme. Wenn ihr euren Hund auswählt, schaut er euch ganz genau an. Wenn ihr später zum Spielen zurückkehrt, achtet er darauf, dass es auch wirklich ihr seid.

2. Abenteuer!

Sobald ihr euren Hund ausgewählt habt, beginnt euer Abenteuer auf einer Insel voller Höhlen, Labyrinthe, Schlösser und Schätze! Eure Aufgabe ist es, geheime Hinweise zu entdecken und so der geheimnisvollen alten Legende von einem König und seinem Hund auf den Grund zu gehen.

Point 2

3. Haustier-Spielchen

Die Hunde haben zwar Lust auf Abenteuer, aber manchmal auch einfach nur Lust auf Futter. Ihr werdet eine Menge Spaß haben, wenn ihr euch um euren Hund kümmert, ihn füttert, streichelt, badet und mit ihm spielt. Kommt jeden Tag wieder, um die täglichen Bedürfnisse des Hundes zu erfüllen und Kumpel-Punkte zu verdienen. Sucht bei Spaziergängen im Wald nach Schätzen, mit denen ihr neue Spielsachen und Spiele kaufen könnt. Unsere Hunde haben außerdem den Vorteil, dass sie euch sagen können, wenn sie mal „müssen“, damit ihr keine Missgeschicke sauber machen müsst!

Point 3

4. Spielen in der echten Welt

Wir nutzen im Spiel die neueste AR-Technologie ohne Markierungen und bieten euch so die Möglichkeit, euren Hund in die echte Welt mitzunehmen. Richtet einfach euer PS Vita-System aus und der Hund springt durch seine Hundeklappe in euer Haus. Wollt ihr im Garten Ball spielen, einen Hindernis-Parcours durchlaufen oder Schätze unter euren eigenen Bodendielen suchen? All das könnt ihr jetzt tun!

5. Verkleidungen

Wir haben Hunderte Kleidungsstücke entworfen, die ihr eurem Hund anziehen könnt: komplette Outfits, Hüte, Jacken, Halsbänder, Accessoires und mehr. Wollt ihr euren Labrador in ein mächtiges Ross verwandeln, auf dem ein Ritter reitet? Wollt ihr euren beherzten Collie in eine kleine Amelia Earhart verwandeln? Hier könnt ihr das! Im Verlauf des Spiels könnt ihr neue, aufregende Kleidungsstücke freischalten. Wenn euch eins davon nicht gefällt, könnt ihr es euren PSN-Freunden schenken. Denn was ist schöner, als ein Bananenkostüm für seinen Hund per Post zu erhalten?
Übrigens steht euch auch unsere Begleit-App PS Vita Pets: Welpenzimmer für iOS und Android zur Verfügung. Mit ihr könnt ihr noch mehr exklusive Kostüme für euren Hund erhalten.
Das eben Genannte war nur die Spitze des Eisbergs. Das Spiel bietet euch viele weitere Möglichkeiten, die wir euch in den kommenden Wochen näher vorstellen werden. Beispiele wären etwa die vielen Nebenmissionen, Sammelgegenstände, die Gameplay-Vielfalt und noch coolere Funktionen für PS Vita.

Point 5

Achtung: lustige Aktion!

Um die Veröffentlichung von PlayStation Vita Pets gebührend zu feiern, bitten wir unsere lieben PlayStation-Freunde, eigene pelzige Abenteuer mit ihren geliebten Haustieren zu erleben und zu fotografieren.
Lasst eurer Kreativität freien Lauf und kreiert eure ganz eigenen fantastischen und witzigen Abenteuer. Vielleicht könnt ihr euer Haustier als Mars-Hündchen oder als reißenden Vampir verkleiden. Oder vielleicht kann es zum tollsten Detektiv der Welt werden und nach Hinweisen schnüffeln. Vergesst nicht, eure Familie zu beteiligen und neben eurem Haustier posieren zu lassen!
Hier sind ein paar Vorschläge, die eure Kreativität anregen sollen:
Whacky Races 1 5x4Pirate 2 5x4
Bitte ladet eure Fotos mit dem Hashtag #psvitapets auf Instagram, Twitter oder Facebook hoch.
PlayStation Vita Pets steht euch ab heute, dem 4. Juni zur Verfügung.

Viel Spaß beim Knipsen!

Was dich außerdem interessieren könnte:

Twitter CTA

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare