Gran Turismo 6 Update 1.07 rollt heute an

5 0
Gran Turismo 6 Update 1.07 rollt heute an

Neues BMW Vision Gran Turismo Auto plus neue Funktionen für Replay- und Watch Race-Modus

Dreht ein paar Runden im BMW Vision Gran Turismo und freut euch über ein paar Änderungen und Verbesserung. Alle Infos hat wie immer Penrose Tackie.


Penrose Tackie, European Brand Manager:

Hey zusammen. Wir freuen uns wirklich, heute ein neues Update für Gran Turismo 6 auszurollen, mit komplett neuen Autos und einigen großartigen zusätzlichen Funktionen.

i1A9UPkGUb1mtW

Hier findet ihr alles, was ihr von Update 1.07 erwarten könnt, das jetzt zum Download bereitsteht:

Vision Gran Turismo

Der „BMW Vision Gran Turismo“ wurde veröffentlicht. Erlebt den modernen Straßenrennwagen, der vom BMW-Designteam entworfen wurde und die Begeisterung und die Leidenschaft der Tourenwagen der 1970er-Jahre in einer zeitgemäßen Form wieder aufleben lässt.
Nachdem die Aktualisierung installiert wurde, kann das Fahrzeug über die Option Vision GT im Bereich FAHRZEUGE auf der „Zuhause“-Seite erworben werden. Alternativ kann man das Fahrzeug auch durch das Abschließen einer Runde (unabhängig von der Rundenzeit) in der neuen Saison-Veranstaltung erhalten, die nur für begrenzte Zeit zur Verfügung steht.

i1BGzGeqqlM0D

Anpassungen in der offenen Lobby

  • Langstreckenrennen wurde zur Raummodus-Option in den Grundeinstellungen des „Veranstaltungseinstellungen“-Bildschirms hinzugefügt.
  • Reifenverschleiß/Treibstoffverbrauch wurde zu den Zeitrennen-Einstellungen-Optionen hinzugefügt („AUS“, „NORMAL“, „SCHNELL“ oder „SEHR SCHNELL“ können gewählt werden).
  • Starttyp wurde zu den Renneinstellungen für „Qualifying“, „Zeitrennen“ und „Drift-Rennen“ hinzugefügt und ermöglicht die Wahl zwischen Zielkurvenstart und Boxenstart.
  • Wenn in den Renneinstellungen Start aus Starterfeld mit Fehlstartprüfung ausgewählt ist, werden Signallampen als Startindikatoren angezeigt.

i17QcliBTDvTYz

Den Modi „Wiederholung“ und „Rennen ansehen“ wurden neue Funktionen hinzugefügt

  • Die Tastensteuerung kann nun verwendet werden, um zwischen „Vollansicht“ und „Echtzeitansicht“ zu wechseln, „Fahrerliste anzeigen“ EIN-/AUSzuschalten, die „Informationsanzeige“ umzuschalten und das Zielfahrzeug zu wechseln.
  • Die „Tastaturwechselfunktion“ wurde hinzugefügt. Eine USB-Tastatur kann verwendet werden, um die „Informationsanzeige“ umzuschalten und die Ansicht zu verändern.
Weitere Details über die oben genannten Inhalte könnt ihr im Online-Handbuch auf gran-turismo.com nachlesen.

i1DDgdHbgdytoW

Was dich außerdem interessieren könnte:

Newsletter CTA

Kommentare sind geschlossen.

5 Kommentare

  • Endlich gibt es mal wieder ein VGT Fahrzeug. Das Auto selbst ist gut gelungen. Das Exterior sieht sportlich, bullig und kompakt aus. Die Fahreigenschaften stehen dem in nichts nach.Einziger Wermutstropfen ist das es wieder kein modelliertes Interior gibt. Da das Mercedes VGT auch keins hatte, ging und gehe ich davon aus, das keins der VGT Fahrzeuge dies bieten wird. Die Zeit wird zeigen, ob PD daran noch etwas ändert.

    Die kleinen Änderungen sind auch hilfreich. Neulich hatte ich solche Signallampen für den Start vermisst und nun sind sie da, sehr gut. Ebenfalls praktisch finde ich die neue Tastenbelegung im „Wiederholungs-Modus“. Damit ist es jetzt möglich schnell zu navigieren und Informationen einzublenden, sehr gut.

    Im englischsprachigen Raum liest man seit gestern, das dies der erste Schritt von vielen sein soll um GT6 endlich auf den Stand zu bringen, wie man es vor dem Release angekündigt und versprochen hat. Ich bin gespannt wann die noch fehlenden Features kommen. Von monatlichen DLC´s in Form von Autos und Strecken ist bisher auch noch nicht viel zu sehen. Die nächsten Wochen und Monate werden zeigen, ob es PD mit GT6 ernst gemeint hat.

  • Nur die Bilder angeschaut: Toll! Verspeulerter 3er, sehr visionär. 😛

    Dafür das der Wagen die alten Tourenwagen zum Vorbild hat ist er gut gelungen.

    Also wenn sie in dem Tempo die restlichen VGT Fahrzeuge veröffentlichen gibts das letzte als Geschenk zur Serverabschaltung.

    @xDERTOx

    Autos und Strecken werden bestimmt noch kommen, aber ich bin mir sicher das du dafür ordentlich zahlen darfst.
    Patches mit richtigem Inhalt fürs Spiel wirds wohl kaum bis garkeine geben. Wird wohl eher auf so Spielereien wie der Datalogger rauslaufen. Die Anzahl der GT6 Spieler die in Japan leben,nen Toyota GT86 haben und Zugang zu einer der 3 Strecken haben um das nutzen zu können, kann man wohl an 3 Händen abzählen.

    B-Spec: Staubsaugen und arbeiten gehn kann ich auch ohne GT6 in der PS3 laufen zu lassen.

    Gran Turismo 7:
    Wenn sich die Serie so weiter enwickelt wie bei Teil 5 und 6 bekommen wir wohl
    – 1500+ Autos 200 Premium PS4 Quali der Rest PS2 und 3 ports
    – Ne Grafikqualität die zwischen Super Hui und extrem Pfui pendelt je nach Auto und Strecke
    – Noch weniger Umfang bei Rennen/Meisterschaften kann man ja als Saisonevent nachtröpfeln lassen
    – Du willst ordentlich vorran kommen oder ein teures Auto in den ersten 2 Monaten haben? Gib uns dein Geld für Credits oder fahr bis du schwarz wirst.

  • Leute hat noch jemand das Problem das die Installation des Updates dauernd fehlschlägt? Egal wie oft ich es versuche, es kommt immer die gleiche Fehlermeldung… Ich bin richtig genervt!

    • Hab das gleiche Problem.Es wird eine Installationzeit von 120-130min angezeigt und irgendwann kommt der Abbruch .genervt trifft es ganz gut

  • Ja, seit der Veröffentlichung der Vers. 1.07 startet meine PS3 im falschen Bildmodus. Mein Monitor bleibt schwarz und zeigt an, dass er diesen Modus nicht darstellen kann. Die PS3 bleibt steuerbar, denn wenn ich das Spiel über die PS-Taste beende erscheint – wie üblich – nach kurzer Zeit das XMB-Menue.