PlayStation Young Journalists: FC Bayern München vs. Manchester United

1 0
PlayStation Young Journalists: FC Bayern München vs. Manchester United

Die unglaublichen 15 Minuten ließen Bayern zur Topform anlaufen

Der FC Bayern München hat es ins Halbfinale der UEFA Champions League geschafft! Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen die Bayern aber gut ins Spiel und feierten zuhause einen 3:1-Erfolg gegen ManU.

PlayStation Young Journalist Bianca Wenzel und ihre Begleitung Christof Kostorz haben aber nicht nur während dem Spiel eine aufregende Zeit erlebt. Lest hier, wie ihr Fußball-Abend der besonderen Art abgelaufen ist.


Bianca Wenzel und Christof Kostorz, PlayStation Young Journalist:

Am Champions League Mittwoch ging es für uns direkt zur Arena nach München. Hier haben wir uns mit PlayStation, dem Sponsor dieses unvergesslichen Abends, vor Ort getroffen. Als es dann direkt über den separaten Service Gate zum Zugang des Presse Clubs sowie der Mixed Zone ging (worüber auch die Stars eintreten), konnte man schon erahnen, dass dieser Abend etwas ganz besonderes werden würde.
Es ging dann, entlang der VIP Logen, zum Champions Club. Hier war auch der Sponsor unseres „Young Journalist„-Abends, PlayStation, vertreten. Von hier aus ging es ins noch leere Stadion, ein atemberaubender Anblick.

Sollte man überhaupt Highlights des gesamten Abends benennen können, dann wäre eines davon das Interview mit dem ZDF-Kommentator, Béla Réthy.
Als es soweit war, machte sich die Nervosität doch bemerkbar. Dort angekommen kam Béla Réthy direkt auf uns zu und nahm uns mit „Hi, ich bin der Béla“ jegliche Aufregung.

„Hi, ich bin der Béla“
PlayStation Young Journalists
 

Was wäre Ihr Traumfinale für die Fußball WM 2014?

Deutschland – Brasilien, wobei beide Mannschaften als Gruppensieger bereits im Halbfinale aufeinander treffen würden.

Erfordert es noch regelmäßige Vorbereitung auf ein Spiel, trotz jahrelanger Berufserfahrung?

Ja, natürlich. Da in der heutigen Zeit sehr viele junge Spieler nachrücken, müssen diesbezüglich auch einige Informationen erarbeitet werden, aktuellstes Beispiel das Bundesliga Spiel Augsburg – Bayern, wo die vier Jungspieler P. Højbjerg , Y. Sallahi, M. Weiser zum Einsatz kamen und der Ersatztorhüter der 2. Mannschaft L. Zingerle auf der Bank saß.

Wie ist Ihr Tipp für heute Abend?

1:1, dann geht’s in die Verlängerung und Bayern gewinnt.

Nach einem überraschend angenehmen Interview ging es wieder zurück in den Champions Club, hier konnte man auf den Stargast des Abends, Paul Breitner, treffen (wobei der Champions League Pokal auch nicht zu verachten war).
Es wurden dann diverse Kleinigkeiten sowie hervorragender Kalbsrücken serviert.

PlayStation Young Journalists

Danach folgte das eindrucksvollste Erlebnis: Es ging direkt an den Spielfeldrand, um hautnah beim Aufwärmen der Teams dabei zu sein. Nach dem Probesitzen auf der Bayern Bank (mit Sitzheizung) traf man hier auch auf einige Gesichter aus der Medien- und Fußballwelt: Matthias Sammer, Hermann Gerland, Stefan Lehmann sowie diverse Moderatoren und andere Prominenz.
Wir umrundeten den Platz einmal und konnten so jedem Spieler sehr nahe kommen. Die Nähe zu den Fußballern und der Ausblick vom Spielfeld aus auf die sich füllenden Ränge hinterließ einen unvergesslichen Eindruck.

Als wir uns danach auf den Plätzen eingefunden hatten, ging es auch schon los.
Beginnend mit dem Einlauf der Spieler, der überragenden Fanchoreographie der Südkurve, über den Klang der Champions League Hymne… Gänsehaut pur, einmalig!

Nach einigen „kleineren“ Chancen hätte man mit Glück in Führung gehen können.
Manchester United versuchte wie schon im Hinspiel Bayern München über lange Bälle und Kontersituationen zu bedrängen, was zum Glück nicht gelang.

Halbzeitstand 0 – 0

Nach der Pause hatte Bayern einige Startschwierigkeiten, hinzu kamen drei aufeinanderfolgende Eckbälle für ManU.
Schrecksekunde… In der 58. Minute war es leider soweit: Manchesters Patrice Evra hämmerte aus dem NICHTS den Ball per Dropkick aus 18 Metern in den Winkel. 0 – 1!
Jetzt erwachte das gesamte Station. Nach dem Gegentor standen die kompletten Fans der Arena und gaben dem FC Bayern positiven Rückhalt. Im direkten Gegenzug, keine 40 Sekunden später, trifft Mandžukić zum Ausgleich. Unglaublich, was sich eben abgespielt hatte.
Wir fühlten nun, dass der Bann gebrochen war. Die Stimmung war atemberaubend. Innerhalb von nur 15 Minuten hatte Bayern das Spiel und den Halbfinaleinzug klar gemacht. Die weiteren Tore schossen Thomas Müller und der „Man of the Match“ Arjen Robben. Es schallte nur noch von den Rängen … „Europapokalsieger FCB“ und „Super Bayern Super Bayern hey hey“… Endstand 3 – 1.
Damit hat der FC Bayern weiterhin die Chance, als erste Mannschaft den Champions League Titel erfolgreich zu verteidigen.

Zum Abschluss des unvergesslichen Abends durften wir noch die Pressekonferenz aus der ersten Reihe verfolgen. Einem sehr enttäuschten David Moyes folgte Minuten später ein sehr zufriedener und stolzer Pep Guardiola. Guardiola beantwortete alle Fragen sehr ausführlich und mit voller Zufriedenheit.

Wir bedanken uns recht herzlich bei PlayStation, Energy München und unseren Begleitern der Sponsoring Agentur für diesen unvergesslichen Abend.

Was dich außerdem interessieren könnte:

PlayStation DE Google+

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • „Die Unglaubliche 15 Minuten“ und „Nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen kamen die Bayern“. Und das in den ersten drei Sätzen, Respekt ;o)