Der deutschsprachige PlayStation Blog

Wir stellen vor: Project Morpheus

4 0
Wir stellen vor: Project Morpheus

Eine spezielle Ankündigung der GDC in San Francisco

Hi Leute. Derzeit können Messebesucher der GDC 2014 ein paar Tech-Demos zu Sonys VR-Brille in Aktion erleben. Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios, stellt euch diese Technologie vor.


Shuhei Yoshida, President of Worldwide Studios:

Grüße von der GDC 2014! Am früheren Abend hatte ich das Vergnügen Project Morpheus vorzustellen, SCEs Prototyp eines Virtual Reality (VR)-Systems, das mit PlayStation®4 (PS4™) funktioniert. Virtual Reality ist die nächste Innovation von SCE, die die Zukunft von Games beeinflussen wird.

HMD_l

Ich habe lange von VR und von den Möglichkeiten geträumt, die in Zusammenhang mit der Spiele-Entwicklung stehen. Diese neue Technologie wird die Spieler noch mehr ins Geschehen ziehen, sodass diese sich fühlen, als wären sie wirklich im Spiel und Emotionen dadurch noch intensiver sind.

Unser derzeitiger Prototyp zu Project Morpheus beinhaltet ein am Kopf angebrachtes Display mit einer Auflösung von 1080p und einem 90 Grad Sichtfeld. Beschleunigungsmesser und Gyroskop-Sensoren sind an der Einheit am Kopf angebracht, während die PlayStation®Camera ganz genau die Ausrichtung des Kopfes und die Bewegung erfasst. Wenn sich also euer Kopf dreht, dreht sich auch das Bild der virtuellen Welt intuitiv und in Echtzeit mit. Project Morpheus präsentiert auch eine neue 3D Audio Technologie, die stereoskopische Sounds in alle Richtungen neu erstellt und sich je nach Kopf-Orientierung ändert. Zusätzlich zur PlayStation Camera, ist Project Morpheus mit dem DUALSHOCK®4 Wireless Controller und PlayStation®Move kompatibel, um eine einfache Plug-and-Play VR Erfahrung zu schaffen.

Der Prototyp von Project Morpheus ist der Höhepunkt unserer Arbeit der letzten 3 Jahre, also wir unsere Vision von VR verfeinert haben. Dieser Prototyp wird das erste Entwickler-Kit für PS4 Entwickler sein, die genauso enthusiastisch sind, wie wir.

Diese Woche können Besucher der GDC 2014 Project Morpheus am SCEA Stand mittels einer handvoll von Tech-Demos in Aktion erleben.

Was dich außerdem interessieren könnte:

PlayStation 4 Newsletter

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

  • Mein Interesse ist definitiv geweckt und das Teil wird sehr wahrscheinlich gekauft.

    Ich frage mich nur ob die 90° Sichtfeld sowohl horizontal als auch diagonal sind? Ich persönlich habe eher auf 90° diagonal und 110° horizontal gehofft wie beim Oculus Rift. Anscheinend nimmt man erst dadurch die Ränder des Bildschirm nicht mehr ganz wahr und bekommt ein schönes mittendrin Gefühl, anstatt das Gefühl auf eine Fläche zu schauen.

  • Sehr cool dass Sony diese Entwicklung unterstützt. Hatte schon die Freude OR auf der Gamescom zu testen (war schon die HD-Variante, aber ohne Headtracking) und ich war begeistert.
    Für die PS4, sofern zumindest ein paar vernünftige Titel kommen, für mich ein Pflichtkauf. Na ja, mal den Preis abwarten.
    Ich hoffe es wird noch etwas an der Optik geschraubt und das Sichtfeld erhöht.
    Bei der OR waren in der von mir benutzten Version leider auch noch schwarze Ränder sichtbar. Wenn sich das noch vermeiden ließe…
    Ob jetzt Kabelgebunden oder nicht ist mir ziemlich egal, allerdings werden sie wohl kaum die Latenzen bei kabelloser Übertragung in den Griff bekommen.

    Tolle Ankündigung!

  • ich hoffe es kommt und wenn dann bitte zu normalen preisen und nicht so teuer wie ne ps4 oder mehr

  • Sobald die morpheus drausen sein wird werde ich sie mir kaufen weil ich schon seit dem ich klein bin von so einem technischen fortschrittwie Okulus rift hoffe und ich es ganz einfach nur genial finde das so etwas fūr die ps4 rauskommt weil sie mir mit solchen hoffnungen gekauft habe aber diese sache mit den rādern kōnnte man noch verbessern