Veröffentlicht am

Das Indie-Horrorspiel Home erscheint bald für PS4 und PS Vita

Das von den Kritikern gefeierte PC-Abenteuer verspricht eine dynamische Story und umfassende Atmosphäre

Home, der beliebte Horror-Titel, der schon PC-Spielern das Fürchten gelehrt hat, bricht bald auch über PlayStation herein. Dabei wird sich eure Erfahrung mit der anderer Spieler unterscheiden, denn Home nimmt auf eure Entscheidungen Rücksicht. Benjamin Rivers von Benjamin Rivers Inc. erklärt es euch genauer.


Benjamin Rivers, Benjamin Rivers Inc.:

13129967665_9d3e17032b_o

Als Home 2012 für PC veröffentlicht wurde, war es eine willkommene Überraschung für Horrorspiele-Fans. 2013 konnte sich dann auch ein ganz neues Publikum an der mobilen Version erfreuen. Das Spiel lebt von seiner einfachen Bedienung und seinem umfangreichen Sound sowie der packenden Atmosphäre, was es zu einer großartigen Wahl für Systeme macht – daher ist es mir eine große Freude, euch mitteilen zu können, dass Home dieses Jahr den Sprung auf PS4 und PS Vita wagt!

Einen Teil seines Charmes wird Home dadurch verliehen, dass alles vollständig vom Spieler abhängt. Es ist kein Marsch Richtung Ende A oder Ende B – die Reise selbst verändert sich. All die kleinen Entscheidungen verändern fast unbemerkt, wie euer Charakter die Welt um sich herum wahrnimmt. Es ist ein Spiel, das Menschen gerne spielen, um anschließend darüber zu diskutieren und sich über Erkenntnisse und Theorien auszutauschen.

13130083873_921670033b_o

Viel wichtiger ist aber, dass man das Spiel alleine spielen sollte: im finstersten Zimmer, das ihr finden könnt (oder einer dunklen Seitengasse, einer Scheune oder einem tiefen, finsteren Wald). Auf PS4 heißt das, dass ihr das Licht ausschaltet, die Lautstärke hochdreht und euch vollkommen vom Grauen überfluten lasst. Die ganz Mutigen unter euch können es auf PS Vita spielen. An einem gruseligen Ort, an dem euch keiner findet – selbstverständlich mit fetten Kopfhörern auf den Ohren.

Home wurde seit der Erstveröffentlichung ein paar Mal aktualisiert, um neue Inhalte und Zusatzfunktionen hinzuzufügen. Und alles, was sich im Spiel befindet, wird auch den Sprung auf die PlayStation-Systeme schaffen. Ob ihr etwas Neues in dieser Home-Version findet? Die, die das Spiel schon mal gespielt haben, wissen, dass man sich nie sicher sein kann, was einen erwartet, wenn man es das nächste Mal beginnt. Wenn wir noch ein bisschen mehr daran herumgebastelt haben, erzähle ich euch hier im Blog mehr darüber.

13130259264_d9885a0473_o

Home hängt von den Spielern ab, die es spielen. Es erzählt euch nicht nur etwas, ihr seid Teil des Dialogs. Das Spannendste an der Veröffentlichung auf PS4 und PS Vita werden die unzähligen neuen Geschichten, Theorien und Kommentare sein, die die Spieler zu der Diskussion beitragen, die das Spiel umgibt.

Ich hoffe, dass ihr genauso gespannt wie ich seid, Home in den Händen eines ganz neuen Publikums zu sehen. Ich kann’s kaum abwarten, dass ihr es spielt!

Was dich außerdem interessieren könnte:

PlayStation DE Google+

3 Kommentare
0 Autorenantworten
Mad-Ball-604 17 März, 2014 @ 22:19
1

Was freu ich mich schon. Wieder so ein Indie-Grafik-Wunder. Genau dafür gibt es die Ps4 doch, oder? Leider wurde noch keine News bezüglich Teletennis für die Ps4 gebracht. Schade. Aber ich gehe davon aus, dass man die Grafik-Grütze noch steigern kann… WER KAUFT SO WAS? ich schnalle es nicht.

Also ich werds mir höchstwahrscheinlich holen, ganz einfach aus dem Grund da ich Indi-Titel liebe und Grafik nicht alles wenn dass Gameplay stimmt. Gerade bei diesem Titel scheint der Wiederspielwert sehr hoch zu sein.
Mal abgesehn davon, werden früher oder später noch genug highend/nextgen-Grafikkracher kommen (diese Woche zb Infamos:SecondSon), und bis dahin vertreibe ich mir die Zeit gerne mit “Grafik-Grütze”

WICKED_twicka 22 März, 2014 @ 21:55
3

stimme da Belamgor vollkommen zu… Ich liebe Indi-Titel da man dort auch noch sehr gut sehen kann das sich der Entwickler ( dem einfach oft keine Millionen für die Entwicklung zu verfüge stehen ) Mühe gibt und die Spiele meißt sehr viel mehr Herz und Spielspaß haben wie manch andere…. habe gestern infamous second son auf platin hochgespielt und muss sagen das es zwar Spaß gemacht hat aber Grafik ist nicht alles darum ist für mich bis jetzt Contrast noch das absolute top spiel für die ps4 ! 🙂

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf