Veröffentlicht am

inFAMOUS Second Son für PS4 angespielt

Findet heraus, wie sich Sucker Punchs mächtiger Open World Actioner spielt

Der Release von inFAMOUS Second Son für PS4 ist in greifbare Nähe gerückt und wir können die Erscheinung des Spiels genauso wenig erwarten, wie ihr. Ich habe mich lange mit dem Spiel beschäftigt und möchte euch meinen persönlichen Eindruck vom Spiel zum Besten geben.

inFAMOUS Second Son

Gleich zu Beginn wurde ich in der Rolle von Delsin Rowe mitten ins Spiel katapultiert, wo mich mein Bruder Reggie, ein Polizist, direkt vor die erste schwere Wahl stellt, ein Element, für das inFAMOUS bekannt ist. Er hat eine Conduit namens Fetch, die ihr bereits in einem Trailer bewundern konntet, dabei erwischt, wie sie einen Drogendealer ermordet hat. Die Zwischensequenz artet in einer kleinen Diskussion um Recht und Unrecht aus.

Das kleine Filmchen in In-Game Grafik zeigt sofort, wie viel Arbeit in die Glaubwürdikgeit der Charaktere gesteckt wurde. Nicht nur in Sachen Realismus, sondern vor allem in ihren Motivation und Zielen, aber auch in Sprache und Gestik.

Reggie möchte den persönlichen Racheakt von Fetch unterbinden und sie dem Gesetz übergeben, doch Delsin ist mit ihm nicht ganz einer Meinung. Ihr entscheidet, ob ihr dem Willen von Reggie nachgebt oder euch selbst um das Schicksal von Fetch kümmert. Lasst am besten euer Bauchgefühl entscheiden.

Ich habe mich übrigens dazu entschieden, Fetch nicht der D.U.P. (Department of Unified Protection) zu übergeben und mit ihr den Kampf gegen die Drogen in Seattle aufzunehmen.

inFAMOUS Second SoninFAMOUS Second Son

Wie würdet ihr in diesem Fall entscheiden? Dazu musste ich mich zu einem groß angelegten Pier begeben, der als Versteck großer Mengen Drogen dient. Im Zielgebiet angekommen, nahmen mich sofort unzählige Schergen mit Maschinen- und Scharfschützengewehren unter heftigen Beschuss. Standardmäßig war ich mit den Neonkräften ausgestattet, die es mir erlauben, über kurze Distanz Abgründe zu überwinden, Hauswände hochzurasen oder durch Gegnerbarrieren zu preschen. Mit den leuchtenden Neonkräften kann ich Granaten-artige Geschosse werfen, die in einer großen Neonkugel enden und Feinde kampfuntauglich machen. Apropos kampfuntauglich – wenn euch ein Dealer erstmal wehrlos ausgeliefert ist, könnt ihr über sein Leben entscheiden. Gefesselt zurücklassen oder gleich unschädlich machen.

Wenn ihr die Minikarte und eure Umgebung nicht im Auge behält, kann dies schnell euer Ableben bedeuten, denn von mehr als zehn schießwütigen Drogendealern umzingelt zu sein, kann ganz schön hektisch werden. Aber keine Angst, durch Delsins Selbstheilungskräfte hält unser Held der Geschichte einige Treffer aus und benötigt nur kurze Zeit, um sich wieder selbst zu regenerieren.

inFAMOUS Second Son

Zwischendurch könnt ihr übrigens jederzeit eure Kräfte ändern. Ihr müsst lediglich eine Quelle dafür finden. Seid ihr im Besitz der Neon-Kräfte, so könnt ihr nur dann die mächtigen Rauch-Kräfte erlangen, wenn ihr euch beispielsweise in der Nähe eines Rauchfanges befindet und das Touchpad betätigt. Jede Kraft bietet Vor- und Nachteile – es gilt sie gekonnt einzusetzen und der Situation anzupassen.

inFAMOUS Second SonFazit: Schnelle Super-/Antihelden-Action mit glaubwürdigen Charakteren, spektakulären Effekten und Entscheidungen, die den kompletten Verlauf des Spiels beeinflussen. Was passiert wäre, wenn ich zu Beginn anders entschieden hätte, könnt ihr dann selbst herausfinden – die Entscheidung hätte jedenfalls eurem bösen Ich Tribut gezollt…

Was dich außerdem interessieren könnte:

CTA inFAMOUS Second Son Gewinnspiel

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf