Veröffentlicht am

Klont euch selbst in The Swapper für PS3, PS4 und PS Vita

Der hochgelobte Indie-Puzzle-Plattformer landet im Mai

Die Leute bei den Curve Studios sind zur Zeit mehr als fleißig. Heute kündigen sie bereits das vierte Spiel in diesem Monat für die PlayStation-Systeme an. Der Titel heiß The Swapper und sieht obendrein noch richtig gut aus. Überzeugt euch selbst!


Rob Clark, Curve Studios:

Unsere letzte PlayStation-Spieleankündigung des Monats (nach Stealth Inc. Ultimate Edition, MouseCraft und Titan Invasion) ist etwas, über das wir schon seit langer Zeit sprechen wollten. Ich bin sehr froh darüber, euch mitzuteilen, dass wir den von der Kritik gefeierten Puzzle-Plattformer The Swapper für PlayStation 3, PlayStation 4 und PlayStation Vita als Cross-Buy-Titel herausbringen werden.

The Swapper wurde 2013 für den PC veröffentlicht, von der Presse begeistert aufgenommen und mit hervorragenden Tests von Seiten wie IGN und Polygon belohnt. Zudem erhielt der Titel für seine Geschichte, die Grafik und das Rätseldesign eine Vielzahl an Preisen aus der Indie-Gaming-Szene. Wir hatten das Glück, mit Olli Harjola, dem Entwickler des Originals, zusammenarbeiten zu dürfen, um das Spiel für die PlayStation-Formate herauszubringen. Das Spiel sieht hier in den Curve-Türmen auf unseren PlayStation-Systemen bereits wunderschön aus. Wir denken also, dass euch ein echter Leckerbissen bevorsteht.

swapper1

Die Geschichte von The Swapper spielt auf Theseus, einer beschädigten Raumstation und Forschungseinrichtung. Es ist eine klaustrophobische, dunkle und atmosphärische Umgebung, die gleichzeitig mit einem einzigartigen Stil auftrumpft. In diesem Spiel gibt es keine blockige Pixel-Kunst oder digitale Texturen. Stattdessen seht ihr handgefertigte Kunst und Tonmodelle, die von den ursprünglichen Entwicklern entworfen wurden. Diese „echten” Elemente bilden die vielen unterschiedlichen Umgebungen im Spiel und verleihen The Swapper einen Art-Style, der sich realistisch anfühlt und vor Details nur so strotzt. Es ist ein Spiel, dessen Umgebung eine ebenso gute Geschichte zu erzählen vermag wie die Dialoge im Spiel. Also haben wir bei Curve hart daran gearbeitet, dass jede Version für PS3, PS4 und PS Vita perfekt aussieht und sich perfekt anhört.

Im Spiel selbst ist es eure Aufgabe, einen Ausweg aus der Theseus-Station zu finden, einem (größtenteils) verlassenen, autarken Außenposten in der Tiefe des Weltalls. Ich werde euch nicht die Geschichte verderben, aber The Swapper behandelt einige Themen und Geschichten, die ebenso düster sind wie die Spielumgebungen und einen sehr befriedigenden Spieldurchgang bieten. Um euch durch die Station zu bewegen, könnt ihr bis zu vier Klone von euch selbst erschaffen und nach Bedarf zwischen ihnen wechseln. So könnt ihr eine Vielzahl an cleveren Rätseln lösen.

swapper2

Wir werden uns in den nächsten Monaten noch eingehender über das Spiel unterhalten. Wir werden The Swapper aber wahrscheinlich im Mai dieses Jahres für alle drei PlayStation-Systeme veröffentlichen. Wenn ihr also Rätselspiele oder Science-Fiction mögt oder einfach nur etwas Einzigartiges ausprobieren wollt, dann haltet die Augen nach diesem Spiel offen!

swapper3

swapper4

Was dich außerdem interessieren könnte:

PlayStation DE Facebook

1 Kommentare
0 Autorenantworten

Super Nachricht! Freue mich schon auf der Vita mit Kopfhörern in diese fantastische Welt eintauchen zu können. Bleibt nur abzuwarten, wie die Steuerung umgesetzt wird.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf