Veröffentlicht am

5 Dinge, die ihr über Helldivers auf PS3, PS4 und PS Vita wissen müsst

Werft einen Blick auf neue Screenshots von Arrowheads epischen Top-Down Squad-Shooter

Hey Leute. Johan Pilestedt von den Arrowhead Game Studios versorgt euch heute mit interessanten Infos zum noch interessanteren HELLDIVERS, das wir noch in diesem Jahr auf unseren PlayStation-Systemen spielen können. Werft einen Blick drauf!


 

Johan Pilestedt, Arrowhead Game Studios:

Hallo zusammen, Johan von Arrowhead hier. Ich freue mich euch ein Update darüber zu geben, wie sich HELLDIVERS seit dessen Ankündigung auf der gamescom im August entwickelt hat. Für all jene, die noch nicht viel vom Spiel gesehen haben – HELLDIVERS ist ein Top-Down Twin Stick Shooter in einer dystopischen Welt, der noch dieses Jahr für PS4, PS3 und PS Vita erscheint.

Als Teil der Elite-Einheit “THE HELLDIVERS” kämpft ihr gegen drei furchterregende Alien-Rassen für die Menschheit, indem ihr die Bewohner von Super Earth von der grausamen Realität intergalaktischer Kriegsführung bewahrt. Aber wie begann dieser schreckliche Krieg? Hmm…

1. Eine intergalaktische Kampagne

Bei HELLDIVERS geht es um Teamwork. Die gesamte Community tragt einen intergalaktischen Krieg aus, der sich über vier bis sechs Wochen erstreckt (wir optimieren noch das exakte Zeitfenster), jeder Sieg und jede Niederlage beeinflusst den Krieg, der gewonnen oder verloren werden kann – je nachdem, wie bemüht die Community ist.

Egal, ob ihr mit eurem 2-4 Personen Squad kooperiert oder standhaft alleine kämpft, ihr wählt die Mission, die euch zuspricht. Steigt in den Rängen und erhaltet neue Waffen und Boni oder rettet ganze Planeten für die wertvollste Sache: die Strate-Steine.

HELLDIVERS Ship_1392378689

2. Sag Hallo zum Cyborg

Bis jetzt haben wir euch eine der gegnerischen Rassen im Spiel gezeigt: Die Bugs. Zusätzlich zu den Bugs, befindet sich Super Earth auch noch mit der socio-feudal Cyborg Nation im Krieg, eine Rasse bionisch verbesserter Separatisten, die einst Teil der Super Earth Federation waren, aber zur Eigenständigkeit aufgerufen haben. Die schwere Panzerung und die Projektil-Waffen der Cyborgs stellen die HELLDIVERS vor eine taktische Herausforderung, wo der “Feuer und Manöver” Ansatz essentiell ist.

HELLDIVERS Snow Turret Defend_1392378697

3. Kalt wie Eis

Auf der gamescom zeigten wir euch die Wüstenumgebung, und heute enthüllen wir die zweite Umgebung – Ice. Ihr müsst nicht nur zusammenbleiben, um die Alien-Rassen zu bekämpfen, ihr müsst auch auf euren Füßen stehen, um die dynamische Umgebung zu bewältigen, die euch dazu zwingt, eure Kampftechnik stets anzupassen. Habt Acht, wenn ihr von den massiven Felsen in den Tiefschnee wandert. Euer Squad muss dabei durch den Schnee stapfen, was euch langsamer macht und eine Umkehr unmöglich.

HELLDIVERS Snow Tank Fire_1392378695

4. Eine Strategie mit den Strate-Steine entwerfen

Wahrscheinlich einer der essentiellsten Teile des Spiels (neben euren Kameraden) sind Strate-Steine. Jeder Spieler wählt sein Equipment anhand der Mission, das bis zu vier Strate-Steine eurer Wahl enthalten kann. Vom Spieler eingesetzt, können sie den Ausgang eines Kampfes entscheiden. Einige meiner derzeitigen Favoriten sind die automatischen Verteidigungstürme, Napalm, schwere Artillerie um Panzer und Jump Packs zu vernichten. Eine Sache bei HELLDIVERS die scheinbar nie alt wird ist die Absprache mit dem Team, welche Strate-Steine benutzt werden sollen.

5. Ja, es gibt Mechs!

Um die gnadenlosen Umgebungen und die hartnäckigen Feinde zu bewältigen, haben die HELLDIVERS eine Flotte von fortgeschrittenen Fahrzeugen – das am meisten benutzte ist ein mechanischer, gepanzerter Zweibeiner, der absolute Verwüstung anrichten kann. Der Standard Mech ist mit einer Gatling-Gun und einem Granatwerfer ausgestattet.

HELLDIVERS Snow Mech v Tank_1392378692

Und denkt daran, alle Waffen in Helldivers sind sehr stark, um die bedrohlichen Alien-Rassen, die die Menscheit angreifen, zur Strecke zu bringen. Beinahe jede Waffe kann einen Mann in zwei Hälften teilen. In der Hitze des Gefechtes ist keiner sicher.

Wartet auf HELLDIVERS, erhältlich noch in in diesem Jahr für PS3, PS Vita und – in wunderschönem 1080p und 60 fps – auf PS4.

Was dich außerdem interessieren könnte:

PlayStation 4 Newsletter

3 Kommentare
0 Autorenantworten
wienermischung 20 Februar, 2014 @ 10:03
1

ein großartiges game; was man bisher auf grund der informationen & boldren vermuten kann… was ich jedoch wirklich wissen muss: wann erscheint das spiel? 😉

Lokaler multiplayer? Dort dann zu 4? Was wird es Kosten? Wann release?

Bin absolut angefixt und brauche mehr Infos?!?
CrossBuy, CrossPlay und CrossSave? Releasedatum? 2014 kann ja viel heißen 😉

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf