Wir treffen die Entwickler von Murdered: Soul Suspect – was wollt ihr wissen?

6 0
Wir treffen die Entwickler von Murdered: Soul Suspect – was wollt ihr wissen?

Hi Leute. Alle Jahre wieder erscheint ein richtig gutes Action-Adventure, das uns wie ein Hoffnungsschimmer erscheint. Auf der letztjährigen E3 in Los Angeles, war das Murdered: Soul Suspect für PS3. Entwickelt in einer Zusammenarbeit zwischen Airtight Games und Square Enix, war es Gewinner von zehn E3 Awards. Herrlich düster entführt euch der Titel in eine verschlafene, neuenglische Stadt, die den Schauplatz eines mysteriösen Mordes darstellt – den Mord an euch selbst.

Murdered Soul Suspect

Ihr seid… oder wart Ronan O’Connor, ein Kriminalbeamter mit Vergangeheit. Kurz vor eurer Ermordung bei einem Raubüberfall, wurdet ihr von den Vorwürfen, exzessive Gewalt bei der Verhaftung eines Morderverdächtigen angewendet zu haben, freigesprochen. Als er plötzlich seinen vermummten Mörder vor seinem toten Körper sah, muss Ronan mit Schrecken feststellen, dass er Tod ist und sein Ableben erst der Beginn seines größten Falles ist, den er als Geist lösen muss. Schnell findet ihr heraus, dass es eine Zeugin gab, eine junge Frau. Ganz zu eurem Erstaunen stellt ihr fest, dass sie die einzige ist, die euch sehen kann. Sie ist ein bei der Polizei angestelltes Medium, das euch helfen wird, euren Mord aufzuklären.

Murdered Soul Suspect

Dazu könnt ihr euch frei durch die Stadt Salem bewegen, um nach Hinweisen zu suchen. Salem ist eine Stadt mit einer grausamen Vergangenheit, die von zahlreichen Hinrichtungen gepflastert ist und seit jeher als “die am meisten heimgesuchte Stadt Amerikas” gilt, was vorallem an den unzähligen Fällen von Zwietracht und Paranoia zurückzuführen ist. Als Geist hat Ronan zwar viele Fähigkeiten dazu gewonnen, aber ebenso welche verloren, die scheinbar nur Menschen vorenthalten sind. Mithilfe von übernatürlichen Fähigkeiten kann er Besitz von anderen Menschen ergreifen, wie von seinen ehemaligen Polizeikollegen, um an Informationen heranzukommen, oder gewisse physische Aktionen zu tätigen. Denn als Geist ist es ihm nicht mehr möglich, einfache Dinge zu tun, wie beispielsweise Gegenstände aufzuheben.

Murdered: Soul Suspect verspricht ein Action-Adventure mit neuartigen Ansätzen und echtem Hit-Potenzial zu werden. Wir besuchen am 20. Februar das Team von Airtight Games, um ihnen ein paar Fragen zum Spiel zu stellen. Und ratet mal, welche Fragen wir ihnen stellen werden. EURE natürlich! Was möchtet ihr gerne wissen? Checkt die offizielle Website, damit ihr nicht etwa Fragen stellt, worauf wir bereits die Antwort kennen. 😉

Stellt eure Fragen bis Montag, 18. Februar, 13:13 unten in den Kommentaren. Wir freuen uns!

Was dich außerdem interessieren könnte:

CTA inFAMOUS Second Son Gewinnspiel

Kommentare sind geschlossen.

6 Kommentare


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.