Wir präsentieren Bound by Flame, das neue RPG für PS3 und PS4

1 0
Wir präsentieren Bound by Flame, das neue RPG für PS3 und PS4

Düsteres Fantasy-Spiel, das differenzierten Kampf, weitgehende Anpassungen und gigantische Monster verspricht

Lauscht… oder besser gesagt lest alle Infos zum Spiel Bound by Flames nachdem Ihr den Trailer zu diesem düsteren Fantasy-Spiel angesehen habt. Denn der Producer Walid Miled verrät euch so einiges über sein Spiel, das noch dieses Jahr auf PS4 und PS3 erscheinen wird.


 

Walid Miled, Spiders Studio:

Hallo liebe Leser des PlayStation Blogs! Ich bin Walid, Producer bei Spiders Studio.Ich bin sehr stolz darauf, euch von Spiders‘ neuestem und zugleich erstem Rollenspiel für PS4 zu erzählen: Bound by Flame. Wir planen, unser neuestes Baby im zweiten Quartal 2014 für PlayStation 3 und PlayStation 4 zu veröffentlichen. Wir haben uns entschlossen, heute einen Trailer zu enthüllen, der euch einen Überblick über die wichtigsten Funktionen des Spiels geben soll:

Nachdem wir diesen Trailer angesehen haben, können wir ein bisschen mehr darauf eingehen, um was es bei Bound by Flame überhaupt geht!
Bound by Flame ist ein Action-RPG, das in einem düsteren Fantasy-Universum spielt. In dieser Welt haben böse Zauberer, die 7 Eisfürsten, die Welt an sich gerissen und eine Armee von Untoten aufgestellt, die alles Leben zerstört. Euer Charakter heißt Vulcan (ihr werdet zwischen einem weiblichen und einem männlichen Charakter wählen und das Äußere anpassen können). Er ist ein Söldner und Sprengmeister – einer mit viel Pech, wenn ich das hinzufügen darf – der von einem mächtigen Flammendämon besessen wurde. Ich werde jetzt nicht ins Detail gehen, wie das passiert ist. Das müsst ihr schon beim Spielen selbst herausfinden!

Es hat sehr viel Spaß gemacht, an Bound by Flame zu arbeiten. Schließlich geht es um ein düsteres Fantasy-Abenteuer, oder? Wagenladungen voller großer, hässlicher Monster, alle möglichen Arten von Magie und ein paar der gemeinsten und krassesten Bosse, die ihr jemals gesehen habt!

bound_by_flame-01

In Bound by Flame solltet ihr besser gut vorbereitet sein, bevor ihr euch in die Schlacht stürzt. Halt, nein, streicht das wieder! Stürzt euch am besten überhaupt nicht in die Schlacht, schleicht euch lieber an, legt Fallen oder benutzt Feuerbälle, um eure Gegner zu besiegen. Das würde ich euch empfehlen … Also, es wäre meine Taktik, aber das ist bestimmt nur so, weil ich ein Angsthase bin. Versteht mich nicht falsch, es handelt sich nicht um ein Infiltrationsspiel, aber wir haben die Kämpfe sehr schwer und herausfordernd gestaltet. Sie sind kein Spaziergang.

Wenn ihr immer noch darauf besteht, euch mit euren Gegnern im Nahkampf zu messen, solltet ihr euch eine riesige Waffe aussuchen, die dafür geeignet ist, Schädel zu spalten. Ich persönlich bevorzuge den Hammer, weil er schwer ist und Schilde wie Glas zertrümmert. Bei Bound by Flame kann man Angriffe durchbrechen. Man kann den Angriff eines Gegners durchbrechen, wenn man genug Brechkraft besitzt. Genauso funktioniert es aber auch umgekehrt, wenn man selber nicht genug Widerstandskraft hat. Ich bin mir sicher, dass ich euch nicht erzählen muss, dass ein Hammer jede Menge Kraft besitzt. Es macht euch wahrscheinlich auch Spaß, eine Axt zu schwingen oder eure Gegner mit einem Schwert zu zerlegen.

Ich habe schon erwähnt, dass ich Hämmer mag, aber ich mag auch die anderen Kampftechniken – ganz besonders die mit zwei Dolchen. Das ist ein Kampfstil mit hoher Geschwindigkeit, bei dem großer Schaden pro Sekunde entsteht. Ganz besonders gut passt das zu meinen fortgeschrittenen Techniken, bei denen ich schnell zuschlage und dann wegrenne (ich bin ganz besonders gut im Wegrennen). Habe ich schon erwähnt, dass man bei dieser Kampftechnik auch ausweichen kann? Wenn man das Timing richtig hin bekommt, kann man seinen Charakter in eine verschwommene Erscheinung verwandeln, die einfach nicht getroffen werden kann. Die beiden Dolche sind jedoch nicht so wirksam bei manchen der stärkeren Gegner. Aber wenn ich auf einen davon treffe, wechsle ich wieder zu meinem Hammer … so einfach ist das.

Aber egal wie mein Kampfstil aussieht, ich vergesse niemals, meine Waffe in Flammen zu setzen, damit ich ein schönes untotes BBQ veranstalten kann.

bound_by_flame-02

Wir hier bei Spiders arbeiten hart daran und geben uns Mühe, euch ein herausforderndes und gut abgestimmtes Gameplay-Erlebnis zu bieten. Wir haben bei der Konzeption der verschiedenen Kampfstile, bei den umfassenden Ausrüstungsverbesserungen und beim Anpassungssystem vor allem an Abwechslung gedacht. Alle Ausrüstungsgegenstände, vom Schwert bis zu den Stiefeln, können durch Handwerk verbessert werden, solange ihr ausreichend Materialien sammeln könnt.

Wir wollten, dass ihr wirklich das Gefühl bekommt, Rüstungen und Waffen erschaffen zu können, die ihr tragen und verwenden wollt! Denkt aber auch daran, dass es bei Verbesserungen nicht nur um das Aussehen geht. Jede Anpassung führt direkt dazu, dass eure Charakteristiken verändert und die Ergebnisse eurer Kämpfe beeinflusst werden.

Macht euch auf Widerstand auf eurer Reise gefasst. Jeder Gegner hat seine eigenen spezifischen Angriffstaktiken. Selbst die einfachen Gegner können bereits Schwierigkeiten verursachen. Manche widerstehen physischem Schaden, andere magischem. Einige sind giftig und andere sind einfach nur abgrundtief böse.

Wir mögen es, wenn unsere Monster groß und ein bisschen flauschig sind. Es macht unglaublich viel Spaß, an düsteren Fantasy-Spielen zu arbeiten. Zu Beginn der Produktion haben wir uns als Allererstes gefragt: „Wie können wir große Monster herstellen?“ Dann haben wir weitergemacht und ein paar sehr große und hässliche produziert.

Wir haben auch ein paar Begleiter mit in den Topf geworfen, damit ihr euch während des Kampfes und auch danach nicht so alleine fühlt. Behaltet sie gut im Auge und lasst sie nicht zu Opfern der gegnerischen Klingen werden. Es könnte sogar zu romantischen Verbindungen mit ihnen kommen. 🙂

bound_by_flame-03

Also dann! Ich hoffe, dass ihr genauso viel Spaß beim Spielen von BBF habt wie wir beim Entwicklungsprozess. Genießt den Trailer!

Oh … noch etwas: Besucht doch einfach unsere offizielle Website oder den Spiders-Devblog für weitere Informationen. Auf unserer offiziellen Facebook-Seite erfahrt ihr alle Neuigkeiten über das Spiel und könnt euch auf dem Laufenden halten. Ab und zu werde ich dort vorbeischauen, um ein paar Kommentare zu beantworten. Wenn ihr also Fragen haben solltet, stellt sie einfach.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Xperia Z1 Gewinnspiel

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Wird es auch Pfeil und Bogen geben? Sind die Maps mehr liniear oder mehr Open world? Ich mag beides. Ich freue mich schon darauf. Würde es gerne vorbestellen schon aber Amazon listet das Spiel noch nicht auf 🙁