Evolve: Hunting the Beast angespielt

0 0
Evolve: Hunting the Beast angespielt

Evolve

Evolve kombiniert Gameplay von Left 4 Dead mit dem Spielprinzip von Monster Hunter. Das Ergebnis kann ich sehen lassen: Evolve für PS4. Ryan Clements von SCEA hat diesen voraussichtlichen Blockbuster für euch angespielt.


 

Ryan Clements, SCEA:

Vier Jäger dringen durch das Dickicht des Dschungels und checken ihre Sound Spikes nach jeder Aktivität. Das Biest hat bereits gefressen, der aufgebrochene Kokoon übersäht den dunklen Dschungelboden und verrät die erst kürzliche evolutionäre Entwicklung des Monsters.

Als die Jäger den Spuren des Monsters folgen, beobachtet es sie von oben, schnarchend und gefräßig und bereit anzugreifen. Hoch Spannungsmomente wie diese sind in Videospielen oft Zwischensequenzen vorbehalten. Aber in Evolve ist all das Teil des Gameplays.

Entwickelt vom Team bei Turtle Rock Studios (Left 4 Dead) ist Evolve noch für dieses Jahr auf PS4 geplant. Die Entwickler brachten eine frühe Testversion von Evolve nach San Francisco, um ihre neueste Kreation vorzustellen. Mit der hohen Spannung und dem unsymmetrischen Design verspricht Evolve mehr als nur ein Multiplayer Shooter zu sein und etwas zu bieten, dass es bisher noch nie gab.

Evolve

Evolve basiert auf dem Spaß und der Spannung eines Bosskampfes. In den meisten Spielen sind Bosskämpfe visuell packende Momente, wo Spieler Verhaltensmuster studieren und überleben müssen. Aber in Evolve ändert sich diese Dynamik. Vier Spieler arbeiten kooperativ als Jäger zusammen um dem fünften Spieler, der die Rolle des „Bosses“ übernimmt – ein gigantisches Monster – niederzustrecken. Mit menschlichen Spielern auf beiden Seiten, artet Evolve in einen hitzigen, strategiereichen Kampf aus, der ernsthaftes Teamwork benötigt.

Spieler auf der Jäger Seite können zwischen vier Klassen wählen. Jede Klasse ist in unterschiedlicher Weise wesentlich für den Erfolg des Teams. So muss jedes Match jede Klasse beinhalten – Jäger können sich nicht zu zweit oder zu dritt ins Gefecht stürzen.

Evolve

In der Testversion gab es vier Charaktere die alle einer Klasse zugehörig waren. Mehr Jäger (und mehr Monster) werden in der finalen Version erhältlich sein. Die ersten glücklichen Jäger waren…

Griffin the Trapper: Lokalisiert die Position der Monster und verhindert deren Flucht. Sound Spikes, die im Boden versenkt werden, melden dem Team jede Bewegung. Einmal ausgemacht, hindert die Harpoon Gun das Monster am Flüchten. Die Mobile Arena hüllt einen Teil des Levels in einen kolossalen Dom ein, der die Action auf einen Punkt fokussiert und das Team zusammenhält. Griffins Maschinenpistole verleiht ihm angemessene Feuerkraft, wenn sie benötigt wird.

Markov the Assault: Verteilt extrem viel Schaden in einer hohen Geschwindigkeit. Markovs Lightning Gun macht enormen Schaden auf kurzen Distanzen, während seine Arc Minen taktischer Natur sind. Ein Schild schützt vor Begegnungen, die sonst zu sehr an die Haut gehen würden. Seine Assault Rifle lässt ihn auch aus der Distanz kämpfen.

Val the Medic: Als Engel des Einführungs-Teams heilt Val die anderen Jäger mit ihrer Medgun für mittlere Distanzen. Dieses Gerät kann auch lahmgelegte Teammitglieder aus der Entfernung wiederbeleben. Vals Anti-Material Rifle durchbohrt die Panzer der Monster, um Schwachpunkte freizulegen, während ihre Tranquilizer Rifle sie verlangsamt und schwächt. Sie kann auch einen Heilimpuls ausstoßen, der für eine schnelle Heilung in einem kleinen Radius taugt.

Hank the Support: Der gute alte Hank! Die Shield Gun des Supporters ist ein unverzichtbarer Gegenstand für das Team, der die Jäger vor Schaden bewahrt. Sein Spionagegerät bietet zeitlich begrenzte Unsichtbarkeit für Stealth-Taktiken, und sein Laser-Schneider macht auch etwas Schaden. Für Momente der Verzweiflung kann Hank ein orbitales Bombardement herbeirufen, das alles in Schutt und Asche legt.

Bestimmte Eigenschaften sind für alle Mitglieder einer Klasse zugänglich. Trappers, zum Beispiel, haben immer die Mobile Arena. Aber Trappers haben möglicherweise andere Werkzeuge als Griffins, um ihre vier Eigenschaften abzurunden.

Spieler übernehmen die Rolle der Jäger in der First-Person Perspektive. Die vier Teammitglieder müssen das Monster niederstrecken – idealerweise bevor es sich entwickelt – und anderes KI-kontrolliertes Wildleben, das sich in ihren Weg stellt. Dieses nebensächliche Kleinvieh bietet dem Team zusätzliche Strategien. Diese stellen eine ernsthafte Bedrohung für die Jäger dar, aber größeres Wild können für bestimmte Boni getötet werden. Doch jeder Moment, den ihr nicht darauf verwendet, das Monster zu jagen, ist ein Moment, in dem es sich weiterentwickeln kann.

Evolution ist der Schlüssel um als Monster den Kampf zu gewinnen, das aus der Third-Person Perspektive gesteuert wird. In der Testversion konnte man nur ein Monster spielen: Goliath. Diese furchterregende Kreatur beginnt mit zwei vom Spieler ausgesuchten Eigenschaften und erhält mit jedem Level der Evolution eine weitere. Goliath ist zu Beginn des Matchs relativ verletztlich, aber sobald es Level 3 erreicht, wird es zu einer ernsthaften Bedrohung für die Jäger. Für Monster-Spieler ist vorsichtige Navigation und Kampf-Management essentiell.

Evolve

Goliath entwickelt sich, indem es sich vom Wildleben in der Umgebung ernährt. Sobald es satt ist, kann es sich in einen Kokoon Status begeben, um das Wachstum zu finalisieren. Die Entwicklung ermöglicht es Goliath auch ei einen Teil seiner Gesundheit wiederherzustellen, während der Verzehr von Wild zusätzliche Panzerung bringt. Und das etwas größere Wild? Diese kann das Monster für einen Boost der eigenen Stats verspeißen.

Es mag durchaus so scheinen, als würden die Jäger einen Vorteil in diesem Spiel haben. Es sind vier bis an die Zähne bewaffnete Jäger. Aber Goliath hat seine eigenen Eigenschaften, wie zum Beispiel ein vernichtender Gesteinswurf und eine feurige Atem-Attacke. Noch viel wichtiger, Goliath kann sich unbemerkt durch Gestrüpp bewegen, sich an Klippen entlang hangeln und die Jäger schon aus der Entfernung riechen. Der große Böse ist auch ziemlich schnell. Wenn es einen zurückgebliebenen Jäger schnappt, ist es einen Schritt weiter zum Sieg. Mit dem Ablegen aller Jäger hat das Monster gewonnen.

Evolve vereint eine Vielzahl an Multiplayer Elementen in etwas unglaublich Einzigartiges. Es hat kooperative und kompetitive Komponenten. Es hat Multiplayer Online Battle Arena-Eigenschaften-Management und Charakter-Entwicklung. Es hat unglaubliche Action-Einlagen. Dieser unübliche Cocktail an Spieltypen bietet eine erfrischende Abwechslung, die verspricht, Multiplayer Shootern neues Leben und neue Strategien einzuhauchen.


Was dich außerdem interessieren könnte:

Xperia Z1 Gewinnspiel