Outlast sorgt ab morgen auf PS4 und bei PS Plus für echten Horror

58 0
Outlast sorgt ab morgen auf PS4 und bei PS Plus für echten Horror

Outlast

Philippe Morin, der Mitbegründer von Red Barrels, lehrt euch das Fürchten und hat für alle „wahnsinnigen“ unter euch noch einen speziellen Schwierigkeitsgrad vorbereitet. Tot bleibt tot

Hallo Leute! Ich bin Philippe Morin, einer der Mitbegründer von Red Barrels. Unser erstes Spiel, Outlast, erscheint morgen für PlayStation 4, und ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass die „PlayStation Plus„-Mitglieder unter euch es ohne zusätzliche Kosten herunterladen können.

Outlast ist ein Survival-Horror-Spiel, das von einem 11-köpfigen Team mit einem gemeinsamen Ziel entwickelt wurde: euch eine Heidenangst einzujagen.

Und darum geht es …

Das Mount Massive Asylum (Mount-Massive-Asyl) in den abgelegenen Bergen von Colorado birgt furchterregende Schreckmomente. Die Einrichtung für psychisch Kranke, die lange Zeit verwaist war, wurde vor Kurzem von der Forschungs- und Wohltätigkeitsabteilung der transnationalen Murkoff Corporation wiedereröffnet. Durch die Vorgeschichte und abgelegene Lage des Asyls konnten sie ihrer Arbeit unter strengster Geheimhaltung nachgehen. Zumindest war das so, bis der Reporter eintraf.

Der unabhängige Journalist Miles Upshur erhält einen anonymen Tipp und verschafft sich heimlich Zugang zur Einrichtung. Was er dort entdeckt, bewegt sich auf einem entsetzlich schmalen Grat zwischen Wissenschaft, Religion, Natur und etwas völlig anderem. Einmal in der Anlage, muss er sich alten und neuen Albträumen stellen und die schreckliche Wahrheit über Mount Massive aufdecken, um diesem Gefängnis wieder zu entkommen.

Outlast on PS4

Ihr spielt also einen Journalisten, der sich zur denkbar schlechtesten Zeit am schlimmstmöglichen Ort aufhält. Gegen die mutierten Patienten des Asyls ist jede Verteidigung aussichtslos, also müsst ihr schleichen, davonlaufen und euch verstecken … oder sterben. Wir haben unser Bestes gegeben, um eine unvergessliche Achterbahnfahrt zu erschaffen, die euch unterhält, erschreckt und Lust auf mehr macht.

Wenn wir Spielern dabei zugesehen haben, wie sie Outlast spielen, war es immer am lustigsten, ihre entsetzten Gesichtsausdrücke zu beobachten. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, noch einen draufzusetzen. Auf PlayStation 4 steht der neue Schwierigkeitsgrad „Wahnsinn“ zur Verfügung. Wenn ihr mutig genug seid, diesen Modus auszuwählen, werdet ihr nur eine niedrige Gesundheit, sehr wenige Batterien, keine Checkpoints und auch keine Möglichkeit haben, euer Spiel zu speichern. Dann heißt es alles oder nichts. Überlebt oder fangt noch einmal von vorne an.

Jetzt wisst ihr, was euch erwartet. Also schaltet das Licht aus, dreht die Lautstärke auf und haltet euren Controller fest, denn schon morgen erlebt ihr auf eurem PS4-System, was echter Horror bedeutet.

Wenn ihr vor lauter Angst neue Unterwäsche braucht, können wir euch zwar nicht helfen, aber ihr könnt uns auf Twitter oder Facebook folgen. Wir hoffen, dass euch das Spiel gefällt!

Was dich außerdem interessieren könnte:

PS Plus im Februar

Kommentare sind geschlossen.

58 Kommentare

  • Ich kann das Spiel nicht starten da och angeblich die Lizenz nicht besitze. Habe schon zweimal neuinstalliert und auch die ps4 neu gestartet… Es bleibt das Schloss und der Lizenz Hinweis. Wer kann mir helfen?!? Hiiilllfe!!! 😉

  • Es ist heute der 5. März und ich kannoutlast immernoch nicht im store finden