Ready to Run rast in diesem Jahr auf PS4

1 0
Ready to Run rast in diesem Jahr auf PS4

Alexey Menshikov von den Beatshapers stellt euch Ready to Run vor. Das exklusive Rennspiel mit ferngesteuerten Autos wird viel Wert auf Multiplayer legen. Mehr erfährt ihr unten im Artikel.

Hallo! Hier ist Alexey Menshikov, Geschäftsführer von Beatshapers aus der Ukraine und ich freue mich sehr, endlich wieder hier bei PlayStation Blog zu sein, um unser neues Projekt Ready to Run anzukündigen.

Zu eurer Information: Wir sind ein kleiner, aber feiner Entwickler und Digital-Publisher aus Kiew. Bis heute haben wir im PlayStation Store insgesamt 19 Titel veröffentlicht, wie zum Beispiel die BreakQuest-Reihe, StarDrone Extreme, Jetpack Joyride und Furmins (gemeinsam mit den Machern von Resogun, Housemarque, entwickelt).

Beim exklusiv für PlayStation 4 entwickelten Ready to Run handelt es sich um ein wildes Rennspiel für ferngesteuerte Autos, das in einem einzigartigen retro-futuristischen Design gehalten ist. Hier ein paar der großartigen Eigenschaften, die euch in der finalen Version des Spiels später in diesem Jahr erwarten:

  • Sehr gut ansprechende Arcade-RC-Fahrzeugphysik
  • 15 futuristisch aussehende ferngesteuerte Autos mit verschiedenen Designs
  • Einzelstadt-Szenario mit zahllosen Streckenkonfigurationen, auf denen ihr Rennen fahren könnt
  • Echtzeit- und asynchrone Multiplayer-Modi
  • Verschiedene filterbare Ranglisten mit Schwerpunkt auf den PSN-Freunden

Wir waren schon immer große Fans von Rennen mit ferngesteuerten Autos und es ist wirklich Zeit für einen neuen Titel in diesem Genre. Die Veröffentlichung auf PlayStation 4 ist für diesen Herbst geplant.

Das war’s für heute. Für weitere Neuigkeiten werdet bitte Fans unserer Facebook-Seite oder folgt uns auf Twitter. Und zu guter Letzt: Freut euch auf weitere spannende Ankündigungen für PS4 und PS Vita von uns im weiteren Verlauf des Jahres!

Was dich außerdem interessieren könnte:

PlayStation DE Facebook

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Alles schön und gut aber ich hätte lieber ein richtiges Spiel mit rießigen Umfang wie Mirco Maschines auf PS1.

    Was ich sehr vermisse wäre mal wieder ein Lego Racers Spiel in der man sein Fahzeug aus steine zusammen bauen kann. Auf der PS1 war das Spiel damals genial.