Stadtentwicklung: In The Amazing Spider-Man 2 wird aufgebaut und aufgemöbelt

0 0
Stadtentwicklung: In The Amazing Spider-Man 2 wird aufgebaut und aufgemöbelt

The Amazing Spider-Man 2

Stephane Gravel, Executive Producer bei Beenox, haucht der Sandbox-Welt von The Amazing Spider-Man 2 mehr Leben ein. Unter anderem mit dem Held oder Bedrohungs-System, das Spieler für gute Taten belohnt und mögliche Konsequenzen für die hat, die sich nicht so wie Spider-Man verhalten.

Spider-Man ist einer der unglaublichsten Superhelden. Anstatt sich vor der Welt zu verstecken, wenn er mit dem Tod eines geliebten Menschen konfrontiert wird, nutzt er diesen persönlichen Verlust als Motivation, sich nun erst recht um das Wohlergehen der Gesellschaft zu kümmern. Spider-Man kann es mit Straßengangstern, Mutantenhybriden und mechanischen Monstrositäten aufnehmen, ist sich aber nie zu schade, im Alltag eine Katze vom Baum zu retten. Er hat kein Geheimversteck und keine Operationsbasis; er ist einfach nur ein Kerl in bunten, blauroten Strumpfhosen, der in der Luft über der Fifth Avenue Saltos hinlegt. Er will gesehen werden. Er genießt die Aufmerksamkeit.

Wir hatten einige Kernideen für The Amazing Spider-Man 2: Wir wollten das Erlebnis mit abwechslungsreicherem Gameplay, einer dichter erzählten Handlung und natürlicherem Spielfluss erweitern und beleben. Wir wollten eine Welt erschaffen, die es wert ist, beschützt zu werden. Und schließlich wollten wir euch alle Werkzeuge an die Hand geben, die ihr braucht, um bei all dem Spaß zu haben. Das bedeutet auf jeden Fall, alles Vorhergehende zu verbessern und weiterzuentwickeln, indem neue Inhalte hinzugefügt werden. Es bedeutet aber auch, dieser einzigartigen Persönlichkeit treu zu bleiben. Jede Entscheidung, die wir treffen, muss zu ihr passen.

Um das zu erreichen, haben wir The Amazing Spider-Man 2 ein paar neue Elemente hinzugefügt. In erster Linie sind wir der Meinung, dass das Spielen in einer Sandbox-Welt am meisten Spaß macht, wenn die Taten (oder Tatenlosigkeit) der Spieler das Spielerlebnis beeinflussen. Deswegen haben wir das „Hero or Menace“-System („Held oder Bedrohung“-System) erstellt, das die Spieler belohnt, wenn sie Zivilisten retten und die Kriminalitätsrate niedrig halten. Dabei könnte es möglicherweise bedeutende Konsequenzen für diejenigen geben, die sich vor Spider-Mans Verantwortung drücken. Und um alles noch interessanter zu gestalten, haben wir neue Verbrechen hinzugefügt, die es zu vereiteln gilt – zum Beispiel Fälle von Brandstiftung und Geiselnahme. Außerdem werden die bereits vorhandenen Verbrechen aus dem ersten Spiel weiterentwickelt.

Ebenso bedeutend ist es für uns, in einem Spiel um den „netten Nachbarn Spider-Man“ die richtige Nachbarschaftsatmosphäre zu treffen und damit ein abwechslungsreicheres New York City zu erschaffen, in dem man gerne seine Zeit verbringt. Dieses Vorhaben beginnt damit, unser Manhattan zu überarbeiten und es dem Aussehen und der Stimmung des echten Manhattan so perfekt wie möglich anzugleichen. Dabei widmen wir uns vielfältigen Gebäudetypen und Architektur, einzigartigen Stadtteilen, realistischeren Straßenaufbauten und noch vielen weiteren Gründen, die Stadt zu erkunden.

The Amazing Spider-Man 2

Diese Design-Philosophie, sich auf Manhattan zu konzentrieren, bringt noch mehr Vorteile, als nur die Äußerlichkeiten ein wenig aufzumischen. Wir wollen, dass die Stadt zu eurem Spielplatz wird, was bedeutet, dass wir mehr aus ihr machen wollen als einen simplen Knotenpunkt, der euch in andere, begrenztere Gebiete bringt. In der Stadt werden mehr Missionen und Nebenaktivitäten stattfinden und viele davon werden sich dynamisch entfalten (beispielsweise bekämpft ihr ein paar Gangster auf den Straßen, ihr Anführer haut mit einem Auto ab und ihr müsst ihn verfolgen). Das heißt auch, dass wir uns von den Beschränkungen verabschieden, die die Levels in einem Spidey-Spiel normalerweise definieren, und sie auf eine Art und Weise öffnen, die viel mehr Abwechslung bringt.

Und bei all diesen ganzen Überarbeitungen und Ergänzungen achten wir natürlich genau darauf, dass das Spielen von Spider-Man selbst immer noch viel Spaß macht. Der Netzsprint, eine großartige Technik, die mit The Amazing Spider-Man eingeführt wurde und Bewegungs- und Handlungsmöglichkeiten während des Fluges erlaubt, ist wieder da – und bringt neue Fähigkeiten mit, zum Beispiel Ausweichmanöver, Rollen und kritische Treffer. Außerdem sind neue Verbesserungen und besondere Kräfte mit dabei. Der Spinnennetz-Schwung funktioniert dieses Mal ein wenig anders, und wenn es euch immer irgendwie gestört hat, dass Spidey quasi über der Stadt schweben und Spinnengewebe ins Nichts schießen kann, anstatt hindurchzuschwingen, dann wird es euch freuen, dass sich das neue Spinnennetz dieses Mal an tatsächliche Objekte in der Umgebung anheftet.

Darüber hinaus bieten wir den Spielern mehr Möglichkeiten, Kämpfe anzugehen, indem wir eine offenere Welt gestalten. Ganz besonders hilfreich ist dabei, dass wir die Anzahl brauchbarer Schleichmanöver erhöhen und außerdem Spideys Fähigkeit ausbauen, aus den Schatten heraus anzugreifen.

Wenn das nicht ganz euer Ding ist, bringen neue Gegner mehr Tiefe und Herausforderung in die Prügeleien, womit simples „Buttonmashing“ weniger erfolgreich wird und ihr einen Anreiz erhaltet, euer ganzes Arsenal an Möglichkeiten zu nutzen. Außerdem ändern wir das Verbesserungssystem, sodass ihr Upgrades im Laufe eures Abenteuers immer so erhaltet, dass sie spürbare Veränderungen mit sich bringen.

Dieser motivierendere Spielfluss betrifft auch die Geschichte, die wir in enger Zusammenarbeit mit Marvel und unter besonderer Berücksichtigung der Figuren entwickelt haben. Das Spiel findet diesmal eher parallel zu den Geschehnissen des Films statt (nicht bloß im Nachhinein). Damit erhält es eine persönlichere Tiefe – sowohl in Bezug auf Spider-Man, der Jagd auf den Mörder von Onkel Ben macht, als auch auf Peter Parker selbst, der auch ohne sein Kostüm eine eigene Rolle in der Erzählung erhält – worauf ich mich wirklich sehr freue. Auch die beeindruckende Auswahl von Schurken im Spiel wird zum Zuge kommen und eine zentralere Rolle durch die gesamte Handlung hindurch spielen, wobei sie für einige erinnerungswürdige Auseinandersetzungen in Endkämpfen sorgen wird.

The Amazing Spider-Man 2 schwingt sich diesen Frühling auf PlayStation 4 und PlayStation 3.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Invizimals Gewinnspiel