PlayStation Young Journalists: BVB vs. SSC Neapel

0 0
PlayStation Young Journalists: BVB vs. SSC Neapel

young journalists andreas derkum

Anpfiff zur nächsten Runde von Young Journalists. Diesmal kam Andreas Derkum in den Genuss unvergesslicher Stunden bei der Begegnung Borussia Dortmund gegen SSC Neapel im Rahmen der UEFA Champions League. Er hatte zufällig im Radio von diesem Gewinnspiel erfahren. Aber Andreas soll euch seine Geschichte am besten selbst erzählen…

Am Nachmittag des 25.11.2013 fuhr ich von der Arbeit nach Hause, als ich im Radio einen Aufruf für ein Gewinnspiel hörte. Als Preis wurden VIP-Tickets für das UEFA Champions League Spiel Borussia Dortmund gegen den SSC Neapel verlost. Ich zögerte keine Sekunde und griff sofort zu meinem Telefon. Als sich jemand am anderen Ende der Leitung meldete und mir sagte, dass ich gewonnen hätte konnte ich es kaum glauben. Zu dem Gewinn gehörte, wie sich nachher rausstellte, auch noch ein Interview mit dem Kommentator Wolff-Christoph Fuss und ein Aufenthalt am Spielfeldrand während des Aufwärmens der Mannschaften.

Gestartet hat der Abend mit dem Interview des Kommentators Wolff-Christoph Fuss. Er und sein Team haben uns sehr nett in ihrem Truck empfangen und unsere Fragen beantwortet. Dabei berichtete er, wie er als kleines Kind im Urlaub einen Beutel mit Geld gefunden hat und dass dies der Grundstein für seine Fußball Karriere war. Wie sich heraus stellte gehörte der Beutel nämlich einem damaligen Funktionär vom 1. FC Köln. Seit dem schlägt sein Herz auch für den Verein vom Rhein. Als Sportkommentator hat er schon unzählige Spiele kommentiert und er erinnert sich gerne an die Vergangenheit zurück, in der er schon sehr viele unterschiedliche Stadien und Menschen kennen gelernt hat.

young journalists andreas derkum

Nach dem Interview ging es in die Champions Lounge. Dort konnten wir uns bei wirklich sehr leckerem Essen und Getränken für den nächsten Tagesordnungspunkt stärken. Dieser war ein Aufenthalt unmittelbar vom Spielfeldrand während sich die Spieler von beiden Mannschaften aufgewärmt haben. Die Nähe zu den Spielern und der Ausblick auf die Ränge hinterließen einen gewaltigen Eindruck.

Kurz darauf begann das Spiel und es gab keine ruhige Minute. Schon nach 10 Minuten ging Dortmund mit einem Foul-Elfmeter durch Reus in Führung. Im weiteren Verlauf hatten beide Teams gute Chancen. Der Dortmunder Keeper Weidenfeller wusste genau wie sie mit den Angriffen von Neapel umzugehen hat. Der BVB konnte die Führung in der 60. Minute auf 2:0 ausbauen. Auf einmal drehte sich das Blatt und der Anschlusstreffer zum 2:1 wurde in der 71. Minute durch Neapel geschossen. Das Luftanhalten dauerte aber nur bis zur Einwechselung von Aubameyang an. Durch einen Pass von Lewandowski traf Aubameyang zum Endstand von 3:1. Damit standen dem BVB wieder alle Chancen für das Achtelfinale offen.

Als letztes durften wir noch die Pressekonferenz besuchen. Trainer Klopp war sehr gelassen und wirklich erfreut über die Leistung und den Sieg seiner Mannschaft.

Insgesamt war dieser Blick „hinter die Kulissen“ wirklich toll und interessant. Vielen Dank an Sony PlayStation für diesen Abend!

– Andreas Derkum

Deine PlayStation Momente