So funktionieren Knacks freischaltbare Geräte

0 0
So funktionieren Knacks freischaltbare Geräte

Wer sagt das ihr mit euren Freunden zusammen spielen müsst, um euch gegenseitig zu helfen. In Knack geht das auch anders, wird euch Mark Cerny erzählen. Außerdem erklärt und informiert er euch auch noch über die 8 Geräte die ihr im Spiel bauen könnt.

Nach der Veröffentlichung des PlayStation 4-Systems in Nordamerika am 15. November ist es heute endlich soweit: PlayStation 4 erscheint in Europa und im Rest der PAL-Region. Vor zwei Wochen haben wir am ersten Tag mehr als eine Million Einheiten verkauft, ein neuer Rekord für die Konsolen der PlayStation-Familie. Jetzt freuen wir uns für Europa und alle anderen, die die neue Konsole endlich entdecken können.

Knack erscheint gleichzeitig mit der Hardware, eine weitere freudige Nachricht und das Ergebnis jeder Menge harter Arbeit! Wir freuen uns, dass das Spiel endlich verfügbar ist, und wollen die Gelegenheit nutzen, um euch zu erklären, warum es sich auszahlt, Freunde im PlayStation Network zu haben. Freunde können das Spielerlebnis nämlich verbessern, weil sie es euch ermöglichen, die verfügbaren Geräte schneller zu sammeln.

Aber bevor wir weiter ins Detail gehen, wollten wir eine exklusive Gameplay-Bearbeitung für Knack mit euch teilen, um die Veröffentlichung des Spiels und natürlich von PS4 zu feiern:

Knack2Knack1

Wie viele von euch vielleicht schon gehört haben, gibt es in Knack 60 geheime Räume, und in diesen Räumen befinden sich Schatztruhen. Wenn Knack eine Truhe öffnet, springt ein zufälliger Gegenstand heraus. Bei den meisten dieser Gegenstände handelt es sich um Teile von Geräten, die Knack bei seiner Quest helfen.

Insgesamt gibt es acht Geräte, deren Bau unterschiedlich schwierig ist. Die einfacheren bestehen aus drei Teilen und die schwierigeren aus bis zu sieben. Um ein Gerät zu bauen, braucht ihr alle.

Aber ihr könnt euch Hilfe holen! Wenn einer eurer Spielerfreunde denselben geheimen Raum gefunden hat, könnt ihr den Gegenstand sehen, den er dort entdeckt hat. Und falls ihr den Gegenstand des Freundes bevorzugt – vielleicht das letzte fehlende Teil für ein Gerät, das ihr fertigstellen wollt – könnt ihr stattdessen diesen auswählen. Spielen also einer oder zwei eurer Freunde das Spiel ebenfalls, kann Knack die Geräte schneller bauen und verwenden. Das ist eine Riesenhilfe, wenn ihr nach dem letzten fehlenden Teil für einen Satz sucht. Anders ausgedrückt, wenn ihr alleine spielt, findet ihr beim ersten Durchgang wahrscheinlich nur ein oder zwei Geräte. Mit Freunden hingegen könnt ihr beim ersten Mal schon fast alle bauen und verwenden!

Außerdem könnt ihr die Teile auch unterwegs sammeln. Knack’s Quest ist ein kostenloses herunterladbares Spiel für iOS-Geräte (die Android-Version erscheint in Kürze), in dem ihr außerdem Geräteteile und seltene Relikte zur Verwendung in der Vollversion von Knack auf PS4 freischalten könnt. Dabei handelt es sich um ein unabhängiges Spiel, bei dem ihr jeweils drei Juwelen in einer Reihe anordnen müsst – und natürlich ist auch Knack mit von der Partie. Sammelt Teile, um Knack wachsen zu lassen, bevor die Zeit abläuft, um den Level abzuschließen. Schaltet einen Endlos-Modus frei, indem ihr alle Levels abschließt, und postet eure Punktzahlen in globalen und Freundes-Ranglisten.

Knack3

Eines der nützlichsten Geräte ist der Combo-Zähler, der aus sieben Teilen besteht. Das sind ziemlich viele Teile, aber wenn ihr mit Freunden spielt, ist es nicht schwer, sie alle zu sammeln. Nachdem ihr ihn gebaut und ausgerüstet habt, besitzt Knack eine neue Fähigkeit: Je öfter er einem Feind Schaden zufügt, desto stärker werden seine Angriffe. Auf dem Screenshot seht ihr, dass es ihm gelungen ist, die Feinde 24 Mal zu schlagen, das ist ziemlich stark!

Ein weiteres extrem nützliches Gerät ist der Geheimnis-Detektor. Wie gesagt, müsst ihr Teilesätze sammeln, um die Geräte zu bauen, und die Teile sind alle in Schatztruhen in geheimen Räumen versteckt. Wenn ihr den Geheimnis-Detektor gebaut habt, werdet ihr benachrichtigt, wenn ihr euch in der Nähe eines solchen Raumes befindet, und könnt die Sammelgegenstände schneller finden.

Knack4

Ihr könnt außerdem einen Relikt-Detektor bauen. Wenn ihr euch in der Nähe von Relikten befindet, blinkt er, sodass ihr nie wieder an Relikten vorbeilauft, ohne es zu merken. Hier seht ihr Knack in Viktors Palast … Wusstet ihr, dass in den Bodenwachsern Relikte versteckt sind?

Knack5Knack6

Knack7

Der Zeitdehner erfordert etwas Geschick, kann aber ebenfalls sehr nützlich sein. Ist er ausgerüstet, verlangsamt sich die Zeit, wenn Knack innerhalb kurzer Zeit mehreren Feinden in Folge Schaden zufügt. Je mehr Feinde Knack trifft, desto langsamer vergeht die Zeit. Ihr könnt also länger überlegen, welchen Feind ihr angreift (und wie), um die Kette fortzusetzen. Wenn ihr getroffen werdet, endet die Kette, also achtet darauf, feindlichen Gegenangriffen auszuweichen!

Knack8

Es gibt zwei Geräte, die Knacks Spezial-Moves verbessern. Die Sonnenstein-Batterie ist relativ einfach. Sie ermöglicht es Knack, Energie für einen zusätzlichen Super-Move zu speichern. Die Doppelbatterie ist viel schwerer zu bauen (einige Teile sind äußerst selten), aber sie ermöglicht es Knack, doppelt so viel Sonnenstein-Energie zu speichern und diese dann mit viel stärkeren Super-Moves freizusetzen. Es gibt nur extrem wenige Feinde im Spiel, die den Schockwelle-Super-Move überleben, wenn Knack die Doppelbatterie ausgerüstet und anschließend die Sonnenstein-Anzeige gefüllt hat.

Knack9Knack10

Die letzten zwei Geräte sind der Verwandler und der Ernter. Der Verwandler hilft Knack in Notsituationen, wenn seine Gesundheit niedrig ist, und zerbricht Sonnensteine. Der Verwandler verwendet die Energie der Sonnensteine, um Knack zu heilen.

Der Ernter funktioniert ganz anders. Er sorgt dafür, dass Feinde Sonnensteine freisetzen, wenn Knack sie besiegt. Es sieht zwar vielleicht nicht so aus, als würde Knack von den besiegten Feinden sonderlich viel Energie aufsammeln, aber es summiert sich im Laufe eines Levels! Knack kann deutlich mehr Super-Moves ausführen, wenn der Ernter ausgerüstet ist.

Knack11Knack12

Das sind also die acht Geräte im Spiel! Wenn eure Freunde Knack spielen, kommt euch das beim Bau der Geräte wirklich zugute, fast so, als könntet ihr mit ihnen tauschen. Falls keiner von euren Freunden spielt und ihr alle Geräte entdecken wollt, müsst ihr ein bereits abgeschlossenes Spiel laden und „Fortfahren“ auswählen. So beginnt ihr am Anfang, behaltet jedoch alle bereits gesammelten Gegenstände. In der Mitte des zweiten Durchgangs dürftet ihr alle Geräte gesammelt haben und wahrscheinlich habt ihr dann auch den Vampir-Knack freigeschaltet. Aber das ist ein Thema für einen anderen Post!

Gewinn jetzt eine PlayStation 4