Veröffentlicht am

Knack: Der Zwei-Spieler-Koop-Modus und die App Knack’s Quest

blog screen_07-11-13_01

Daniel Brooke von den WWS kann euch erzählen, was ihr vom Zwei-Spieler-Koop-Modus in Knack erwarten könnt. Unter anderem habt ihr die Möglichkeit euch gegenseitig ein paar Nüsse zu verpassen oder zu euch heilen.

Hallo allerseits! Jetzt sind es nur noch etwa drei Wochen bis zum Launch von PlayStation 4 und ich kann es kaum erwarten, dass ihr alle endlich die Möglichkeit habt, Knack einmal selbst zu spielen. Wenn ihr auf der Suche nach einem etwas anderen Spielerlebnis seid, das euch an die Spiele von früher erinnert, dann ist Knack das perfekte PS4-Spiel für euch. Mit Knack versetzen wir die Spieler nicht nur zurück in die Zeit von Spieleklassikern wie Crash Bandicoot, sondern geben ihnen auch die Möglichkeit, das Spiel auf eine neue und einzigartige Weise zu erleben.

Wir haben einen einzigartigen Zwei-Spieler-Koop-Modus entwickelt, der auf witzige Weise an traditionelle Koop-Spiele angelehnt ist und einen guten Grund für den Kauf eines zusätzlichen DualShock®4-Controllers bietet. Wenn ihr ein PlayStation Vita-System besitzt, könnt ihr natürlich Remote Play nutzen, was sogar in Verbindung mit unserem Zwei-Spieler-Koop-Modus funktioniert. Wir haben ein unterhaltsames soziales Element eingebaut, das es euch ermöglicht, Sammelgegenstände mithilfe eures Netzwerks aus PSN-Freunden schneller freizuschalten. Außerdem haben wir eine unabhängige Spiele-App namens Knack’s Quest für mobile Geräte entwickelt. Und ich werde euch heute etwas über all diese Dinge erzählen, also viel Spaß beim Lesen.

blog screen_07-11-13_03

Der Koop-Modus von Knack unterscheidet sich ein wenig von den kooperativen Spielen, die ihr vielleicht schon gespielt habt. Knack sollte schon von Beginn an nicht nur ein herausforderndes und unterhaltsames Actionspiel im traditionellen Stil werden, sondern auch ein zugänglicher „Brücken”-Titel für Spieler, die ihren Freunden und Familienmitgliedern den Spaß an Videospielen näher bringen wollen. Auf den Schwierigkeitsgraden Normal oder Schwer kann das Spiel extrem herausfordernd und sehr fesselnd sein. Durch die einfache Steuerung und den einstellbaren Schwierigkeitsgrad Leicht können aber auch völlig ungeübte Spieler viel Spaß mit Knack haben.

blog screen_07-11-13_04

Wir haben den Zwei-Spieler-Koop-Modus in Knack so ausgelegt, dass er unsere Vision für das Spiel unterstützt. Als zweiter Spieler kann man jederzeit dazustoßen und die Kontrolle über Knacks glänzenden metallischen Helfer namens Robo-Knack übernehmen. Natürlich kann man das Spiel auch jederzeit wieder verlassen.

Robo-Knack unterscheidet sich zunächst einmal darin, dass er nicht auf all die Super-Moves zurückgreifen kann, die Knack zur Verfügung stehen, und immer ein wenig kleiner ist als Knack. Aber Robo-Knack kann immer noch ausweichen, Gegner mit Schlägen besiegen, und er hat sogar einen eigenen Mini-Superangriff. Durch das Besiegen von Gegnern füllt Robo-Knack einen Zähler auf, den er aktivieren kann, um den vom ersten Spieler gesteuerten Knack mit einem kurzen Druck auf die Dreieck-Taste zu heilen. Wenn ihr schon euren Spaß mit den witzigen Keilereien in LittleBigPlanet hattet, werdet ihr auch hier wieder voll auf eure Kosten kommen. Es ist immer wieder witzig, seinem Koop-Partner genau dann eine zu verpassen, wenn er es am wenigsten erwartet.

Der Zwei-Spieler-Modus kann auch unter Verwendung des „Remote Play”-Features auf PlayStation Vita gespielt werden!

Wenn ihr den Story-Modus spielt, werdet ihr schnell auf Wände und Türen stoßen, die geradezu darum betteln, eingerissen, verbrannt oder auf andere Weise zerstört zu werden. Es gibt über 60 davon. Einige von ihnen sind ziemlich leicht auszumachen, während andere schon etwas schwieriger zu finden sind. In diesen Räumen findet ihr eine Truhe, in der ein Sammelgegenstand aufbewahrt wird. Dies kann ein Geräteteil oder ein seltenes Kristallrelikt sein.

blog screen_07-11-13_05

Insgesamt gibt es acht Geräte. Für jedes davon werden drei bis hin zu sieben Teile benötigt, um es zu vervollständigen. Sobald ihr ein Gerät vervollständigt habt, kann Knack es ausrüsten, um seine Fähigkeiten zu verbessern oder neue hinzuzufügen. Ein paar meiner Lieblingsgeräte sind der Combo-Zähler, der es Knack ermöglicht, seine Angriffsstärke zu erhöhen, indem er Gegner acht Mal hintereinander trifft, ohne dabei selbst Schaden zu nehmen, und der Ernter, durch den Knack Sonnensteine von besiegten Gegnern sammeln kann.

Manchmal findet man in diesen Truhen auch Kristallrelikte wie Diamanten oder Rubine. Wenn ihr genügend seltene Relikte eines bestimmten Typs findet, schaltet ihr eine neue Form von Knack frei, die ihr in einem zweiten Spieldurchgang benutzen könnt. Jede Knack-Variante verfügt über verschiedene Eigenschaften wie Superstärke, Super-Zerbrechlichkeit usw.

blog screen_07-11-13_06blog screen_07-11-13_07

Das Finden dieser geheimen Räume und das Sammeln von Geräteteilen und Relikten macht Spaß, aber noch lustiger wird es, wenn man das Spiel zusammen mit Freunden spielt. Wenn ihr eine geheime Truhe findet, könnt ihr euch entweder für den Gegenstand entscheiden, den ihr darin gefunden habt, oder einen der Gegenstände auswählen, die ein Freund im gleichen Raum gefunden hat, als er das letzte Mal gespielt hat. Das ist wirklich nützlich, wenn man versucht, bestimmte Geräte zu vervollständigen oder die letzte noch fehlende Knack-Variante freizuschalten. Eure Gerätesammlung wird sogar für neue Spieldurchgänge übernommen. Auf diese Weise könnt ihr nach und nach alle acht nützlichen Geräte erspielen.

Außerdem werdet ihr auch auf geheime Bereiche stoßen, in denen ihr noch mehr Teile findet, die euch schneller heilen und wachsen lassen, oder Sonnenstein-Kristalle, um eure Super-Move-Anzeige aufzufüllen.

blog screen_07-11-13_08blog screen_07-11-13_09

Zu guter Letzt haben wir erst gestern eine fesselnde Spiele-App für mobile Geräte namens Knack’s Quest als KOSTENLOSEN Download für iOS-Geräte veröffentlicht (Android-Version bald erhältlich). Dabei handelt es sich um ein unabhängiges Spiel, bei dem ihr jeweils drei Juwelen in einer Reihe anordnen müsst – und natürlich ist auch Knack mit von der Partie. Sammelt Teile, um Knack wachsen zu lassen, bevor die Zeit abläuft, um den Level abzuschließen. Schaltet einen Endlos-Modus frei, indem ihr alle Levels abschließt und postet eure Punktzahlen in globalen und Freundes-Ranglisten.

blog screen_07-11-13_10blog screen_07-11-13_11

Außerdem könnt ihr auch Geräteteile und seltene Relikte freischalten, die ihr in der Vollversion von Knack auf PS4 verwenden könnt. Wenn das PS4-System am 29. November in die Läden kommt, könnt ihr die App für mobile Geräte mit dem PS4-Spiel verbinden und all eure freigeschalteten Gegenstände in die Vollversion übertragen. Ihr könnt natürlich auch Freunde oder Familienmitglieder damit beauftragen, Gegenstände für euch freizuschalten. Ladet die App also noch heute herunter und verkürzt so die Wartezeit bis zur Veröffentlichung von Knack!

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns eure Meinung über das Spiel und den Koop-Modus in den Kommentaren unten mitteilt! Knack erscheint am 29. November!

7 Kommentare
1 Autorenantworten
1

Hallo,

anfangs war ich echt Skeptisch, aber mittlerweile freue ich mich sehr auf das Spiel. Werde auch noch am selben Tag loslaufen müssen, um einen zweiten Controller zu besorgen um das Spiel mit meiner Frau am Abend spielen zu können.

Die APP habe ich mir natürlich schon geladen und zwei Teile bereits freigeschaltet. Die APP ist toll und spielt sich auch wunderbar. Schade nur, dass es nur eine Version für das Telefon gibt. Mit meinen Fingern komme ich da ab und an auf andere Steine und versaue mir die Combo.
Sonst, mach es aber echt Laune und ich freue mich schon, die erspielten Gegenstände auf meine PS4 zu übertragen :).

Gruß
Lance

Ich freue mich drauf, wird mein erstes PS4 Spiel! Die App spiele ich auch schon, um ein paar Relikte zu sammeln…

Wer Knack auf PS4 spielt, darf mich gerne im PSN hinzufügen … Ist praktisch ein paar Leute zu haben die das Spiel auch spielen … ID steht ja da 😀

mal eine mir sehr wichtige frage bin im Moment am überlegen mir ein richtiges Headset zu kaufen liebäugel nun mit dem Sony pulse Headset wird dieses mit des ps4 kompatibel sein bzw auch den bassimpact auf der neuen Konsole nutzen können. zu knack kann ich nur sagen hat mich überrascht hätte mir bundle statt mit killzone gerne auch mit knack geholt da ist wenigstens ein coop dabei.

4.1

Hallo Idschlumpf,
zurzeit erhältliche Bluetooth Headsets sind mit der PS4 nicht kompatibel. Nach dem 1.50 Update werden die meisten erhältlichen USB Headstets kompatibel sein.
wir hoffen, das hilft dir soweit weiter. Ansonsten git es unter diesem Link auch eine sehr ausführliche FAQ 🙂
Liebe Grüße,
rockette

Magicae-Illusio 10 November, 2013 @ 23:23
5

Ich freue mich seit der Ankündigung sehr auf Knack, doch jetzt nach all den vielen Info’s zum Spiel, das man es Koop spielen kann u.s.w., freue ich mich noch mehr auf dieses Spiel.

Wann kommt die App denn für Android?

7

Hallo PSN-Team,

ich finde die App super, denn ich habe diese Puzzle Games schon immer gerne gespielt… Kann ich diese auf mehreren iOS Geräten installieren um Teile zu sammeln (z.B. auf meinem und dem von einen Kumpel, der dann mit mir spielt oder auch von meinem iPhone und meinem iPod Touch) und dann von beiden Apps die Teile an den gleichen PSN Account (also das selbe Knack Hauptspiel)senden?

Nicht, dass die Gegenstände, die man bereits gesammelt hat weg sind, weil diese dann z.B. beim Schicken von einem zweiten iOS Gerät überschrieben werden.

Danke schon mal für eine kurze Antwort in der Sache.
Ich freue mich aufs Hauptspiel und vor allem die PS4. 🙂

Besten Gruß aus Hessen
Maniac-Norton

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf