Florian Strauss gewinnt die GT Academy 2013

1 0
Florian Strauss gewinnt die GT Academy 2013

GT Academy 2013

Der 28-jährige Berliner, Florian Strauss, tritt in die Fußstapfen von von Peter Pyzera (Gewinner der GT Academy 2012) und darf sich nun GT Academy Champion 2013 nennen.

Vergangenes Wochenende strahlte RTL die finale Episode der GT Academy aus und präsentierte den neuen Champion. Als einer der besten Gran Turismo-Spieler auf der PlayStation 3-Konsole bestritt Strauss das nationale Finale und eroberte einen der begehrten Plätze für das Race Camp in Silverstone, wo er sich gegen die zwölf Besten auf und abseits der Rennstrecke beweisen musste. Bis zum Schluss bewies er Standhaftigkeit und Durchhaltevermögen.

GT Academy 2013 Florian Strauss

Die Bedingungen des Finales waren alles andere als leicht. Auf der britischen Traditionsstrecke von Silverstone startete er vom 2. Platz und musste sich auf schwere Wetterverhältnisse einstellen. Der Regen machte ihm dabei überraschender Weise überhaupt keine Probleme. Schon in der ersten Kurve zog er an Dennis Gross vorbei und zeigte in den anschließenden Runden, was er wirklich kann. Seine Konkurrenz ließ er mit über drei Sekunden pro Runde Vorsprung wortwörtlich hinter sich im Regen stehen.

Somit gehört Florian Strauss zu jenen Talenten, die sich mit der GT Academy vom Gran Turismo-Fahrer zum echten Rennprofi entwickelt haben. Wenn ihr genauso vom Rennsport begeistert seid wie Florian, könnt ihr euch ab 6. Dezember mit Gran Turismo 6 auf eure Rennfahrer-Karriere vorbereiten. Mit mehr als 1.200 Fahrzeugen, 37 Orten und 100 verschiedenene Strecken-Layouts wird es das größte GT aller Zeiten. Mehr Infos zu Gran Turismo 6 bekommt ihr auf gt6.eu.playstation.com. Man sieht sich im Cockpit.

GT6 Packshot GERGT6 AE Packshot SBook_GER

An dieser Stelle wollen wir Florian Strauss, der sich gegen mehr als 100.000 Konkurrenten durchgesetzt hat, natürlich herzlich gratulieren!

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • MARVIN_1980

    @ Roland,rocette oder wer grade Zuständig ist
    Da ja in 21 Tagen das Erscheinen der PS4 auf den Plan steht,da hätte ich zwei Fragen an euch.Ist bei der PS4 damit zu Rechnen das mehr Spiele aus dem Hause Sony kommen? Ich meine Natürlich die Anfangszeit von der PS4.Die zweite Frage ist,da ich Battelfield 4 ( Premium ) und Call of Duty Ghost ( Kein Premium ) fûr die PS3 ( Upgrade Codes beider Spiele Vorhanden ) besitze, Und ich alle 2 demnächst Upgraden will, da frage ich mich ob ich den Singelplayer und Multiplayer Spielstand von der PS3 mit auf die PS4 Übernehmen kann?Ich meine ob er mir erhalten bleibt oder ob ich auf der PS4 noch mal von Vorne Anfangen muss? Da ja keine Abwärtskompatiblitìät besteht.
    Zu GTA 6 ist zu sagen, Was hat euch da geritten,das ihr das Game nicht auch fûr die PS4 heraus bringt? Echt Schade,den ich habe alle Teile gezockt und der 6 bleibt mir Verwehrt.