Neues OlliOlli Video demonstriert den Karrieremodus

0 0
Neues OlliOlli Video demonstriert den Karrieremodus

Der PS Vita-exklusive Skatertraum OlliOlli macht Fortschritte. Seit der diesjährigen E3 hat sich einiges getan. Tom Hegarty von Roll7 hat beispielsweise einen Karrieremodus eingebaut, der euch mit 50 Levels bei der Stange grinden halten soll.

Hallo! Im Juni haben wir hier zuletzt für euch geschrieben. Damals standen wir mit einer sehr frühen Version des Spiels vor unserem allerersten Trip zur E3. Man muss wohl kaum erwähnen, dass sich seit damals eine Menge getan hat. Die Spielerphysik wurde verändert, viele Assets wurden neu gestaltet und wir haben uns endlich auf die endgültigen Spielmodi geeinigt.

In diesem Post wollen wir uns auf den wichtigsten Spielmodus konzentrieren, die Karriere. Über sie könnt ihr sowohl den Spots-Modus als auch den Rad-Modus freischalten und euch auf den „Riskier alles“-Daily Grind vorbereiten.

Neon Big AirNeon Grind

In der Karriere steht ihr vor der Aufgabe, 50 Level zu vollenden. Die Level sind gleichmäßig auf die fünf Welten Urban, Junkyard, Port, Base und Neon aufgeteilt. Außerdem wurden die Level in die Kategorien „Amateur“ und „Pro“ unterteilt um dem Spieler eine gute Lernkurve zu bieten. Die Amateur-Level folgen einem linearen Pfad – vollendet Urban 1 um Urban 2 freizuschalten, vollendet Urban 5 um Junkyard 1 freizuschalten.

Die Level einfach nur zu vollenden, dürfte aber die kleinste eurer Sorgen sein. Jedes Level bietet fünf Herausforderungen. Zwei davon drehen sich immer um die Punkte, eine ist auf die Gesamtpunktzahl ausgerichtet, eine auf die Combo-Punktzahl. Die anderen drei Herausforderungen drehen sich um sammelbare Gegenstände, bestimmte Tricks oder darum, dass Level auf eine besondere Art und Weise zu schaffen, zum Beispiel: „Auf den ersten 300 Metern nicht grinden“. Wenn ihr zu den Besten der Besten gehört, könnt ihr in manchen Leveln alle Herausforderungen in einem Durchgang schaffen.

Neon Robot 1Neon

Was ist euer Anreiz, alle fünf Herausforderungen zu meistern? Nun, das kann ich euch sagen: Jedes Mal, wenn ihr im Amateur-Modus alle fünf Herausforderungen schafft, schaltet ihr das dazugehörige Pro-Level frei. Das geschieht nicht in linearer Abfolge, es steht euch also frei, wann ihr euch dem Pro-Modus stellt.

In den Pro-Leveln werden eure im Amateur-Modus erlenten Fähigkeiten hergenommen und auf epische Proportionen aufgeblasen. Längere Grinds, größere Löcher und zahlreiche weitere Hindernisse stellen euch auf die Probe und ihr werdet feststellen, dass eure Punktzahlen exponentiell wachsen, wenn ihr anfangt, eure Combos auf den Punkt genau hinzulegen. Perfekte Combos in Kombination mit perfekten Landungen und perfekten Grinds sind der Schlüssel zum High Score.

Jedes Pro-Level hat selbst wieder fünf Herausforderungen. Eure Mission ist es, die verbleibenden 125 Herausforderungen zu meistern um den Rad-Modus freizuschalten – einen superschwierigen Modus, den wir vorerst noch unter Verschluss halten werden.

Neon Perfect Grind w Combo Trail

Falls das alles keinen Sinn für euch ergibt, schlage ich vor, ihr schaut euch das Video oben in diesem Blogpost an. Dort erklärt euch John all diese Dinge noch einmal, spricht aber auch über Run-Throughs, „Level select“-Screens und gibt ein paar weitere nützliche Tipps.

Bald folgen noch zwei weitere Videos in denen Spots und Daily Grind erklärt werden. Schaut auf unserem YouTube-Kanal vorbei. Dort findet ihr auch das erste Video in dieser Serie, in dem die Steuerung, Tricks und Spins erklärt werden.

Und wenn ihr schon mal da seid, könnt ihr euch auch gleich unseren neuen Teaser-Trailer ansehen! Viel Spaß: