Veröffentlicht am

PS4 Firmware Update 1.50 Details

Wir möchten etwas Licht auf die Systemsoftware-Aktualisierung Version 1.50 für PS4 werfen, das zeitgleich mit dem offiziellen nordamerikanischen PS4 Release am 15. November 2013 erscheint. Mit der Aktualisierung auf Version 1.50, erhält ihr Zugriff auf verschiedene neue Features, zusätzlich zu den Grundfunktionen der PS4.

Die Systemsoftware-Aktualisierung 1.50 ist etwa 300 MB groß und beinhaltet die folgenden Features:

  • Remote Play
    Spieler können PS4-Titel am Fernseher im Wohnzimmer starten und auf einem PS Vita-System über eine Wi-Fi-Verbindung über PS4 Link fortsetzen (je nach Netzwerkumgebung oder Titel, kann die Remote Play Performance variieren). Wir gehen davon aus, dass die meisten PS4-Titel via Remote Play auf PS Vita spielbar sein werden. Um PS4 Link nutzen zu können, wird die neueste Systemsoftware-Aktualisierung, die demnächst für PS Vita erscheint, benötigt.
  • Zweiter Bildschirm
    Die PS4 Link-Anwendung für das PS Vita-System, und die PlayStation App für iPhone, iPad und Android-basierenden Smartphones und Tablets ermöglicht es den Geräten als zweiter Bildschirm zu für ausgewählte PS4-Spiele zu fungieren. Mit der PlayStation-App können Benutzer mit Spielen via mobiler Geräte interagieren. Zum Beispiel bei The Playroom, ein Titel, der auf allen PS4-Systemen vorinstalliert ist, und die PlayStation Camera benötigt. Spieler können dabei Bilder auf deren mobilen Geräten zeichnen und diese sofort auf den Fernseher übertragen. Die Bilder erscheinen dann als 3D Objekt im Spiel.

  • Aufnehmen, Screenshots machen, und Gameplay-Videos ohne Aufwand hochladen
    Das PS4-System bietet ein eigenes, jederzeit zur Verfügung stehendes Video Encoding System, das nahtloses Hochladen von Gameplay-Material ermöglicht. Nutzer können, mittels eines simples Drucks auf den Share-Button des DualShock 4, ihren epischen Triumph teilen. Ihr könnt entweder Screenshots machen oder die letzten 15 Minuten als Video hernehmen, es taggen und dann wieder zum Spiel zurückkehren – das Video lädt hoch, während ihr weiterspielt. Zum PS4-Launch in Nordamerika können Spieler ihre Screenshots und Videos mit ihren Freunden auf Facebook und Followern auf Twitter teilen, allerdings werden dafür Accounts von Twitter und/oder Facebook benötigt.

  • Gameplay übertragen und zuschauen
    Das PS4-System ermöglicht es den Spielern ihr Gameplay in Echtzeit über den gesamten Globus auszustrahlen via Ustream und Twitch, zwei Live Internet Streaming-Services (Nutzer benötigen dafür jeweils ein Benutzerkonto). Es gibt zwei Möglichkeiten, Live-Übertragungen anzuschauen. Die Live from PlayStation-Anwendung auf PS4 zeigt Streams aller PlayStation-Spieler. Oder ihr schaut euch PS4 Gameplay von eurem PC aus an, oder via Ustream, Twitch und Browser, die auf euren mobilen Geräten installiert sind. Diese Anwendungen können einfach via PlayStation App gestartet werden, und diese dazu nutzen, um Kommentare zu aktuellen Gameplay-Übertragungen zu erstellen. Darüberhinaus können Spieler mit einer PlayStation Camera live Bilder und Mikrofon Sounds während der Übertragung gleichzeitig senden.

  • Während des Downloads spielen
    Dieses Feature ermöglicht es euch, unterstützende digitale Titel bereits während des Downloads zu spielen. Die Zeit, bis das Spiel spielbereit ist, variiert je nach Spielgröße und Netzwerkumgebung – nicht jedes Spiel unterstützt dieses Feature. Wenn ein Spiel gekauft wurde, und die PS4 bereits eine gewisse Menge an Daten heruntergeladen hat, kann das Spiel bereits begonnen werden, während der Rest Spiels im Hintergrund herunterlädt. Spiele können eventuell auch im Stand-by Modus heruntergeladen werden.

  • Multi Log-in
    Es können sich bis zu 4 Spieler gleichzeitig auf einer PS4 einloggen. Diese Spieler können ihre eigenen Spieldaten nutzen, um Spiele zu spielen und können Trophäen für ihr eigenes Sony Entertainment Network-Konto sammeln, selbst wenn sie ein Multiplayer-Spiel zusammen auf einer PS4 spielen.

  • Party (Voice Chat)
    Mit dem Mono Headset, das beim PS4-System inkludiert ist, können User mit bis zu acht Freunden chatten und verschiedene Programme oder Spiele genießen. Weiters können User Party nutzen, um zwischen PS4 und PS Vita-System zu chatten.

  • Gesichtserkennung und Sprachkommandos
    Benutzer können statt des DualShock 4 die Gesichtserkennung der PlayStation Camera nutzen, um sich auf ihrem PS4-System anzumelden. Unter anderem kann das mit dem DualShock 4 verbundene Mikrofon des Mono Headsets oder die PlayStation Camera dazu verwendet werden, mittels Sprachkommandos durch den PS4 Home Screen zu navigieren, Spiele zu starten oder das System herunterzufahren. Bitte lest dazu das PS4 Online Manual durch, um mehr über die verschiedenen Sprachkommandos zu erfahren

  • Background Music Player
    Nutzer können spielen und währenddessen Musik über Music Unlimited, einem Cloud-basierten Musik-Service, im Hintergrund laufen lassen. Nutzer können auch den Voice Chat mit Freunden nutzen, während Musik läuft. Erfahrt hier mehr über Music Unlimited.

  • Online Multiplayer
    PlayStation Plus-Abonnenten werden PS4-Games online mit anderen Spielern spielen können. PS Plus macht es Mitgliedern einfach, bestehenden Online-Multiplayer-Matches auf verschiedenen Wegen beizutreten – unter anderem auch mit der Möglichkeit, direkt aus einem Live Stream Broadcast oder einem Voice Chat einzusteigen.

    Nutzer können nicht nur Spiele auf ihrem PS4-System genießen, sondern auch Blu-ray und DVD Video-Inhalte abspielen. Bei der ersten Nutzung muss das System mit dem Internet verbunden werden, um diese Funktion freizuschalten.

    Ein paar Features werden nicht direkt zum Launch verfügbar sein – wie der “Suspend/Resume Modus”, mit dessen Hilfe das PS4-System in eine Art Standby-Modus, aus diesem man sofort wieder ins Spiel gelangt, versetzt werden kann. Wir werden zum System Software Update Version 1.50 und zu den Features, die beim PS4-Release oder in naher Zukunft verfügbar sein werden, noch weitere Informationen liefern.

Hat dir der Artikel gefallen?
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

25 Kommentare 1 Author replies
Älteste zuerst anzeigen  
 
Starfigher222 25. Oktober 2013 @ 18:03   1

Hallo
Habe eine Frage wird Die PS4 PSP Systeme erkennen und registrieren können.
auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

YERO1988 25. Oktober 2013 @ 18:54   2

spielt die ps4 mkv ab?

ShardofTruth 25. Oktober 2013 @ 19:07   3

Wird der interne Broswer wieder so hoffnungslos veraltet sein wie der der PS3, wie sieht es insgesamt mit der Weiterentwicklungs solcher Features aus?
Kann man Videos und Screenshots auch direkt von der PS4 auf einen USB-Stick oder ins Netzwerk übertragen?

 
Cyberbrain85 25. Oktober 2013 @ 19:14   4

Na super, kein YouTube. Wer benutzt denn bitte Twitch und Ustream als Video Plattform? Besteht denn Hoffnung, das YT Support später noch kommt?

 
JUGO_SFRJ 25. Oktober 2013 @ 19:16   5

hallo,

wird man spiele aus dem store auch wieder mit einem 2ten system sharen können…?
so das ein anderer account drauf zugreifen kann?

dicken gruß

psychoD_A_D 25. Oktober 2013 @ 19:27   6

Wann kann ich mein PS3 Wireless Headset benutzen?
Wann kommt das wichtigste Update?

 
Hitman82 25. Oktober 2013 @ 19:51   7

Hoffe doch das bei uns auch der Background Player gehen wird.
Das mit der Onlineaktivierung,für DVD/BluRay,finde ich sehr schlecht gelöst.
Soll bedeuten,jeder ohne Internet kann nur mit der PS4 spielen.

 
maxmontezuma 25. Oktober 2013 @ 19:55   8

@4: Twitch und Ustream sind ja auch zum streamen hier genannt, Twitch ist z. B. die größte Seite wenn es um Gaming-Streams geht. Aber ich bin auch mal gespannt ob man später seine Videos auf YouTube hochladen kann, ich denke aber mal, das dem nichts im Weg steht ^^.

Jack_as_RIPPER 25. Oktober 2013 @ 20:03   9

Hallo ich habe einige fragen wäre nett wenn ihr sie beantwortet

1 Kann ich Kabelgebundene headsets die für ps3 funktionieren an der ps4 benutzen (Tritton 510)

2 Gibt es einen Schutz gegen Hacker vom PSN selber so das man spieler die cheaten oder hacken direkt im PSN melden kann.

3 Kann ich Sprachnachrichten Verschicken

4 Und wird es eine Funktion geben mit der man sich offline stellen kann damit man gar nicht als online angezeigt wird

Wäre sehr nett wenn ihr euch zeit nehmt und meine fragen beantwortet ps zocke seit dem ich 4 Jahre alt bin habe mit der ps 1 angefangen

Sony 4 Ever ^^

 
heubergen1 25. Oktober 2013 @ 20:46   10

Background Music Player

Was machen Nutzer aus der Schweiz die diesen Dienst gar nicht nutzen können? Lässt ihr uns einfach im Regen stehen oder erhalten wir die Möglichkeit im Hintergrund lokale Musik abzuspielen?

 
CaptainOatsOC 25. Oktober 2013 @ 20:52   11

FRAGE:

Bedeutet Remote Play jetzt, dass man von überall wo man eine stabile WLAN Verbindung hat, über die PS Vita PS4 Spiele spielen kann? Oder nur im direkten Umfeld?

 
Wardogleader 25. Oktober 2013 @ 20:53   12

Hallo
Da steht Musik während des spielens über Music Unlimited, heisst das dass man nicht seine eigene Musik von der Festplatte abspielen kann?

 
Yoshi-1640 26. Oktober 2013 @ 01:29   13

Ist die Qualität des Remote-Play abhängig von der DSL-Geschwindigkeit? Oder ist diese unerheblich, da sich beide Geräte im selben Raum befinden?

 
Starfigher222 26. Oktober 2013 @ 13:46   14

Hallo CaptainOatsOC@
Ja wenn du eine stabile schnelle WLAN Verbindung hast geht das. aber die PS4 muss bei dir zuhause anbleiben wie dein WLan Netz also z.b. der Router dann kann man auch auf der PSVita PS4 Spiele spielen.
So sieht es zumindest auf dem papier aus ob es in der Praxis dann auch funktioniert muss man Testen.

mit freundlichen Grüßen Starfigher222@

 
Eazy-Commando 26. Oktober 2013 @ 14:40   15

das beste gerät den ich je gesehen habe

ich habe gehört das Mann mit der ps4 ps3 Spiele spielen kann es wurde am Anfang zwar gesagt das es nicht geht aber.viele Leute sagen das es damit ein Änderung gegeben hat.

 
PandaInLove 27. Oktober 2013 @ 11:47   17

@ Yoshi-1640

Deine DSL Leitung ist unerheblich und hat nix damit zu tun.
Dein W-Lan-Router sollte aber nicht der älteste Schinken sein.

PS4->Router->Vita->Router->PS4

Das sollte auch als DSL nutzer funzen.

Ansonsten zieh einfach wie alle anderen in eine Stadt da gibt es (richtige) Internetleitungen aber die Mieten sind auch tausendmal höher.

Landflucht dank Drosselkom xD

 
ARCEUS1000 27. Oktober 2013 @ 17:16   18

Hi ich hab mal ne frage passt nicht zum thema aber ich habe zwei Playstation 3 systeme aktievirt und will mir ne ps4 kaufen muss ich dazu eine der ps3 en deaktievieren danke für antwort

    XPhenoxX 28. Oktober 2013 @ 12:22    

    Hallo ARCEUS1000,

    nein, du musst keine der PS3 deaktivieren, da die PS4-Aktivierung unabhängig von der PS3 ist. 😉

 
Deadlywalker 28. Oktober 2013 @ 12:18   19

Mich würde nach dem Vorbestellerfiasko und dem Problem, dass viele Händler das zugesicherte Kontingent nicht erhalten, jetzt gerne mal interessieren, wie die Verfügbarkeit der PS4 am 29.11. im freien Handel aussieht!! Media Markt und Co. antworteten, dass sie nur Vorbestellerkontingent erhalten.

 
cirkonium 28. Oktober 2013 @ 18:34   20

Also die Funktion mit dem automatischen Download funktioniert auch nicht bei dieser Version, wenn man Plus hat! Ich habe das gerade eben festgestellt, weil ich ein Spiel Vorbestellt hatte. Ich musste es Manuel starten!
Dazu vermisse ich im Store, dass man von diesen 5 Spielen (Assassin’s Creed IV: Black Flag, Call of Duty: Ghosts, Injustice: Götter unter uns – Ultimate Edition, Battelfield 4 und NBA 2K14) das Upgrade für die PS4 kaufen kann! Auch wenn bei den jeweiligen Spielen in der Beschreibung speziell steht, dass dies im Store erhältich ist! Im US Store ist das schon erhältlich diese Upgrades.

Kaminur 28. Oktober 2013 @ 20:00   21

“Nutzer können nicht nur Spiele auf ihrem PS4-System genießen, sondern auch Blu-ray und DVD Video-Inhalte abspielen. Bei der ersten Nutzung muss das System mit dem Internet verbunden werden, um diese Funktion freizuschalten.”

Ich bin ein wenig verwundert das man zum anschauen von Blu-ray’s oder DVD’s erst seine Konsole Registrieren muss, zudem klingt das wirklich so als sei das ein weltbewegendes Feature und nicht Standard. Bisher habe ich meinen Freunden immer empfohlen sich eine PS3 zuzulegen wenn sie einen guten Blu-ray Player für Zuhause haben wollten. Selbst dann, wenn sie niemals auch nur ein Spiel spielen werden.

Das ich mir ein Bananenprodukt bestelle war mir von Anfang an klar aber ich hatte eigentlich gehofft das ich nicht genötigt werde mit der PS4 online zu gehen.

Was mich ein wenig wundert ist aber das sich die Community, zumindest hier im Blog, zu diesem Thema nicht wirklich kritisch äußert oder wenigstens hinterfragt. Vielleicht hat auch nur niemand bis zu diesem Absatz gelesen.

Sylfaein 4. November 2013 @ 21:38   22

Schade, solange mp3/DLNA-Fähigkeit und sharing von Spielsequenzen auf youtube nicht gegeben sind, landet das hübsche Stück nicht bei mir.
400€ sind ja zu verschmerzen, aber warum teils sinnvolle Funktionen des Vorgängers nicht übernommen worden sind, ist mir schleierhaft.

Vor allem stört mich, dass die Share-Funktion nur für Facebook/Twitter zur Verfügung steht, statt den Riesen für Onlinevideos einzubinden.

Day1? SO NIcht, Sony.

 
exeswiss 13. November 2013 @ 20:16   23

Auf der US Site gibts das 1.50 Update schon zum download. Ist dieses auf mit den EU Konsolen kompatibel?

 
Lindheimer 21. November 2013 @ 13:56   24

Ich bekomme die ps4 pünktlich zum launch. allerdings wird mir genau in dieser zeit kein internet zur verfügung stehen. darum wollte ich die neueste firmware vorab schonmal runterladen. ich finde aber nirgendwo eine download-seite. kann ich auch das update von der us seite runterladen oder ist das nur für nordamerika gedacht?