Veröffentlicht am

Velocity 2X übernimmt die Eurogamer Expo – neue Screenshots und Videos

V2X

Ende September fand in London die Eurogamer Expo statt. James Marsden von FuturLab war mit seinem Spiel Velocity 2X dabei und berichtet über seine Impressionen. Schaut euch auch die neuen Screens und Videos an!

Hey Leute! Wir hatten echt eine tolle Zeit dabei, Velocity 2X auf der Eurogamer Expo vorzuführen, und wir würden diese Erfahrung gerne mit euch teilen!

Zunächst haben wir ausreichend Mut zusammenkratzen können, um auf die Bühne zu gehen und während einer Entwickler-Session über Velocity 2X zu sprechen. Für alle, die es verpasst haben: Wir sprachen darüber, was wir getan haben, um ein PS Minis-Spiel auf PlayStation 4 begehrenswert zu machen.

Dann war es an der Zeit, den Spielern endlich einen Vorgeschmack auf das Spiel zu geben.

Velocity2X_Booth

Der „Velocity 2X”-Stand auf der Eurogamer Expo!

Velocity 2X nimmt alles, das auch in Velocity Ultra funktioniert hat, und überträgt es auf einen Side-Scrolling-Plattformer.

Dual Stick Run N Gun

Beim Herumlaufen 360°-Schießereien mit den Sticks für PS Vita/PS4 erleben!

Ganz genau, bei Velocity 2X könnt ihr euer Schiff verlassen und zu Fuß herumlaufen. Ihr könnt durch Hindernisse hindurchrennen und einen Teleporter werfen, um höhere Vorsprünge zu erreichen und Rätsel zu lösen!

Telepod Throw

Zielt und werft den Telepod, um höher gelegene Absätze zu erreichen und Rätsel zu lösen!

Teledash Cutscene

Kai kann in Velocity 2X mit einer Art Teleportationssprint durch Wände, Decken und Böden hindurchrennen.

Vokh General

Wir haben auch die neuen Gegner enthüllt – die bösen Vokh! Sie sind gewaltig, schnell und aufgrund ihrer fortschrittlichen Schild-Technologie nicht leicht zu besiegen! Ihr werdet im unten angezeigten Gameplay-Video sehen, dass Kais Teleportationssprint eine Raumzeit-Verschiebung hervorruft, die deren Schild kurzzeitig lahmlegt – so könnt ihr ein paar Treffer landen und gewinnen!

Nachdem ihr die Bösewichte zu Fuß ausgeschaltet habt, könnt ihr selbstverständlich wieder in euren Quarp-Jet einsteigen und mit eurer Mission im Fliegen fortfahren.

Hostile Forces

Alles, was ihr hier seht, befindet sich noch im Stadium vor der Alpha-Version. Das bedeutet, dass es noch eine MENGE zu tun gibt, aber wie ihr bereits erkennen könnt, nimmt das Spiel mithilfe eines frischen Stils schon eine schöne Form an und wartet mit ein paar visuellen Effekten auf, wie zum Beispiel anamorphe Blendenflecke, Bloom-Effekte, Lichtbrechungen und dynamisches Umgebungslicht.

Nächster Halt, Partikel-Effekte!

Rifle TowersVokh Territory

HeistJBramz Jumpz

Wir hatten die ganzen vier Tage lang immer jede Menge Besucher an unserem Stand. Viele Leute kamen am nächsten Tag zurück, versuchten ihren Rekord zu knacken und brachten ihre Freunde mit!

Repeat_Players

Wir haben auch sehr viel vom Spielverhalten der Besucher gelernt. Zum Beispiel, wie man das Werfen des Telepods einfacher gestaltet. Wir haben uns dazu entschieden, das Leben-System zu entfernen. Ihr könnt jetzt euer Schiff am Boden zerschellen lassen oder auf kochende Oberflächen springen, so oft ihr wollt. Ihr werdet aber dafür nicht so viele Goldmedaillen bekommen. Wir dachten, das sei Strafe genug 😉

hit

Uns fiel auch auf, dass das Spiel sowohl männliche als auch weibliche Spieler anlockte und zusätzlich bei Jung und Alt gut ankam. Das ist ein großes Spektrum für ein Indie-Spiel! Yeah!

BroadAppeal

Wir glauben, dass das an unserem tollen weiblichen Charakter Lt. Kai Tana liegt. Das ist Jack Hamilton. Der Kerl, der sein Geld damit verdient, Kai zu malen:

Kai_Jack

Wir hoffen, dass euch das gefällt, was wir hier präsentiert haben. Bis zum nächsten Mal könnt ihr uns auf Twitter unter @FuturLab folgen und für weitere Informationen unsere Seite besuchen: www.velocitygame.co.uk

#showthumbrespect

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf