Destiny – Wir beantworten eure Fragen

1 0
Destiny – Wir beantworten eure Fragen

Destiny

Das Team bei Bungie arbeitet hart an Destiny, einem gewaltigen und gefährlichen Abenteuer, das bis in die Tiefen der Galaxie vordringt und in dem der Spieler die Menschheit beschützen muss. Bungie hat gerade die Cover-Gestaltung für Destiny enthüllt, auf dem die Furcht einflößenden Hüter in all ihrem verhüllten Glanz zu sehen sind. Und gestern wurde die neue Beta-Version angekündigt. Es war eine ereignisreiche Woche.

Nach so vielen Informationen über Destiny habt ihr vielleicht einige Fragen zu diesem Science-Fiction-Multiplayer-Shooter. Aus diesem Grund haben wir eure Fragen an DeeJ weitergeleitet, den Community-Manager bei Bungie. Vielleicht kann er ein bisschen Licht ins Dunkel bringen.

Lest weiter, um jede Menge Details von DeeJ höchstpersönlich zu erfahren. Erfahrt mehr darüber, wie einfach man mit anderen Spielern an einem öffentlichen Event teilnehmen kann und auf welche Weise ihr eure Hüter gestalten könnt.

Was ist an Destiny so einzigartig? Inwiefern ist es revolutionär und hebt sich von anderen Spielen ab? (@Zarshark )
DeeJ: Destiny versetzt den Spieler in die Rolle eines Helden und schickt ihn auf eine epische Reise voller spannender Action mitten in einer lebendigen und abenteuerlichen Welt. Ihr werdet den Weg anderer mutiger Helden kreuzen, die auf ihrer eigenen Reise sind. Ob nun im Story-, Kooperativ- oder im Wettkampfmodus, die anderen werden schon an eurer Ausrüstung erkennen, wie mächtig und furchterregend ihr wirklich seid.

Wie viele Spieler können sich in Destiny zusammenschließen? (@Tra_Royal)
DeeJ: Unser Kernstück ist der Einsatztrupp – eine Gruppe von drei Hütern, die durch Blut (und Netcode) zusammengehalten werden. Aber egal, ob ihr alleine spielt oder mit einem Einsatztrupp verbunden seid: Ihr könnt in jedem Fall auf andere Hüter treffen, wenn ihr die schwierigeren Herausforderungen in öffentlichen Events annehmt. Man kann daher gar nicht sagen, mit wie vielen Leuten ihr vielleicht zusammenarbeiten müsst, um die gefährlichsten Gegner zu besiegen. Natürlich gibt es auch andere Modi wie zum Beispiel den kompetitiven Multiplayer-Modus oder Raids, die man mit deutlich mehr als drei Spielern spielen kann. Aber dazu kommen wir später. Bleibt dran!

Destiny, 05Destiny, 03

Wie kann man an einem öffentlichen Event teilnehmen? (@bo_srwa_w_fnila)
DeeJ: Um an einem öffentlichen Event teilnehmen zu können, müsst ihr euch einfach in Schussweite begeben und das Feuer eröffnen. Keine Lobbys. Keine Ladebildschirme. Die Grenzen sind offen und es gibt jede Menge Gefechte, an denen ihr teilnehmen könnt. Ihr könnt auch einfach vorbeigehen, um euch um etwas zu kümmern, das euch gerade wichtiger erscheint.

Gibt es auch PvP-Modi? (@LazySigh)
DeeJ: Jep! Wir haben uns in den Tests in unserem Studio schon gegenseitig die Schädel eingeschlagen und mit anderen Hütern um Ruhm, das Recht angeben zu dürfen, und Belohnungen gerungen. Die Ausrüstung, die ihr im kompetitiven Multiplayer-Modus erhaltet, kann auch in anderen Modi verwendet werden (und andersrum).

Destiny, 08

Ich spiele häufig alleine – was kann ich alleine alles tun? (@jaydawg6958)
DeeJ: Ah, der sprichwörtliche einsame Wolf. Ihr könnt Destiny auch alleine spielen, wenn ihr so ein harter Typ seid. Destiny wird nie von euch verlangen, sich mit anderen Spielern in Missionen zusammenzuschließen. Ihr werdet auf eurem Weg immer wieder auf andere Spieler treffen, aber ihr könnt euch auch dafür entscheiden, sie zu ignorieren. Trotzdem glauben wir, dass ihr auch der Meinung sein werdet, dass das Spielen mit anderen Hütern schmerzlos ist, schnell geht und außerdem jede Menge Spaß macht. Es ist aber immer eure eigene Entscheidung.

Wie weit gehen die Anpassungen? (‏‏@jaydawg6958)
DeeJ: Bis direkt in eure Knochen! Na ja, vielleicht nicht ganz so weit. Aber Destiny ist das, was ihr daraus macht. Die Ausrüstung und alle Waffen, die ihr in Destiny erhaltet, können angepasst werden – manche zwar mehr als andere, das Ziel ist aber, dass jeder Spieler durch seine Ausrüstung und seine Fähigkeiten auch eine Geschichte erzählen kann. Ihr könnt einen Charakter erschaffen, indem ihr eine Klasse, ein Geschlecht und die Rasse auswählt. So könnt ihr dann kämpfen, Missionen abschließen, Gegner besiegen oder vielleicht auch einfach nur die Welt erkunden.

Destiny, 01Destiny, 02

Wie groß ist die Weltkarte? Ich bin wirklich gespannt! 😀 (@knox140)
DeeJ: Größer als alles, was Bungie jemals erschaffen hat. Wir erschaffen jetzt keine Missionen mehr, sondern ganze Welten. Die Designer entwickeln Orte, die man unbedingt besuchen und entdecken sollte – und die man von Gegnern zurückerobern sollte!

Wir sind auch gespannt! Wir können es kaum noch erwarten, zu sehen, was ihr dort anstellen werdet. Wir behalten euch im Auge!

Was sind die Pläne für die Endphase? Inwiefern wird diese Welt auch dann noch lebendig bleiben, wenn die Spieler das Spiel beendet haben? (‏‏@hell_razorX)
DeeJ: Wir erschaffen eine Welt, die ihr immer und immer wieder besuchen möchtet. Und sie wird sich um euch herum auch verändern und entwickeln. Wir werden einige Aktionen bieten, die sicherlich viele verschiedene Spielertypen ansprechen, und die sogar zu den verschiedenen Launen der Spieler passen werden. Das kann eine richtige Herausforderung im Bereich der Kooperation sein, wie etwa bei einem Raid. Es kann aber auch das unglaublich exotische Sniper Rifle (Scharfschützengewehr) sein, auf das ihr seit Monaten wartet. Es könnte auch die neue Wendung im noch nicht enthüllten Spieltyp sein, die dem Spiel etwas ganz Neues verleiht.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • MARVIN_1980

    So oder so Ähnliche Sprüche, die hat man auch vor dem Release von Defiance gehört.Und was ist dabei Rum gekommen? Nur heisse luft,viele viele Versprechen wurden gegeben und genauso schnell gebrochen oder tot Geschwiegen.Ich kenne Bungi ja von meiner Box, aber was sollte der Grund sein,das ich mir Ausgerechnet destiny zulegen sollte? Nach den ganzen Entäuschungen an Spielen ( Aktuell GTA 5 ) und fûr dumm Verkaufen beim Anpreisen dieser Spiele.
    Store Update : Wäre echt Nett wen ihr die Preise bei eueren Lego Angeboten Koregieren könntet. Lego Herr der Ringe (PS3 ) Kostet Regulär 29.99 Euro und ihr wollt im Store bei einem Angebots Preis 39.99 Euro ? Wo er hier im blog fûr 24.99 Angebriesen wird? Oder Harry Potter 5 -7 fûr 3.99 Euro ( Hier im Blog ) Und im store 14.99 Euro? Ein Schelm der dabei böses denkt.