Rocksmith 2014 Edition: die schnellste Methode das Gitarrenspielen zu lernen

2 0
Rocksmith 2014 Edition: die schnellste Methode das Gitarrenspielen zu lernen

Mit der neuen Rocksmith 2014 Edition ist das Erlenen der Gitarre kinderleicht. Das behauptet nicht nur Mike Madavi von Ubisoft, sondern auch namhafte Experten auf dem Gebiet, wie zum Beispiel Jerry Cantrell von Alice in Chains. Mike hat alle Details für euch zusammengefasst:

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Es ist verdammt schwer etwas zu erschaffen, das in seinem jeweiligen Gebiet das Beste darstellt – vorallem in der riesigen Welt der Gitarre.

Als das Team des Studios San Francisco von Ubisoft sich dazu entschlossen hat, Rocksmith komplett zu überarbeiten, war genau das unser Ziel – Rocksmith zum schnellsten und effektivsten Weg das Gitarren- und Bassspielen zu erlenen zu machen. Es war, ohne zu übertreiben, ein massives Unterfangen das Jahre benötigt hat, obwohl die Kern-Engine noch vom Orignal existiert.

Jetzt, nur noch ein paar Monate vom Release der komplett neuen Rocksmith 2014 Edition, sind wir davon überzeugt dieses Ziel erreicht zu haben. Es wäre leicht für uns über all die Verbesserungen, Änderungen und Innovationen zu schwärmen, die Rocksmith zu etwas Besonderem machen, aber wir haben uns dafür entschieden, dies ein paar bekannte Gesichter für uns machen zu lassen. Wir haben im Vorfeld glaubhaften und bekannten Gitarrenspielern, -Lehrern und Fachleuten die Gelegenheit gegeben die Rocksmith 2014 Edition auszuprobieren und uns ihr Feedback zukommen zu lassen.

Schaut euch an, was Jerry Cantrell – Alice in Chains‘ Lead-Gitarrist und Sänger, Marty Schwartz – der #1 Online-Gitarrenlehrer, Brendon Small – Erschaffer von Metalocalypse und Dethklok, Jim Rosenberg – Präsident von Epiphone Guitars und weitere über die brandneue Rocksmith 2014 Edition sagen.

Die Meinungen der Experten sind einstimmig – Rocksmith funktioniert einfach. Egal ob eure Finger noch nie Saiten berührt haben, ihr euch als Gelegenheitsspieler bezeichnet, oder Routinier seid, Rocksmith hilft euch dabei das Spielen zu lernen und eure Gitarren-Skills zu verfeinern, egal ob auf dem Bass oder auf der Gitarre. Wir sind nicht verlegen es zu sagen – Rocksmith 2014 Edition ist die schnellste Methode das Gitarrenspielen zu erlenen.

Rocksmith 2014 Edition ist ab 25. Oktober für Playstation 3 erhältlich.

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • Sir_Lancelot

    Hatte mir von diesem Spiel ehrlich gesagt mehr erwartet. Hatte es mir damals gleich bie VÖ geholt und war mehr enttäuscht als dass ich Spielspaß damit hatte. Einerseits hat das Spiel eine unglaubliche Verzögerung bei der Eingabe, den ich einfach nicht wegbekam, lag wohl am USB Adapter. Außerdem nimmt es nicht ausreichend Zeit um Neulinge an das Instrument zu führen. So hatte ich schon sehr bald ein großes Problem mit dem „Greifen“ und damit auch beim Spielen.

    Aus diesem Grund war das Spiel eine absolute Fehlinvestition. Die 99 Euro hätte ich auch besser anlegen können. Eine Fortsetzung kommt für mich damit nicht in Frage.

    Gruß
    Lance

  • Nullpunkt57

    Also der Audio-Lag ist natürlich ein großes Thema bei der alten Rocksmith Ausgabe, lässt sich aber dank diverser Hilfen von Handbuch bis Internetforum minimieren. Außerdem wurde versprochen, dass das wohl in der 2014er Version auch schon out-of-the-box besser sein soll.

    Man darf bei Rocksmith halt kein Spiel in dem Sinne erwarten, es ist eher eine spielerische Lernsoftware. Es stimmt aber, das Anfänger einiges an Biss mitbringen müssen. Das ist immer so, wenn man etwas neues lernt.

    Meine größten Kritikpunkte am ersten Rocksmith sind die Menüführung und das Ganz-oder-Gar-Nicht-System im Master-Mode. Beides soll im neuen Teil verbessert sein. Ich bin extrem gespannt!