ibb & obb erhält in der frischen Aktualisierung neue Funktionen

0 0
ibb & obb erhält in der frischen Aktualisierung neue Funktionen

Hey zusammen. ibb and obb-Besitzer können sich freuen, denn es gibt ein kostenloses Update für das knifflige, kooperative Jump ’n‘ Run der etwas anderen Art. Was das Update genau beinhaltet, möchte euch Richard Boeser von Indie-Entwickler Sparpweed erklären.

Es ist jetzt etwa einen Monat her, seit wir ibb & obb veröffentlicht haben, unser kooperatives Puzzle-Plattformspiel für zwei Spieler.

Seit dem Start haben wir an einem Patch gearbeitet, der einige Bugs behebt, die Spieler gefunden haben. Außerdem haben wir basierend auf den Rückmeldungen, die wir bekommen haben, neue Funktionen hinzufügt.

Die am meisten gewünschte Funktion war eine Anzeige, die andeutet, wo sich der Spieler befindet, wenn er aus dem Bildschirm fliegt. Diese ist jetzt vorhanden, und nebenbei werden nun auch die Richtungstasten unterstützt, wenn man lieber mit ihnen statt mit dem Analogstick spielen möchte. Außerdem konnten wir die allgemeine Performance ein wenig verbessern, sodass das Spiel in Full HD mit aktivierter Kantenglättung mit 60 Bildern pro Sekunde läuft.

Für uns gehörten zu den interessantesten Sachen des letzten Monats die ganzen „Let’s Play“-Videos, die aufgetaucht sind. Diese wurden oft von Spielern gemacht, die ins Spiel eintauchten, ohne vorher etwas darüber gewusst oder es gespielt zu haben.

Aus der Perspektive eines Spieldesigners sind diese Videos äußerst nützlich. Wir haben viele Leute während der Entwicklung spielen sehen, aber es ist anders, wenn die Spieler wissen, dass das Spiel noch nicht fertig ist oder wenn sie uns direkt Fragen stellen können. Die „Let’s Play“-Videos fühlen sich echter an. Sie zeigen das veröffentlichte Produkt und werden oft bei den Spielern zu Hause aufgenommen.

Was das Anschauen dieser Videos besonders interessant macht, ist, dass in ibb & obb nichts erklärt wird. Die Steuerung, die Mechanik, die Ziele – das muss der Spieler alles selbst herausfinden. Wir haben ganz bewusst diese Herangehensweise gewählt, weil wir das Gefühl haben, dass das Erkunden der Spielwelt und ihrer Logik einen großen Teil dessen ausmacht, was das Spielen von Videospielen so großartig macht. Natürlich kann es ein wenig länger dauern, alles herauszufinden, aber wenn man es schafft, ist das Erfolgsgefühl umso größer.