Final Horizon plant außerirdische RTS-Attacke auf PS Vita und PS4

0 0

lead image Final_Horizon_Logo (2)

Auf Insekten basierende Roboter sind euer Ding? Tower-Defence-Spiele ebenfalls? Dann dürfte euch diese Weiterentwicklung eines RTS-Games namens Final Horizon interessieren. Simon Credland des Indie-Entwicklers Eiconic Games möchte euch alles über dieses Spiel für PS Vita und PS4 erzählen.

Hallo zusammen, mein Name ist Si von den Indie-Entwicklern von Eiconic Games in Großbritannien, demselben Team, das hinter dem kürzlich erschienenen PS Vita-Titel Total Recoil steckt. Wir freuen uns sehr, offiziell bekannt geben zu können, dass sich unser neues Spiel Final Horizon in der Entwicklungsphase für PS Vita befindet und gleichzeitig unser erster Titel für PS4 sein wird.
Es handelt sich um ein RTS-Game, das neue Maßstäbe setzen wird. Stellt euch vor, dass in James Camerons Aliens – Die Rückkehr die Aliens mit Panzern und Hubschraubern angreifen würden. Das wäre doch der Wahnsinn! Genau dieses Szenario versuchen wir gerade umzusetzen. Space Invaders modern.
Es ist wirklich klasse, dass ich dieses Projekt bereits zu einem so frühen Zeitpunkt vorstellen kann. So können wir euch ein bisschen über den Entwicklungsprozess, die ersten Entwürfe sowie unsere Ziele und Pläne verraten, die wir in dem verfügbaren Zeitrahmen gern erreichen würden.

Ich habe zuletzt an einigen Vorlagen und Modellen der Außerirdischen mitgearbeitet.

SpiderTank_Design_BluPrint

Wir feilen zurzeit außerdem sehr intensiv am Gameplay und legen dabei bei jeder einzelnen Mission besonderen Wert auf Action und Animationen.
Das Spiel ist im Grunde eine Weiterentwicklung der Tower-Defence-Games. Bei uns werden die Insectors (Insektoren) mit Sicherheit nicht in gemütlichem Spaziertempo in einer Reihe von links nach rechts marschieren. Ohne zu viel vorwegnehmen zu wollen – sie werden sich bei den Attacken auf die Colonists (Kolonisten) aller zur Verfügung stehenden Mittel bedienen. Es steht euch ein 3D-Erlebnis der Extraklasse bevor.

VenomWasp_ConceptDesign

Ich gebe zu: Ich habe es geliebt, in den Spielhallen Space Invaders zu zocken. Aber mal im Ernst … Gemütlich im Schneckentempo von einer Seite zur anderen? Die sind mit ihren Raumschiffen quer durchs All gereist und greifen dann in Zeitlupe an? Da sind die Insectors aus einem ganz anderen Holz geschnitzt.
Sie bewegen sich auf eine für Außerirdische angemessene Art und Weise fort und greifen auf eigene hochmoderne Raketen und Laserwaffen zurück. Dank ihrer Technologie können sie außerdem … ich hatte eigentlich vor, nicht zu viel zu verraten – sorry!

Insectoid_Scarab_Animation2

Bei der kreativen Arbeit an Robotern, die auf Insekten basieren, ergeben sich in puncto Animationen einige sehr interessante Möglichkeiten. Um ehrlich zu sein, sind mir Wespen und Bienen ziemlich egal – aber wenn ich eine Spinne über den Boden krabbeln sehe, stellen sich mir die Nackenhaare auf. Und darum geht es ja schließlich auch bei Final Horizon. Die Venom Wasps (Giftwespen) müssen hörbar summen und blitzschnell sein, während die Spider Tanks (Spinnenpanzer) rollen, eine Pause einlegen, und dann weiterrollen.
Auch in Hinblick auf insektenbasierte Rüstungen ergibt sich viel kreativer Spielraum. Wir möchten zwar, dass die Insectors verwundbar sind und mal ein Bein oder einen Flügel verlieren können – doch sie sollen auch in angeschlagenem Zustand erst mal noch ein bisschen weiterhumpeln.

Missile_Design_BluPrint copy

Ich war bei einigen Animationstests mit mehrbeinigen Robotern dabei, und ich muss sagen, die waren wirklich cool – aber auch irgendwie unheimlich. Und ja: Spinnen sind technisch gesehen keine Insekten, aber das ist jetzt erst mal zweitrangig.
Weitere Infos gibt’s in Kürze an dieser Stelle, und ihr habt die Möglichkeit, die Entwicklungsphase auch weiterhin auf Facebook zu verfolgen, wo ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen könnt. Eine Reise ins All – Final Horizon für PS4 und PS Vita.