Veröffentlicht am

Enthüllt: PlayStation Vita Pets

Haustier-Simulator und Adventure in einem – euer neuer bester Freund wohnt bald in eurer PS Vita! Glaubt ihr nicht? Lest euch mal durch, was uns die Leute von Spiral House heute zugeschickt haben. Wirklich spannend.

PlayStation Vita Pets_Logo_Colour

Hi Leute! Mein Name ist Kevin Oxland und ich bin Creative Director bei Spiral House. Ich freue mich sehr, heute hier zu sein und endlich unser neues Spiel für PlayStation ankündigen zu können. Bitte heißt mit mir zusammen PlayStation Vita Pets willkommen!

PlayStation Vita Pets ist kein einfaches Haustier-Spiel. Wir haben unser Bestes gegeben, damit sich dieser Titel wie ein PlayStation Spiel anfühlt – wobei die Betonung auf “Spiel” liegt. Wir haben uns vorgenommen, etwas zu schaffen, das mehr ist als nur ein Haustier-Simulator – wir wollten etwas schaffen, dass sich wie ein echtes Spiel anfühlt, mit Charakteren, Spaß und Abenteuer – also haben wir genau das gemacht.

Außerdem mussten wir uns natürlich auf die Hunde selbst konzentrieren. Es klingt etwas banal, das extra zu erwähnen, doch den Hunden zu vernünftigen Bewegungen und zu einer überzeugenden Sprache (!) zu verhelfen, war bei einem Spiel mit dem Umfang den wir im Sinn hatten nicht einfach.

Menschen so zu animieren, dass sie sich realistisch bewegen und laufen ist die eine Sache, aber wirklich überzeugende Hunde für die heutigen, verwöhnten jungen Gamer zu erstellen ist wirklich noch eine ganz andere Hausnummer. Uns war recht klar, dass wir das nur mit der Power der PlayStation Vita erreichen könnten.

Im Spiel wählt ihr eines von vier verschiedenen Welpen aus, jedes mit einer ganz eigenen Persönlichkeit, einem eigenen Sinn für Humor und mit eigenen Charakterzügen ausgestattet. Zusammen könnt ihr dann all die Dinge tun, die ihr auch mit einem echten Hund tun könntet, so wie es in jeder anderen Haustier-Simulation auch der Fall ist, doch bei PlayStation Vita Pets gehen wir noch einen Schritt weiter. Sobald ihr euch etwas kennengelernt habt und weit genug seid, die Sicherheit eurer eigenen vier Wände zu verlassen, könnt ihr euch in die Abenteuer von Castlewood Island stürzen.

PlayStation Vita Pets Adventure Screen 06

Japp, wirklich wahr! Außerhalb eures Heims in dem ihr euren Hund erzieht, ihn badet, mit ihm spielt oder ihn trainiert gibt es eine ganze Insel voller Abenteuer die es zu entdecken, und Rätsel die es zu lösen gilt. Zusammen könnt ihr einen riesigen Wald erforschen, verschiedene Orte besuchen wie gruselige alte Minen und Friedhöfe bis ihr schließlich am legendären Schloss in der Mitte der Insel angelangt. Wir wollen hier nicht weiter spoilern, mehr Details folgen in einem unserer nächsten Posts hier am Blog.

PlayStation Vita Pets Home Screen 04

Spiral House ist ein Entwicklerteam von der britischen Insel und existiert schon seit 1998, unsere Wurzeln reichen mit Spielen wie dem klassischen RPG Silver sogar noch weiter zurück. Wir haben einige erfolgreiche Jahre hinter uns und waren an der Entwicklung einiger Schlüsseltitel beteiligt, zum Beispiel MotorStorm und LittleBigPlanet. Auch die Titel EyePet und EyePet Adventures für PSP stehen mit in unserem Portfolio – die idealen Vorraussetzungen für dieses Spiel also.

PlayStation Vita Pets Home Screen 01

Wie schon gesagt: Das Spiel beinhaltet auch einen kompletten Haustier-Simulator mit allem was ihr dabei erwarten würdet und mehr, wie zum Beispiel Baden, ankleiden, trainieren, Tricks die gelernt werden können, streicheln, füttern, ausführen und noch viel mehr. In den kommenden Monaten können wir euch auch etwas über ein paar großartige AR-Features erzählen. Wir wollten sicherstellen, dass wir hier wirklich ein würdiges Next Generation-Haustier-Spiel abliefern.

Noch können wir kein Veröffentlichungsdatum bekannt geben, ihr könnt euch aber in Europa auf einen Release im nächsten Jahr einstellen. Bis dahin wird das Spiel zum ersten Mal auf der gamescom in diesem Monat präsentiert – dort könnt ihr das Spiel zum ersten Mal anspielen und zwei der Hunde kennenlernen. Nach dem Event melden wir uns mit einer Zusammenfassung der Ereignisse zurück und geben ein paar weitere Einblicke in den Haustier-Aspekt des Spiels und darauf, wie die zwei Hauptelemente des Spiels miteinander verwoben sind um eine wirklich tiefgehende Gameplay-Erfahrung zu liefern.

Bis dahin! Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

3 Kommentare
0 Autorenantworten

wenn das auf englisch bleibt ist es für den deutschen Markt nix, auch wenn die Kids schon ab dem 1-4 Schuljahr englisch mündlich lernen.

Wieso “PlayStation Vita Pets”, wenn es nur Hunde gibt? Der Titel wäre sicherlich interessanter, wenn es auch Katzen geben würde…

Katzen….neeee 😉
Ist das unterste ein Beagle?

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf