Veröffentlicht am

PS Vita Firmware Update 2.60 bringt euch ab heute viele neue Funktionen

Hi Leute, ich will euch kurz von einem tollen Software-Update für PlayStation Vita erzählen. Heute erscheint das Systemsoftware-Update Version 2.60 und bringt viele neue Funktionen mit sich. Die größte Neuigkeit ist sicherlich, dass PlayStation Plus in der LiveArea jedes Spiels hinzugefügt wurde. So habt ihr es noch leichter, Daten zu sicher und herunterzuladen.

Weitere neue Features für alle PS Vita-Besitzer sind: Leichterer Zugang zu Netzwerk-Funktionen in den Einstellungen und Musik- sowie Videostreaming von PlayStation 3 oder vom PC. Lest weiter für detailliertere Infos.

update1

Also: PS Plus-User können jetzt ganz leicht ihre Spieldaten aus jedem Spiel hochladen. Wählt einfach ein Spiel aus und klickt das PlayStation Plus Icon auf dem LiveArea-Bildschirm. Von dort aus könnt ihr die Daten in den Onlinespeicher transferieren. Ihr könnt auch zuvor gespeicherte Daten herunterladen um dort weiterzuspielen, wo ihr vorher auf einer anderen PS Vita aufgehört habt.

Wenn ihr noch kein Mitglied bei PlayStation Plus seid, besucht zuerst den PS Store auf eurer PS Vita und kauft ein Abonnement.

Außerdem haben wir den Zugang zu den Einstellungen deutlich erleichtert. Haltet einfach die PS-Taste gedrückt um so eine Reihe von Optionen aufzurufen. So könnt ihr schnell auf Flugmodus, Wi-Fi-Einstellungen, mobiles Netzwerk (nur beim 3G/Wi-Fi Model) und Bluetooth-Einstellungen zugreifen.

Zusätzlich könnt ihr jetzt auch Musik- und Video-Inhalte von einer verbundenen PS3 oder von eurem PC auf eurer PS Vita abspielen. Dafür müsst ihr nur die Video oder Musik-App auf dem Home-Bildschirm öffnen, ein verbundenes Gerät auswählen und dann die Inhalte starten die ihr abspielen wollt.

update2

Um das noch zu toppen, haben wir die unterstützten Videoformate auf dem Browser eurer PS Vita erweitert und neue Privatsphäre-Einstellungen hinzugefügt, so dass ihr jetzt genau auswählen könnt, wie ihr Informationen über eure erspielten Trophäen teilen wollt.

Im Video gibt es einen detaillierten Überblick über alle neue Funktionen im Systemsoftware-Update Version 2.60. Außerdem könnt ihr für weitere Informationen auch auf PlayStation.com vorbeischauen.

9 Kommentare
0 Autorenantworten
Bl4ckD4yW4lk3r 06 August, 2013 @ 20:46
1

Schönes Update! Gefällt mir sehr gut!
Ich weiß nicht ob es die Einstellung gibt jedenfalls habe ich sie noch nicht gefunden, aber eine Prozentanzeige für den Akkustand wäre klasse!

Ich hoffe diese Funktion kommt auch bald 🙂

Meine PS Vita kommt alle 15 Minuten ( jeweils um XX:00; XX:15; XX:30 und XX:45) aus dem Standby. Bisher habe ich keine Einstellung gefunden, womit ich das abstellen kann.

Bug?

Ludwigshafen74 07 August, 2013 @ 00:35
3

Gutes update ausser das im Webbrowser videoinhalte von clifish.de und myvideo.de nicht gehen es ist wie schon lange es geht nur youtube und das ihr psplus in die livearea eingefügt habt ist fuer ps plusler gut aber fuer mich nervt es nur ich habe einen button da den ich nicht benutzten kann das muesste man doch ausstellen koennem
ich hoffe ich bekomme eine antwort was fuer videoinhalte jetzt gehen sollen
vielen dank

WoW man kann nun entscheiden was andere von meinen trophys sehen können?
Wenn interessiert das? Oo Glaube es wird vll nur 0,1% der leute denken “ich würde gerne meine last of us trophys verstecken damit keiner sie sieht” xD

Sry aber das ist doch schwachsinn…ne lösch funktion wäre mal sinvoll gewessen…natürlich nicht nur auf der vita sondern auch auf der ps3.

Nervt einfach wenn man weit über 100 spiele in der liste hat davon aber vll 20+ games sind die man nur mal angetestet hat und nie wieder spielen will…macht es einfach nur unübersichtlich.

Was in einem, der nächsten Updates nicht fehlen sollte, wäre die Möglichkeit Daten (z.B. bilder) via Bluetooth zu versenden^^
Es ist doch ein klein wenig umständlich ein Bild, welches ich mit der Vita geschossen hab aufs Smartphone zu bekommen.
Bild auf der Vita auswählen, als Mail versenden (am besten in den Entwurfsordner, mit dem smartphone Email öfnen, aufs Smartphone kopieren und dann am besten die mail wieder löschen.

Das geht doch sicher komfortabler.

insgesamt ein tolles update mal wieder. Die erweiterten EInstellungen zur Privatsphäre find ich persönlich ok. Was die Trophys angeht – na ja, soll doch jeder sehen welche ich habe 😉

Bei einem der nächsten Updates muss aber unbedingt der Vita Store “dazulernen”.
-> Es fehlt bei allen Inhalten eine deutliche Angabe der Downloadgröße. Oft bemerkt man erst beim Druck auf “Download” das die eingelegt Speicherkarte nicht mehr groß genug ist und muss sich dann gedulden bis man Platz geschaffen hat oder eine andere gekauft. Nicht gut gelöst!
-> Wie im “großen” PS3 Store auch, sollte man direkt neben dem Preis in der Übersicht erkennen können ob man den entsprechenden Titel bereits erworben hat (“Einkaufstüte” in rot einblenden, in blau wenn Artikel mehrfach erworben werden kann).
-> Geht es eigentlich nur mir so? Ich vermisse einen “Warenkorb” im Vita Store! Jeden Artikel einzeln kaufen zu müssen kann schon mal verwirren …

Alles in allem ist der Store aber den Möglichkeiten der Vita gut ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

insgesamt ein tolles update mal wieder. Die erweiterten EInstellungen zur Privatsphäre find ich persönlich ok. Was die Trophys angeht – na ja, soll doch jeder sehen welche ich habe 😉

Bei einem der nächsten Updates muss aber unbedingt der Vita Store “dazulernen”.
-> Es fehlt bei allen Inhalten eine deutliche Angabe der Downloadgröße. Oft bemerkt man erst beim Druck auf “Download” das die eingelegt Speicherkarte nicht mehr groß genug ist und muss sich dann gedulden bis man Platz geschaffen hat oder eine andere gekauft. Nicht gut gelöst!
-> Wie im “großen” PS3 Store auch, sollte man direkt neben dem Preis in der Übersicht erkennen können ob man den entsprechenden Titel bereits erworben hat (“Einkaufstüte” in rot einblenden, in blau wenn Artikel mehrfach erworben werden kann).
-> Geht es eigentlich nur mir so? Ich vermisse einen “Warenkorb” im Vita Store! Jeden Artikel einzeln kaufen zu müssen kann schon mal verwirren …

Alles in allem ist der Store aber den Möglichkeiten der Vita gut angepasst.

Oh, es ging ja um die Systemsoftware, sorry 🙂

wow..man kann jetzt musik von der ps3 wiedergeben..klingt bestimmt super..Trophäen kann man auch verstecken? und mit einem Knopfdruck wifi aktivieren..was für ein fortschritt..danke sony..bleibt das ding eben weiterhin im schrank liegen..spiele kommen ja eh kaum noch(jedenfalls keine guten)

Ich bin sehr zufrieden mit dem Update. Der Browser ist einen Tick schneller und man kann nun auch alle Funkverbindungen einzeln sehr leicht ausschalten. Auch wie man das Emulationsmenu bei PSP und PS one Spielen aufruft finde ich viel besser durchdacht. Da frage ich mich nur, warum es bei der Remote Play App noch immer über den Touch Screen funktioniert. Das verwirrt doch nur, wenn man es hier anders machen muss.

würde gern die Helligkeit höher schrauben können.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf