Veröffentlicht am

Rainbow Skies kommt 2014 exklusiv für PlayStation

Rainbow Skies on PS3

Hi RPG und Indie-Fans!

Wir freuen uns Rainbow Skies exklusiv fürPS3 und PS Vita für 2014 ankündigen zu dürfen.

Rainbow Skies ist ein indirekter Nachfolger des letztjährigen Rollenspiels Rainbow Moon, das bei den PSN Gamers’ Choice Awards 2013 nominiert wurde für “Best Indie Game”.

Rainbow Skies on PS3Rainbow Skies on PS3

Wir arbeiten an Rainbow Skies schon fast ein Jahr und nehmen Rücksicht auf das Feedback der Fans. Wir sind schon ganz gierig darauf, euch mehr erzählen. Zunächst ist Rainbow Skies ein neues Spiel, das in einer komplett neuen Welt handelt, mit neuen Charakteren, neuen Monstern und ebenso einer Story, die keinen Bezug auf die des Vorgängers nimmt. Die Welt von Rainbow Skies streckt sich über zwei Parallelwelten, die sich sehr unterscheiden und 50 verschiedene Hintergrundsoundtracks besitzt.

Rainbow Skies on PS3Rainbow Skies on PS3

Rainbow Skies ist mehr als nur ein Nachfolger. Wir präsentieren viele neue Features, inklusive Monster bändigen, ein erweitertes Kampfsystem mit neuen Combo-Attacken, neuen Dungeon Action Elementen, ein neues Dialog- und Emotions-System, neue Schatzsucher-Quests, ein verbessertes Side Quest System, erkundbare Gebäude und neue Minispiele.

Obwohl wir so viele neue Inhalte und Features entwickelt haben, bleiben wir unseren Wurzeln absolout treu. Fans des traditionellen Gameplays dürfen sich erneut auf rundenbasierte Kämpfe freuen, freie Erkundung der Welt und Dungeons, umfangreiche Charakterentwicklung und viele optionale Goodies. Inklusive der Möglichkeit auf PS3 und auf PS Vita zu spielen.

Ich hoffe ich habe euer Interesse für Rainbow Skies geweckt! Für weitere Updates besucht die offizielle Website von Rainbow Skies und folgt uns auf Twitter und Facebook. Danke für eure großartige Unterstützung!

Rainbow Skies on PS3Rainbow Skies on PS3

12 Kommentare
5 Autorenantworten

Ick freu mir drauf!

Marcus Pukropski 02 August, 2013 @ 20:45
2

Wenn Dir Rainbow Moon gefallen hat, wirst Du Rainbow Skies bestimmt noch mehr mögen:)

Herr Pukropski

Wird das Charakter Design der 3 Charaktere die es auf der Homepage zu sehen gibt auch ins Spiel übernommen?
Das Charakter Design von Rainbow Moon fand ich leider schrecklich.

Marcus Pukropski 02 August, 2013 @ 22:41
3.1

Hallo Phill,

ja, wir haben den Stil verändert und gehen nun etwas mehr in die asiatische Richtung. Ich hoffe das gefällt besser?

Pestilence1981 03 August, 2013 @ 00:09
4

Man das sieht echt toll aus! Das muss ich dann zum Release haben! 🙂

Wie sieht es eigentlich mit Rainbow Moon für die Vita aus? Wird daran noch gearbeitet oder wird es Rainbow Skies weichen müssen?

Marcus Pukropski 03 August, 2013 @ 12:26
4.1

Hi,

schön dass es Dir gefällt:)

Rainbow Moon Vita ist bereits komplett spielbar und geht demnächst in die Qualitätskontrolle. Das dauert erfahrungsgemäss dann noch einige Monate, sollte aber definitiv noch dieses Jahr in den PSN Store kommen.

Schön, dass hier auch mal jemand vom der Quelle antwortet, ist hier im Blog ja ein halbes Wunder! 🙂

Wird es dann auch mal deutsche Texte geben? Genug, die der Sprache mächtig sind, habt ihr ja! 😉

Danke für die Antwort.

Ja, das neue Design in Richtung Anime-Look sagt mir um einiges mehr zu.

Wird Rainbow Skies wenigstens in deutsch sein oder doch wieder nur in englisch wie Rainbow Moon?

Finde es ist ein echtes Armutszeugnis das eine deutsche Firma es nötig hat ein Spiel nur auf englisch herstellen zu müßen, damit man einen (internationalen) Flop entgeht…

Sollte Rainbow Skies also auch wieder nur auf englisch verfügbar sein, werde ich wieder einen großen Bogen herum machen – sehr schade eigentlich =(

Marcus Pukropski 04 August, 2013 @ 17:09
7.1

Hallo Sp00pi,

vielen Dank für deine Frage. Ich verstehe absolut, dass es für Außenstehende schwer nachvollziehbar ist, warum es für ein deutsches Studio schwierig ist, eine deutsche Version anzubieten.

Ich versuche das in wenigen Sätzen zu erklären. Nach den USA, in denen wir dank internationalem Vertrieb die meisten unserer Spiele absetzen können, kommen erst einmal Großbritannien und Frankreich vor dem deutschen Markt, dessen Anteil meistens deutlich unter 10% liegt. Hinzu kommt, dass der europäische Markt sehr vielfältig ist. Möchte man nur die wichtigsten Sprachen abdecken, kommen neben Englisch noch Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch hinzu. Würden wir nur Deutsch anbieten, wären unsere französischen Freunde verärgert, die einen höheren Marktanteil haben. Auch Sony möchte solche halben Lösungen nicht.

Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen, aber eine vollständige Lokalisierung mit 5 Sprachen inklusive aller zusätzlichen Anforderungen und Aufgaben die dadurch entst...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Hallo Sp00pi,

vielen Dank für deine Frage. Ich verstehe absolut, dass es für Außenstehende schwer nachvollziehbar ist, warum es für ein deutsches Studio schwierig ist, eine deutsche Version anzubieten.

Ich versuche das in wenigen Sätzen zu erklären. Nach den USA, in denen wir dank internationalem Vertrieb die meisten unserer Spiele absetzen können, kommen erst einmal Großbritannien und Frankreich vor dem deutschen Markt, dessen Anteil meistens deutlich unter 10% liegt. Hinzu kommt, dass der europäische Markt sehr vielfältig ist. Möchte man nur die wichtigsten Sprachen abdecken, kommen neben Englisch noch Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch hinzu. Würden wir nur Deutsch anbieten, wären unsere französischen Freunde verärgert, die einen höheren Marktanteil haben. Auch Sony möchte solche halben Lösungen nicht.

Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen, aber eine vollständige Lokalisierung mit 5 Sprachen inklusive aller zusätzlichen Anforderungen und Aufgaben die dadurch entstehen, kann bei unserer Wortanzahl bis zu 20% vom Gesamtprojektbudget ausmachen, was für uns als kleiner Entwickler sehr viel Geld ist.

Marcus Pukropski 04 August, 2013 @ 17:09
7.2

Wir sind ein kleines, unabhängiges Team, das sich komplett selbst finanziert und müssen deswegen sehr genau überlegen, wo wir Geld investieren. Bei Rainbow Moon konnten wir es uns einfach nicht mehr leisten, da sich das Projekt schon verzögert und damit verteuert hatte. Tatsächlich gibt es noch viele weitere Faktoren und Details auf die ich hier nicht alle eingehen kann.

Aufgrund des Feedbacks wollen wir bei Rainbow Skies wieder eine Loka anbieten, endgültig versprechen kann ich es aber noch nicht. Wir halten euch diesbezüglich auf unserer Webseite aber auf dem Laufenden.

Ich bedanke mich noch mal für Deine Anfrage und hoffe, dass ich das ganze wenigstens ein wenig verständlicher machen konnte.

Hallo

das ist ja jetzt mal eine sehr schöne Nachricht.
Ich finde Rainbow Moon, von einigen kleinen Macken abgesehen, ist eines der besten Spiele auf meiner Playse. Ich hab sogar vor, mir extra eine Vita zu kaufen wenn die mobile Version erscheint.

Die einzigen Dinge, die mich an RM gestört haben, waren zum einen das ständige anzünden von Leuchtkörpern und die Notwendigkeit zu essen.
An und für sich machen mir solche Dinge nix aus, bei RM war es lediglich so, dass es einfach nur gemacht werden musste ohne einen Nutzen zu haben.
Wenn man zB die Nahrungsaufnahme mit irgendwelchen Boni verbinden würde, dann hätte es doch einen Sinn sich ständig irgendwas rein zu schaufeln. Mann hätte dann auch einen Ansporn nach spezieller Nahrung zu suchen.
Genauso bei der Lichtgeschichte. Es nervt (mich zumindest) wenn ich alle 2 Minuten einen Fackel anzünden muss und mein Rucksack überquellt mit den Dingern.

Aber wie gesagt, das ist meckern auf sehr hohem Niveau.
Ich freu mich riesig auf RS und auf d...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Hallo

das ist ja jetzt mal eine sehr schöne Nachricht.
Ich finde Rainbow Moon, von einigen kleinen Macken abgesehen, ist eines der besten Spiele auf meiner Playse. Ich hab sogar vor, mir extra eine Vita zu kaufen wenn die mobile Version erscheint.

Die einzigen Dinge, die mich an RM gestört haben, waren zum einen das ständige anzünden von Leuchtkörpern und die Notwendigkeit zu essen.
An und für sich machen mir solche Dinge nix aus, bei RM war es lediglich so, dass es einfach nur gemacht werden musste ohne einen Nutzen zu haben.
Wenn man zB die Nahrungsaufnahme mit irgendwelchen Boni verbinden würde, dann hätte es doch einen Sinn sich ständig irgendwas rein zu schaufeln. Mann hätte dann auch einen Ansporn nach spezieller Nahrung zu suchen.
Genauso bei der Lichtgeschichte. Es nervt (mich zumindest) wenn ich alle 2 Minuten einen Fackel anzünden muss und mein Rucksack überquellt mit den Dingern.

Aber wie gesagt, das ist meckern auf sehr hohem Niveau.
Ich freu mich riesig auf RS und auf die Vita Version von RM.

vg

Marcus Pukropski 05 August, 2013 @ 12:41
8.1

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldungen und freut uns sehr wenn Dir das Spiel gefallen hat.

Zu Deinen Kritikpunkten: In Rainbow Skies werden die meisten Dinge, die Dir nicht gefallen haben überarbeitet.

Das Foodsystem war eine Homage an Dungeon Master. Auch dort hatte es keinen positiven Effekt und war schlicht Voraussetzung für das Überleben der Charaktere. In Rainbow Skies wird es aber positive Effekte haben.

Sämtliche Lichtzauber und Icons wirken übrigens additiv, das heisst, Du kannst gleich mehrere Fackeln oder Sprüche auf einmal benutzen/zaubern. Die Wirkung verlängert sich dann enstsprechend. Je öfter man den Lichtzauber verwendet, desto länger hält er zudem an, so dass das häufige Anzünden/Nutzen der Lichtitems nur am Anfang des Spiels auftritt.

Für Rainbow Moon PS3 wird es in den nächsten Wochen noch ein Patch geben, der neben Cross-Save einige Detailverbesserungen mit sich bringt, die u.a. auch das Rucksack Problem entschärfen.

Besten Dank noch einmal für Dein Feedback. I...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldungen und freut uns sehr wenn Dir das Spiel gefallen hat.

Zu Deinen Kritikpunkten: In Rainbow Skies werden die meisten Dinge, die Dir nicht gefallen haben überarbeitet.

Das Foodsystem war eine Homage an Dungeon Master. Auch dort hatte es keinen positiven Effekt und war schlicht Voraussetzung für das Überleben der Charaktere. In Rainbow Skies wird es aber positive Effekte haben.

Sämtliche Lichtzauber und Icons wirken übrigens additiv, das heisst, Du kannst gleich mehrere Fackeln oder Sprüche auf einmal benutzen/zaubern. Die Wirkung verlängert sich dann enstsprechend. Je öfter man den Lichtzauber verwendet, desto länger hält er zudem an, so dass das häufige Anzünden/Nutzen der Lichtitems nur am Anfang des Spiels auftritt.

Für Rainbow Moon PS3 wird es in den nächsten Wochen noch ein Patch geben, der neben Cross-Save einige Detailverbesserungen mit sich bringt, die u.a. auch das Rucksack Problem entschärfen.

Besten Dank noch einmal für Dein Feedback. Ist für uns immer sehr wichtig zu wissen, was den Leuten gefällt und was nicht.

Hab das gerade zufällig entdeckt und freue mich riesig drauf! Rainbow Moon hat mir überraschend gut gefallen, und das, was ihr bisher vom neuen Spiel erzählt habt, klingt noch viel besser 😀
Ich hatte gar nicht realisiert, dass es von einer deutschen Firma kommt o.o
Jedenfalls viel Erfolg dabei 🙂

10

Die Nachricht mit dem Cross Save freut mich ja riesig. Habe extra kein neues Spiel angefangen weil ich auf die Vita Version warten wollte. Aber so steht ja einem Neubeginn nix mehr im Weg. 🙂

Mit dem Rucksack Problem meinst du (hoffentlich) das Manko, dass man während eines Kampfes bei vollem Rucksack nix mehr einpacken kann. Das war ärgerlich.

Als ich Dungeon Master (bei erscheinen) auf meinem Atari ST gespielt habe war ich gerade beim Bund. Das sagt einiges über mein Alter aus.
Das ist auch so ein Spiel das ich auch jetzt noch immer mal wieder auf meinem PC zocke. Wer solche Spiel mag sollte sich mal Legend of Grimmrock anschauen. Auch genial.

Jedenfalls freu ich mich riesig auf Rainbow Skies und es ist ein weiterer Grund für mich meine PS3 noch lange nicht in Rente zu schicken.

vg

Ich werde es zu 100% nicht kaufen wenn es nicht in deutscher sprache erscheint. Echt traurig sowas…

Hättest Du die Entwicklerkommentare gelesen, würdest Du verstehen warum vorerst keine Lokalisierung geplant ist. Nur weil es ein deutscher Entwickler ist, heißt es doch nicht, dass das Spiel auch auf Deutsch entwickelt werden muss?!
Es gibt doch auch in der Industrie viele Firmen, die ausschließlich für das Ausland produzieren.

Wie dem auch sei, freue mich per Zufall hierauf gestoßen zu sein und werde mir das fertige Spiel für die Vita wohl mal genauer anschauen müssen!

Viel Erfolg noch mit dem Release!

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf