Veröffentlicht am

Koop-Waffen für God of War: Ascension sind da

Das Team von Sony Santa Monica hat an einem Aufgebot neuer Waffen, Rüstungen, Karten und vielem mehr für eure Streiter gebastelt. Wir freuen uns, heute einen kompletten Satz neuer Waffen speziell für unbarmherzige Koop-Bewegungen präsentieren zu können. Mehr als 10 mögliche Koop-Bewegungen machen diese „Helden der Mythologie”-Waffen zur perfekten Ergänzung eures Arsenals. Zu den neuen Waffen gehören:

  • Speer des Achilles
  • Hammer des Odysseus
  • Schwert des Orion
  • Schwert des Perseus

GOWA Co-Op Weapon4GOWA Co-Op Weapon3

Außerdem gibt es neue „Helden der Mythologie”-Rüstungen, die bisher nur für die von euch reserviert waren, die God of War: Ascension vorbestellt haben. Dazu zählen die Rüstungen des Achilles, des Odysseus, des Orion und des Perseus.

Die „Helden der Mythologie”-Waffen sind ab sofort im PlayStation Network Store erhältlich. Sucht einfach nach „God of War”.

Wie benutzt man Koop-Waffen?
Diese Waffen sind dazu gedacht, Koop-Bewegungen zu erleichtern, sodass ihr euren Gegnern vernichtende Treffer zufügen könnt. Und das funktioniert so:

  1. Rüstet eine der vier Koop-Waffen aus.
  2. Startet einen der Multiplayer-Modi von God of War: Ascension.
  3. Führt entweder den Spezialangriff mit L1 + Dreieck oder den mit L1 + Quadrat aus.
  4. Sobald der Spezialangriff ausgeführt wird, erscheint ein grüner Lichtkreis über dem Kopf eures Streiters.
  5. Lasst euch, wenn der grüne Lichtkreis erscheint, mit einem Teamkollegen verbinden, um die Koop-Bewegung zu starten.

Es MUSS nur ein Spieler mit einer Koop-Waffe ausgerüstet sein, um eine Koop-Spezialbewegung auszuführen, es DÜRFEN aber beliebig viele Spieler damit ausgerüstet sein. Je mehr es zur Sache geht, desto besser!

GOWA-Co-OpWeapon2GOWA-Co-OpWeapon1

In Kürze gibt es eine neue Möglichkeit zum Ausprobieren der Koop-Waffen! Haltet euch bis dahin über @SonySantaMonica und www.godofwar.com mit Aktualisierungen und vielem mehr auf dem Laufenden.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf