The Elder Scrolls Online: Ewiger Kampf um Tamriel

1 0

Es war eine der großen Überraschungen der E3-Pressekonferenz von Sony: Bethesdas gewaltiges MMORPG The Elder Scrolls Online wird nicht nur für PC und Mac, sondern auch auf Next-Gen-Konsolen erscheinen – PlayStation 4-Besitzer dürfen sich dabei über eine exklusive Beta-Phase freuen! Auf der Messe selbst konnten wir einige Infos zur PlayStation-Version in Erfahrung bringen und an einem hochgerüsteten PC ein paar Schritte in die stimmungsvoll inszenierte Fantasy-Welt Tamriel machen.

elder scrolls05

Die Entwickler der ZeniMax Online Studios hatten ursprünglich keine Konsolenversion von The Elder Scrolls Online geplant – schließlich arbeiten sie schon viele Jahre an dem MMO und hatten noch keine Vorstellung von der Leistungsfähigkeit der neuen PlayStation. Nach Enthüllung der PS4-Spezifikationen entschlossen sie sich, das Online-Rollenspiel auch auf Konsole zu bringen – weder bei Grafik noch der Spielerfahrung wird es auf der PS4 Abstriche gegenüber der Version für Highend-PCs geben. Der einzige Unterschied besteht in der Bedienung. Allerdings dürfte sich gerade The Elder Scrolls Online für eine Steuerung via Controller eignen – schließlich setzen die Entwickler generell auf ein reduziertes Interface und minimalistische Bildschirmanzeigen, um die Immersion, also das Eintauchen des Spielers in die Welt, zu verstärken.

elder scrolls04elder scrolls03

Auch bei unserem Ausflug nach Tamriel waren gerademal eine Handvoll Icons sichtbar – und das auch nur, wenn es die aktuelle Situation erforderte: Blickt Ihr direkt auf ein Monster, blendet das Spiel ein halbes Dutzend Aktionen ein, mit denen Ihr die Kreatur bekämpfen könnt. Neben den besonderen Skills, die Ihr aus drei Fertigkeiten-Bäumen auswählt, nutzt Euer Held natürlich auch klassische Waffen im Kampf, blockt und pariert: Wie schon die Offline-Vorgänger Oblivion oder Skyrim ist auch The Elder Scrolls Online ein actionbetontes Rollenspiel, das ein Grundmaß an Geschick erfordert.

elder scrolls02

Auf der E3 konnten wir uns natürlich nur einen minimalen, aber vielversprechenden Eindruck von der üppigen The Elder Scrolls Online-Welt verschaffen, die im Frühjahr des kommenden Jahres ihre Pforten öffnen soll (übrigens bleiben PS4-Abenteurer unter sich – Cross-Plattform-Spiel wird es im Gegensatz zum Ende August startenden Final Fantasy XIV: A Realm Reborn nicht geben). Das finale Spiel wird Euch mit einer riesigen Welt, drei Fraktionen, neun Rassen und massiven PvP-Schlachten fesseln, in denen hunderte Online-Helden um den Thron Tamriels kämpfen – einen kleinen Vorgeschmack darauf gibt der aktuelle E3-Trailer.

elder scrolls01

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Reality_Jetlag

    Muss man 18 sein, dass man Online kaufen kann und wie bezahlt Mann das? Mit der PSN Karte?Würde mich auf eine Antwort freuen 🙂