Der deutschsprachige PlayStation Blog

Wir stellen Tiny Brains vor – ein echtes Koop-Puzzlespiel für PS4

1 0
Wir stellen Tiny Brains vor – ein echtes Koop-Puzzlespiel für PS4

Tiny Brains 2

Simon Darveau von Spearhead Games ist hier, um sein Koop-Puzzlespiel für PS4 zu zeigen. Vorhang auf für Tiny Brains!

Nachdem die Mitbegründer von Spearhead Games und ich Assassin’s Creed III und Dead Space 3 abgeschlossen hatten, wollten wir aus unserer Top-Titel-Welt wieder auftauchen und uns darauf konzentrieren, was wir an Videospielen so lieben: das Spielen mit Freunden, die Suche nach neuen Wegen der Interaktion und Herausforderungen für euren Verstand. Mit dieser Vorstellung vor Augen gründeten wir unser eigenes Indie-Studio und begannen mit der Arbeit an Tiny Brains, einem Koop-Puzzlespiel – und nun dürfen wir verraten, dass es für PlayStation 4 erscheint!
Tiny Brains spielt in einem Labor, in dem vier superstarke Tiere zusammenarbeiten müssen, um Puzzles zu lösen und vor einem verrückten wissenschaftlichen Experiment zu flüchten. Wir haben dieses Thema gewählt, da wir nun in einem Indie-Studio arbeiten und flexibler sind: Bei uns dreht sich in diesem kreativen Prozess alles um das Experimentieren.
Bei Spearhead herrscht der Grundsatz „Keine Regeln beim Design“. Das ist eigentlich das Beste an unserem Indie-Studio. Diese Philosophie verhilft uns zu bedeutsamen kreativen Entwicklungen innerhalb kürzester Zeit. Ohne Designregeln können wir jederzeit darüber nachdenken, wie wir die besten Erlebnisse entwickeln können, statt ein Spiel zu machen, das vor Monaten oder Jahren von irgendjemandem entworfen worden ist!

Tiny Brains 1

Wenn ein Entwickler eine coole Idee für ein Puzzle oder ein Level hat, dann schreibt er es einfach und wir spielen es zusammen. Dann entscheiden wir, ob dieser Prototyp übernommen, optimiert oder verworfen werden soll. Als wir frühe Prototypen rauf- und runterspielten, hat sich unser Spiel fast von selbst entwickelt: Vier skurrile, aufgeweckte Charaktere mit einzigartigen Fähigkeiten wie Entwicklung, Teleportierung, Kraft und Schutz, die auf unterschiedliche Weise kombiniert werden können.
Aufgrund der Flexibilität des Designs gibt es mehr als 16 verschiedene Möglichkeiten, wie Spieler die Kräfte einsetzen können, um den ersten Level alleine zu knacken!

Tiny Brains 4

Diese Experimentalphilosophie nahmen wir auch mit zur PAX East, wo Tiny Brains zum ersten Mal öffentlich vorgestellt wurde. In unserem PAX Experiment beobachteten wir die Besucher beim Spielen und baten sie darum, Fragen zu ihren Erfahrungen zu beantworten. Wegen der Flexibilität bei der Entwicklung können wir schnell Aktualisierungen vornehmen und versuchen mit Feuereifer, verschiedene Dinge auszuprobieren, damit das Spiel so gut wie irgend möglich wird. Die Umfrageergebnisse haben wir schon in das Build eingebaut, das wir dieses Jahr auf der E3 dabei haben werden. Alle Spieler auf der PAX haben Tiny Brains als „Spaß“ oder „großen Spaß“ bezeichnet. Wir glauben also, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
Wir haben uns von Anfang an vorgenommen, ein Spiel zu machen, das aus Fremden Freunde macht. Und unser PAX-Experiment hat unsere Hypothese bestätigt. Die Spieler kommen in Tiny Brains nicht zurecht, ohne miteinander zu reden. Sie müssen wirklich kooperieren, denn jeder Charakter muss seine Fähigkeiten einsetzen, um die Rätsel lösen zu können.
Abgesehen davon war es schön, zu sehen, auf welche unterschiedlichen Arten unsere Spieletester erfolgreich die Herausforderungen gemeistert haben. Jede Gruppe hatte einen eigenen Ansatz: Es gibt keine „richtige“ Antwort auf die Herausforderungen. Es kommt darauf an, dass die Spieler sich als Individuen, aber auch gemeinsam durch das Spiel bewegen, und darauf, wie sie zusammenarbeiten möchten. Bei der Markteinführung wird Tiny Brains mehr als ein Dutzend Herausforderungskarten haben und viel zu entdecken und entschlüsseln beinhalten.

Tiny Brains 3

Wir als Indie-Studio sind unglaublich froh darüber, dass wir Teil der nächsten Generation von Videospielen sein dürfen und der Welt bei der Veröffentlichung für PS4 das Ergebnis unseres Experiments präsentieren können. Schaut für weitere Infos wieder vorbei. Wenn ihr auf die E3 geht, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn ihr in der Südhalle, Stand 2359, nachschaut, was wir diesen Sommer noch so auf Lager haben.
Mögt ihr Koop-Spiele? Könnt ihr euch noch an das allererste Spiel erinnern, dass ihr zusammen mit einem Freund gespielt habt? Meins war Ice Climber – erzählt mir in den Kommentaren von eurem!

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Ich denke Portal 2 war eines der besten Koop-Spiele das ich je gespielt habe, einiges an rumprobieren und fluchen, aber ein großer Spaß.