PlayStation-Künstler auf der Into The Pixel 2013 geehrt

1 0
PlayStation-Künstler auf der Into The Pixel 2013 geehrt

Spiele auf PlayStation-Plattformen sind für ihre reichhaltige und pulsierende künstlerische Geschichte bekannt. Dies wird durch die regelmäßige Einbeziehung von PlayStation bei Into the Pixel, einer jährlich während der E3 stattfindenden Kunst-Show, noch verstärkt.
In diesem Jahr erleben wir die Einführung zweier neuer Elemente aus PlayStations stetig wachsendem Pantheon. Remembering, aus Naughty Dog’s epischem Survival-Hit The Last of Us, portraitiert eine junge, reflektierende Überlebende in einer post-apokalyptischen Welt.

The Last of Us

Remembering von John Sweeney

Into the Pixel - The Last of Us

„Die Beleuchtung spielte im kreativen Prozess zu „The Last of Us“ eine große Rolle. In diesem Stück wollte ich, dass die Beleuchtung einladend aussieht damit deutlich wird, dass Ellie sich vorstellt, wie das Leben vor der Pandemie hätte sein können.“

– John Sweeney, Concept Artist


Als Vertreter für Wonderbooks kommenden, interaktiven Krimifall Diggs Nightcrawler, setzt Three Blind Mice einen Noir-Touch auf das allgegenwärtige Kinderzimmer-Motiv des Spiels.

Wonderbook: Privatdetektiv Diggs

Three Blind Mice von Christina Faulkner

Diggs Nightcrawler: Three Blind Mice

Ich habe es wirklich genossen mit so einem hart-arbeitendem und talentiertem Team an Privatdetektiv Diggs zu arbeiten. Für mich ist es eine große Ehre, Diggs neben den Arbeiten von vielen anderen unglaublich talentierten Künstlern zum Teil von Into the Pixel werden zu sehen.

– Tyler Schatz, Moonbot Studios

Als ich klein war liebte ich an Videospielen besonders, dass sie in komplett unrealistischen Welten stattfanden die völlig verrückt und Cartoon-artig waren. Genau das wollten wir mit Diggs Nightcrawler erreichen und ich bin wirklich geehrt, dass unsere Arbeit für Into the Pixel ausgewählt wurde.

– Christina Faulkner, Moonbot Studios

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar