Kunst und Design von Wonderbook: Privatdetektiv Diggs – Video

0 0
Kunst und Design von Wonderbook: Privatdetektiv Diggs – Video

Aufgepasst! Nathan Baseley vom London Studio gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen von Wonderbook: Privatdetektiv Diggs. Sehr interessant für Jungdetektive. 😉

Hallo zusammen! Im neuesten Entwicklertagebuch werfen wir einen genaueren Blick auf einen Teil der Kunst und des Designs in Privatdetektiv Diggs.

Unser Ausgangspunkt für das Spiel war das Wonderbook selbst. Von da kamen wir auf einen Bücherwurmhelden, eine Stadt aus Büchern und viele Charaktere aus bekannten Geschichten. Außerdem war uns vom ersten Tag an klar, dass das Wonderbook die zentrale Interaktionsmethode darstellen soll. Deshalb war die physische Beschaffenheit des Buchs entscheidend für das Design des Spiels.

Wir wollten ein intuitives Erlebnis erschaffen und haben uns jede Szene so vorgestellt, als wäre sie ein echtes physikalisches Objekt im Buch, das so reagiert, wie es der Spieler erwarten würde. Ganz am Anfang gibt es eine Szene, in der Diggs nach Hinweisen sucht, aber Licht braucht, weil es dunkel ist. Über ihm befindet sich eine Lampe an einer Kette, die anfängt, zu baumeln, wenn man das Buch nimmt und schräg hält.

Für alle Szenen, inklusive dieser, gab es Schaumstoff-Modelle. Mit ihnen konnten wir Interaktionen testen, mit der Größe experimentieren und Kulissenelemente neu arrangieren. Da der Spieler das Buch vollständig kontrolliert, haben wir uns hier vom Arenatheater inspirieren lassen.

Als es darum ging, das Spielerlebnis zu animieren, wussten wir, dass wir sehr hochwertige Animationen brauchen würden, damit sich der Spieler auf die Charaktere und die Story einlassen kann. Wir entschieden uns, für jede Szene maßgeschneiderte Animationen zu verwenden und gingen die Produktion fast wie einen animierten Spielfilm an. Für alles gab es ein Storyboard, und Storyboard-Künstler waren in allen Diskussionen zum Design zugegen, um das Erlebnis während der Entwicklung zu visualisieren. Wie beim Film wurden die Auftritte der Schauspieler aufgenommen, bevor die Produktion der Animationen begann, und oft wollten die Animationskünstler Elemente der physischen Auftritte der Schauspieler in unsere Helden aus Library City einfließen lassen.

Privatdetektiv Diggs wird am 29. Mai 2013 exklusiv auf Wonderbook für PlayStation 3 veröffentlicht.