PlayStation Mobile Spotlight: Passing Time

0 0
PlayStation Mobile Spotlight: Passing Time

Es ist wieder an der Zeit ein PlayStation-Mobile-Spiel für eure PS Vita und eure PlayStation Certified-Geräte vorzustellen! Passing Time ist ein Fußball-Spiel, dass ihr problemlos mit einem Finger spielen könnt. Ian von XDev versorgt euch mit den Einzelheiten.

lead image ScreenShot1

Hi Leute! Hier Ian von XDev Studio Europe und ich habe ein paar tolle Neuigkeiten über einen neuen, exklusiven PlayStation Mobile Titel der im Laufe des heutigen Tages veröffentlicht wird.
Wie hier bei XDev sind große Fussballfans. Nach der zum Ende hin immer dramatischeren Saison mit den Rücktritten von Alex Ferguson und David Beckham brauchten wir etwas, um durch die langen Sommermonate zu kommen bis endlich wieder die neue Saison losgeht.

ScreenShot2

Wir glauben, wir haben die perfekte Antwort auf euren Sommerpausen-Kater: Unser neuer PlayStation Mobile-exklusiver Titel Passing Time, präsentiert von Honeyslug, dem Entwickler hinter dem fantastischem Frobisher Says für PS Vita und dem kommenden Hohokum für PS3, PS4 und PS Vita.
Passing Time ist ein neuartiges Fussballspiel – von Grund auf so entwickelt, dass der Spaß, die Zugänglichkeit und die Spielbarkeit mit nur einem Finger im Vordergrund stand. Wir haben den folgenden Trailer zusammengestellt, um euch eine Vorstellung von dem Spaß der euch erwartet zu geben.

Zur Feier der Veröffentlichung habe ich mit Mark Inman, Mitgründer von Honeyslug, gesprochen und ihn danach gefragt, wo die Idee für das Spiel herkam. Hier ist seine Antwort:
Passing Time wurde, wie es bei unseren Spielen oft passiert, während eines Gespräches unten im Pub geboren. Ein ehemaliger Kollege von uns beschrie den Standard von Flash-basierten Fussballspielen. Am nächsten Tag hatte Programmierer und Designer Ricky Haggett ein Spiel geschrieben, in dem ein Kreis von Spielern den ihr nicht kontrollieren könnt sich einen Ball zupasst indem ihr einfach nur einen Spieler anklickt um den Ball zu bewegen. Sony hat sich das Ding angesehen und war sofort verliebt.
Freistöße und Ecken spielten sich fast wie Schach-Rätsel, man muss die möglichen Züge in der Zukunft vorrausberechnen um die optimal Chance auf ein Tor zu haben. Ich habe Wochen damit verbracht, Videos zu studieren um das Spieler-Verhalten zu kopieren und war erst spät mit dem Resultat zufrieden.“

ScreenShot9ScreenShot8

„Verschiedene Steuerungs-Interfaces wurden ausprobiert, doch nur der Touchscreen den wir im Pass-Modus benutzt haben fühlte sich gut an und ließ sich ebensogut in die anderen Modi übertragen.
Es sah nach einem großen Hindernis aus, einen Fünf-gegen-Fünf-Modi zu entwickeln bei dem man die Spieler nicht steuern kann, doch Antony, unser neuer Programmierer, wuchs mit der Aufgabe und entwickelte einen fantastischen Modus der unsere Erwartungen noch übertreffen konnte. Danach mussten das Gameplay und die Grafik nur noch ein bisschen angepasst werden.
Wir haben das Spiel auf Game-Events gezeigt und es kam wirklich sehr gut an. Das einfache Touchscreen Play bedeutet, dass sowohl Fussball-Fans als auch Nicht-Fussball-Fans das Spiel genießen können. Auf einer Show brachte eine Dame eigentlich eigentlich nur ihre Enkel vorbei um das Spiel zu spielen, fand dann aber selbst so viel Gefallen daran, dass sie ihre Kids erstmal wegschickte um es selbst zu spielen.
Passing Time bietet euch zahlreiche Spielmodi und Belohnungen, es gibt auch einen kompletten Team-Editor in dem ihr alles abändern könnt: Angefangen bei Namen und Ausrüstung, über die individuellen Fähigkeiten der Spieler (indem ihr Skill-Stars verdient) und sogar die Köpfe der Spieler. Wir hoffen, ihr gebt Passing Time auf eurem PlayStation zertifiziertem Gerät einen langfristigen Vertrag!“
Passing Time ist für €2.49 auf PlayStation Mobile erhältlich.