Jacob Jones: 4 Tipps zur Erkundung von Camp Adlerfeder

1 0
Jacob Jones: 4 Tipps zur Erkundung von Camp Adlerfeder

Jacob Jones

Jacob Jones and the Bigfoot Mystery ist ein 3D-Puzzle-Adventure für PS Vita. Im Spiel geht ihr den Abenteuern von Jacob Jones und seinem Bigfoot-Freund nach während sie versuchen das Geheimnis von Camp Adlerfeder zu lösen.
Das Spiel ist vollgepackt mit genialen Rätseln die sogar die Schlauesten von euch auf die Probe stellen. Deswegen hat das Team bei Lucid Games auch einige hilfreiche Tipps zur Verfügung gestellt um sicherzugehen, dass ihr nicht hängenbleibt.

Neigen nicht vergessen!

Wie Mr. Grimmel euch auch verraten wird, gibt es eine Belohnung fürs Aufheben von all dem Müll im Camp Adlerfeder. Für jede Getränkedose die ihr findet gibt er euch einen Kredit den ihr für telefonische Tipps nutzen könnt. Je mehr ihr ausgebt, umso besser wird der Hinweis sein den ihr bekommt.
Einige Dosen liegen einfach offen in der Gegend herum, doch wenn ihr eure PS Vita neigt könnt ihr einige versteckte Dosen auf oder hinter anderen Gegenständen finden. Es gibt insgesamt 130 Dosen in der ganzen Welt zu finden – Leicht wird es nicht, sie alle einzusacken.

Jacob Jones 2

Macht euch Notizen

Stift und Zettel sind immer nützlich um sich Notizen zu machen. In Jacob Jones and the Bigfoot Mystery haben wir euch aber eine Memo-Funktion dazugepackt damit ihr während des Spiels Notizen machen könnt. So eine Notiz kann in der Tat eine große Hilfe sein um die vertracktesten Rätsel zu lösen.
Es gibt zahlreiche Zeichentools, Stiftgrößen, Farben und sogar Magnete mit denen man rumspielen kann. Gute Notizen halten euch auf eurer Reise in der Spur.

Jacob Jones 3

Wenn ihr mal hängt, könnt ihr immer überspringen

Es ist keine Schande, wenn man an einem Rätsel mal hängenbleibt. Unsere Gehirne arbeiten schließlich alle anders. Wenn euch irgendwas einfach nicht in den Kopf will, ihr alle Hinweise schon gelesen habt und niemand in der Nähe ist, der euch auf die richtige Spur führen kann, geht einfach ins Hinweise-Menü und nutzt einen Freifahrtschein. Diese Möglichkeit habt ihr insgesamt drei Mal, setzt sie also weise ein.

Erkundet!

Ihr müsst nicht jedes Rätsel lösen um das Spiel zu beenden, deswegen besteht die Möglichkeit, dass ihr ein paar Herausforderungen auf dem Weg verpasst habt. Vergesst nicht, das Camp zu erforschen und sogar zu einigen Orten zurückzugehen, die ihr vorher schon besucht hattet. Ihr wisst nie, was ihr noch finden könntet wenn ihr nur richtig danach sucht.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Heartless1988

    Ich hatte es schonmal erwähnt, aber bitte liefert einen Patch für die deutsche Version bei dem die Übersetzungs- oder Abschreibfehler verbessert wurden und achtet bei den nächsten Episoden darauf! Ich möchte nicht immer in der englischen Version nachgucken um die richtige Lösung finden zu können (bis jetzt sind nur mir Fehler bei dem Regalrätsel aufgefallen, es könnten aber durchaus mehr sein).
    Ansonsten ein schönes Spiel, ich warte schon auf die nächste Episode.