Urban Trial Freestyle springt bald ins PSN und auf PS Vita

9 0
Urban Trial Freestyle springt bald ins PSN und auf PS Vita

Ob Wojtek Bilinski von Tate Interactive auch im echten Leben ab und zu Trial-Bike fährt, wissen wir nicht – mit virtuellen Bikes und Stunts kennt er sich aber ziemlich gut aus. Gut möglich, dass er heimlich trainiert, um die Bestenliste dann anzuführen, wenn Urban Trial Freestyle für PSN und PS Vita veröffentlicht wird.

Es gibt natürlich bereits etliche Arcade-Motorrad-Rennspiele auf dem Markt und obwohl viele davon wirklich Spaß machen (man erinnere sich nur an Elastomania!), fehlt es den meisten dieser Titel doch an Spieltiefe. Deshalb setzen wir bei Urban Trial Freestyle auf erstklassige Grafik und moderne, soziale Gameplay-Elemente, um das Genre auf ein ganz neues Niveau zu heben.
Da wir in Urban Trial Freestyle möglichst starke Wettbewerbsdynamik bieten möchten, haben wir über 100 verschiedene Bestenlisten integriert. Die Spieler können ihre Höchstpunktezahl und Bestzeit in zwei verschiedenen Spielmodi vergleichen. Im Stunt-Modus z.B. geht es darum, auf den verschiedenen Strecken
„Bester Stuntman” zu werden. Es gibt 20 Strecken und fünf Stunts, die auf jeder Strecke zu absolvieren sind – und für jede gibt es eine eigene Bestenliste; das macht Urban Trial Freestyle so einzigartig und wettbewerbsbetont!

Urban Trial Freestyle on PSN and PS VitaUrban Trial Freestyle on PSN and PS Vita

Arcade-Spiele eignen sich hervorragend für die Rekordjagd zwischendurch. Wir haben deshalb den „Time Trial”-Modus aufgepeppt, indem wir den Ghost-Fahrer des besten Spielers im PlayStation-Network speichern, sodass jeder gegen ihn antreten kann. (Man kann den weltbesten Spieler oder den besten Spieler unter den eigenen Freunden herausfordern.)
Bei der PSN-Version ging es uns darum, das erstklassigen Grafik-Potenzial und die starke Leistung des Cell-Prozessors voll auszuschöpfen. Wir entwickelten deshalb einen „lebendigen Hintergrund” und motzten das Gameplay mit Polizei-Verfolgungsjagden, Barrikaden und allen möglichen Demolierungen auf, die halt so auftreten, wenn man einen durchgeknallten Typen auf ein Motorrad setzt, der sich dann auf der Straße austobt.
Julien Dupont, der Gründervater der Urban-Trial-Rennen soll ja angeblich die meisten Tricks drauf haben, aber ich glaube, in Urban Trial Freestyle gibt es ein paar Stunts, die er nicht wagen würde. 😉
Anfangs wollten wir das visuelle Design in einem eher engen Rahmen halten, da wir dachten, das würde uns dabei helfen, durchgehend hohe Qualität sicherzustellen. Doch dann entwickelten wir entsprechende Tools, die es uns ermöglichten, den Prozess zu beschleunigen und wir entwarfen fünf völlig verschiedene Umgebungen. Das wiederum half uns, das Fahr-Erlebnis abwechslungsreicher zu gestalten und viele unterschiedliche Bedingungen für die Stunts zu schaffen, sodass jeder davon eine lohnenswerte Herausforderung darstellt. Soziales, kompetitives Gameplay ist eines unserer Hauptziele!

Urban Trial Freestyle ist irrsinnig anspruchsvoll und macht gleichzeitig unglaublich viel Spaß. Du kannst im Zeitrennen gegen den Ghost antreten, den Rekord im Stunt-Modus aufstellen oder versuchen, bei den Challenges zu brillieren – die Wahl liegt ganz bei dir. Und du kannst so oft antreten wie du möchtest oder weiter Rennen fahren, je nachdem welchen Spielstil du bevorzugst.

Kommentare sind geschlossen.

9 Kommentare


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.