Wir stellen vor: Uncharted: Fight For Fortune für PS Vita

14 0
Wir stellen vor: Uncharted: Fight For Fortune für PS Vita

FFF_SCEE_ENGLISH_logo

Uncharted-Fans aufgepasst! Chris Reese von den Bend Studios lässt euch vergessen, dass heute Montag ist.

Hallo an alle! Ich bin Chris Reese, der Co-Director von Bend Studio, und ich freue mich, euch Uncharted: Fight for Fortune ankündigen zu dürfen. Dieser neue Titel erscheint diesen Dezember exklusiv für PS Vita im PlayStation Store.

Uncharted: Fight for Fortune ist ein rundenbasiertes Action-Adventure-Kartenspiel mit den Helden und Schurken des Uncharted-Universums. Schaut euch unten ein Video des Spiels an, um euch einen Einblick in die Kampf-Action des Spiels zu verschaffen.

Ihr fragt euch jetzt wahrscheinlich, wie Fight For Fortune genau abläuft. Ich erklär’s euch. Zur Kernaufgabe im Spiel gehört es, ein Team mit Fraktionskarten bestehend aus Helden, Schurken und Söldnern aus dem Uncharted-Universum aufzustellen und somit den Gegner zu besiegen, während man sich selbst verteidigt.

Jede Fraktionskarte kann mit mächtigen Ressourcen- und wertvollen Vermögenskarten ausgerüstet werden, die die Statistiken verbessern und für zusätzliche Fähigkeiten sorgen. Sobald man eine Karte ausgerüstet hat, kann man sich in die Schlacht stürzen!

Im Kampf verringern Angriffe entweder die Gesundheit der gegnerischen Fraktionskarten oder die Gesundheit des Gegners. Wenn man eine gegnerische Fraktionskarte besiegt, wird diese aus dem Spiel entfernt. Schafft man es, die Gesundheit des Gegners komplett auf null zu bringen, gewinnt man das Spiel.

Die umfassende Handlung des Uncharted-Universums hat uns die Möglichkeit gegeben, Uncharted: Golden Abyss mit üppigen Umgebungen voller Artefakte zu erschaffen. Es gibt über 300 Schätze, die es zu finden gilt, was unseren Fans die Möglichkeit gibt, die Artefaktensammlungen und die Geheimnisse des Uncharted-Universums noch genauer zu erforschen.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung von Uncharted: Fight for Fortune werden wir auch ein neues Patch für Uncharted: Golden Abyss herausbringen, das die Artefakte, die man dort gesammelt hat, aufwertet und somit in Fight for Fortune einsetzbar macht. Mit den Artefakten, die man in Golden Abyss gefunden hat, kann man gegen andere Spieler oder gegen KI-Gegner antreten. Das Spiel kann natürlich auch unabhängig von Golden Abyss gespielt werden. Es ist also nicht erforderlich, diesen PS Vita-Titel zu besitzen.

John Garvin, ein weiterer Co-Director bei Bend Studio, und ich haben seit der Veröffentlichung von Uncharted: Golden Abyss die Leitung für Uncharted: Fight for Fortune übernommen, um das Uncharted-Erlebnis noch weiterzuentwickeln. Zusätzlich zu unserer engen Zusammenarbeit mit Naughty Dog freuen wir uns, One Loop Games vorstellen zu dürfen. Dieses Team bestehend aus Veteranen der Industrie hat mit uns sehr eng an der Eroberung neuer Welten im Uncharted-Universum zusammengearbeitet.

Je näher wir dem Veröffentlichungsdatum rücken, desto mehr wird es zu erzählen geben. Haltet euer PS Vita-System also griffbereit und macht euch bereit für eine Schatzsuche!

FFF_COVER_ENGLISH

Kommentare sind geschlossen.

14 Kommentare

  • Ich kann und will es nicht verstehen, warum dafür die Uncharted Franchise her genommen wird.
    Als ob es nicht auch ein Little Big Planet Kartenspiel gereicht hätte als schlechte (?) Magic Kopie? So schadet es der IP nur mehr, als das es hilft.
    Nintendo fliegt schon dauernd auf die Nase und bekommt von allen Seiten Kritik, weil sie überall Mario drauf packen und jetzt fangen die Sony Studios auch schon an…

  • Tut mir leid, aber wer braucht solch ein Spiel auf der Vita? Vor allem das dafür noch die bisher wirklich tolle Marke „Uncharted“ herhalten muss.

    Wann fängt Sony endlich mal an richtige und vor allem gute Spiele für die Vita zu bringen? Seit dem launch kommt einfach nichts gutes mehr, deswegen sehe ich weiterhin keinen Grund mir eine Vita zu kaufen. Im Prinzip ist die Vita bereits am Ende, bevor sie überhaupt richtig gestartet ist.

    Und das liegt unter anderem auch am nicht vorhandenen Marketing von Sony bezüglich der Vita. Und wenig Hardware= wenig bzw. keine Software von 3rd Party…=Ende für die Vita!

  • @EGOKIII3r:
    was ich von diesem Spiel halten soll, weiß ich nicht. Dass es inzwischen praktisch keine guten, neue Spiele für die Vita gibt, stimmt. CoD: BO Declassified und AC3: Liberation hätten die Verkäufe deutlich ankurbeln können und sollen, aber die Spiele sind den Namen ihrer jeweiligen Serien nicht gerecht geworden.
    Trotzdem gibt es sehr gute Spiele für die Vita: Uncharted (da habe ich vor ca. 1 Stunde endlich Platin geholt *juhu*), LBP, Escape Plan, Super Stardust Delta, WipeOut 2048, Gravity Rush. Ich bereue den Kauf meiner Vita nicht, aber sie braucht allgemein mehr gute Spiele, große Titel. Ich sehe unter anderem das Problem bei Drittherstellern, die zu gierig geworden sind und sich mehr darauf konzentrieren ihre (unfertigen) Spiele pünktlich rauszuhauen anstatt durch Qualität zu glänzen. Deswegen habe ich auch meine Exemplar von Liberation zurückgeschickt und es nicht gespielt. Dafür gebe ich kein Geld aus.

  • kommentar an Die Entwickler und SCEE:
    Achja Sony will doch uns nur zufrieden stellen.
    Aber die von Sony sollten mal unsere kommentare lesen dann würden die das game garnicht erst veröffentlichen sowas braucht keiner so ein tolles gerät wird mit purem Müll gefüttert, die PS Vita wird dadurch nur schlechter.
    Bitte Bitte Bitte Sony bringt mal besser spiele raus und nicht so billige nachmache von Call of Duty oder wie dieses Uncharted kartenspiel, die spiele werden immer schlimmer da kann man ja direkt zu Nintendo wechsel die bringen auch immer so eine sülze.
    Naja Nintendo konsolen sind eh der letzte schmarn 😉
    ps: und nun setzt euch in euere Entwicklerstudios entwickelt mal was gescheites oder habt ihr einfach kein spaß mehr an euerem Beruf dann seid ihr falsch am Platz,
    wenn man so manche games sieht könnte man das fast meinen.
    fazit Uncharted kartenspiel wird ein flop 1 von 10 punkten 🙁

  • 🙂 achja der 1 Punkt ist für den Namen Uncharted ist eigentlich ein tolles game aber nicht in diesem zustand

  • Ich finds gut, freu mich darauf! Wird bestimmt lustig und für ne PSN-Vita spiel bestimmt ganz gut. Hoffe es steht bald das genau Erscheinungsdatum fest!

  • @MG4gta:

    meinst du Golden Abyss? Falls ja, verstehe ich nicht, was es an dem „Zustand“ auszusetzen gibt.

  • Zeit für ein D-D-D-D-Duell.

  • Haahaahaa ihr beide seid ja echt lustig da freut ihr euch noch drauf OMG warum unterstützt ihr so ein spiel ich kann das nicht verstehen echt nicht wollt ihr das die Playstation noch mehr zu Nintendo wird wenn das passiert dann gibt’s nur noch solche pipapo spiele und dazu habe ich kein Nerv.
    SCEE solte mal mehr auf die wünsche der Kunden eingehen die vom ersten Tag dabei waren und Treu geblieben sind das sind mittlerweile schon 18 Jahre.
    wenn ihr uns nichts bieten wollt dann seid wenigstens so nett und schaltet Remote Play so frei das man auf der PS Vita seine PS3 Games zocken kann und wenn man das Kabel an der PS Vita angeschlossen haben muss mir auch Latte tut was !

  • „wenn ihr uns nichts bieten wollt dann seid wenigstens so nett und schaltet Remote Play so frei das man auf der PS Vita seine PS3 Games zocken kann…“

    Der Satz ist sowas von unüberlegt. Wie soll man Remote Play für ALLE PS3 Spiele einfach „freischalten“, we nn der Vita die nötigen Tasten fehlen (R2, L2, R3, L3)?
    Mal abgesehen davon, selbst man wenn die einzelnen Spiele im Nachhinein patchen würde, wäre das nicht grundsätzlich Sonys Aufgabe, sondern die der jeweiligen Entwickler / Publisher. Seit wann entwickelt Sony Patches für Spiele von Activision, EA, Ubisoft, THQ, Capcom usw…?
    Remote Play ist ein freiwilliges Feature für die Entwickler, genau so wie z.B. das Verwenden der Bewegungssensoren.

  • GoddessYurlee

    Geil was das kosten thoe D; dlc kan be pricey speail das spiele ist pricy to but looking forwed to it

  • Haihappen@
    ich meine nicht Golden Abyss sondern Uncharted Fight for Fortune das ist mist

  • Haihappen@
    und nur das du es weißt die PS Vita kann R2 und L2 wiedergeben per Touchpad oben links und rechts, das mt R3 und L3 könnte SCEE auf den Touchsceen übertragen.
    Was die Publisher angeht muss ich dir recht geben ist deren entscheidung.

  • Naja ich werde es mir nicht kaufen bin auch skeptisch das es sich gut verkaufen wird!