Sleeping Dogs: Dinge, die ihr beim ersten Durchspielen vielleicht übersehen habt

0 0
Sleeping Dogs: Dinge, die ihr beim ersten Durchspielen vielleicht übersehen habt

Wenn sich jemand in Hongkong auskennt, dann ist es Dan Sochan von United Front Games. Wer könnte uns also mehr über die Geheimnisse der Stadt verraten als er:

Hallo alle zusammen, mein Name ist Dan Sochan und ich bin Produzent bei United Front Games, den Entwicklern von Sleeping Dogs. Wir hatten viel Spaß daran, das Spiel in den letzen paar Jahren Wirklichkeit werden zu lassen. Dafür haben wir jede Straßenecke, jede finstere Seitengasse und jedes Hafenbecken Hongkongs ausgekundschaftet und kennen die Stadt jetzt so gut wie unsere eigene Westentasche. Falls ihr das Spiel gerade spielt (ihr spielt es doch, oder?), solltet ihr weiterlesen, um die Insidertipps von United Front Games für euren ersten Spieldurchgang nicht zu verpassen.

SD_Screenshot_BamBamIndeed SD_E3_Screen_spotlight

KAMPFBEWEGUNGEN
Für Spieler, die das Spiel gerade erst angefangen haben, sind ein paar meiner Lieblingskampfbewegungen nicht sofort zu erkennen. Also, zunächst einmal, wenn ihr auf eine Wand zurennt und die „Attack“-Taste („Angreifen“-Taste) genau dann drückt, wenn ihr euch von der Wand wegdrückt, könnt ihr einen Spinning-Wall-Kick gegen einen Gegner in eurer Nähe durchführen. Ein weiterer Tipp ist, in einem Kampf die „Lock On“-Taste („Anvisieren“-Taste) und dann die X-Taste zu drücken. Damit könnt ihr euch über den Rücken eures Gegners rollen und ihn überraschen.

SD_Screenshot_Stabbity SD_Screenshot_Overtake

KÜSTENFAHRT
Falls ihr nicht sonderlich viel Zeit damit verbracht haben solltet, an der Küste entlangzusegeln, dann solltet ihr das jetzt tun. Es gibt ein paar wirklich coole Fleckchen und Höhlen zu entdecken, die nur vom Wasser aus zu erreichen sind. Also springt in ein Boot und fahrt die Umgebung der Insel ab, um herauszufinden, was ihr alles entdecken könnt.

SD_E3_Screen_port SD_E3_Screen_fistbump

SOZIALER STATUS
Der beste Weg, um mehr Geld oder „Face“-Punkte zu bekommen, ist ein paar der Nebenhandlungen zu absolvieren. Hongkong ist voller Nebenhandlungen – nehmt euch also die Zeit, um der Polizei dabei zu helfen, einen Fall zu knacken, oder, um den vielen Einwohnern einen Gefallen zu tun.

SleepingDogs_Screen_Sword SD_Screenshot_KungFu

ong>SAMMELOBJEKTE
Die Sammelobjekte im Spiel sind nicht nur dazu da, um mehr Geld aufzutreiben, sondern können euch einen immensen Boost im Kampf geben. Indem man alle Gesundheitsschreine bekommt, kann man seine komplette Gesundheit um bis zu 100 Prozent steigern – 10 Prozent für jeden, den man findet. Mein Lieblingsweg, um mehr Wumms zu haben, ist alle Kampfbewegungen zu lernen, indem man die Jadestatuen findet … Also Hals- und Beinbruch für den Sieg!

SleepingDogs_Screen_SaluteSleepingDogs_Screen_Kick

STRASSENGERÜCHTE
Wir haben vorbereitete Konversationen an bestimmten Orten in der Stadt eingebaut, in denen die Leute über euch reden und darüber, was ihr in letzter Zeit gemacht habt. Aber sie reden auch über belanglosere Dinge, wie etwa über das Leben in Hongkong. Wenn ihr den Bewohnern genau zuhört, könnt ihr Frauen dabei belauschen, wie sie über ihr Liebesleben plaudern, oder Krankenhausangestellte darüber reden hören, dass die Zahlen der Todesopfer bei Verkehrsunfällen in den letzten paar Wochen gestiegen sind (darauf anspielend, dass ihr als Spieler durch euren Fahrstil daran schuld seid). Das lässt die Welt noch lebendiger wirken. Aber viele der Konversationen sind auch einfach nur urkomisch. Manchmal sitze ich da und höre mir einfach nur an, über was alles sie so schwätzen.

Ich hoffe, ihr habt Spaß daran, ein paar dieser Dinge auszuprobieren. Das virtuelle Hongkong für Sleeping Dogs zu erschaffen, ist aus Liebe an der Sache geschehen. Haltet also die Augen für all diese kleinen Details offen, selbst wenn ihr durch die Straßen heizt. Wir werden uns bald wieder im PS Blog melden, um unsere DLC-Pläne für Ende des Jahres vorzustellen.

Alle Infos zu Sleeping Dogs findet ihr