The Studio entwirft neue „Weltflaggen“-Designs für PlayStation

2 0

The Studio World Series Germany by Sonbr

Diesen Sommer hat Studio Output – die Kreativagentur im Vereinigten Königreich, die zuständig ist für die Planung, Ausstellung und Produktion der digitalen Kunstplattform The Studio – mit Künstlern aus der ganzen Welt zusammengearbeitet, um eine Reihe neuer, von Flaggen inspirierter Designs zu schaffen.

ArgentinaHolland

Die „Weltflaggen“-Aktualisierung enthält Designs von Künstlern aus 12 Ländern und gibt den Benutzern die Möglichkeit, ihr XMB™ (XrossMediaBar)-Menü mit von Flaggen inspirierter Kunst ihrer Wahl aufzuhübschen, deren Umfang von „prosaisch“ bis „abstrakt“ reicht.

„Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, die Flaggenfarben, Videospiele und London in ein Konzept zu integrieren“, erklärt Tom Muller, einer der mitwirkenden Künstler.

„Als in London lebender Belgier und regelmäßiger Benutzer der öffentlichen Verkehrsmittel kam mir irgendwann die Idee von Grafikfehler-Mustern, die ihre Existenz gleichermaßen den 8-Bit-Spielen und dem charakteristischen Sitzpolsterbezug der Londoner U-Bahn verdanken.“

Cherry aus Argentinien ging dagegen völlig anders an die Sache heran und erstellte eine Collage von Ausschnitten, „auf denen Sport und Situationen abgebildet sind, mit einer Sonne, die in der Mitte scheint.“

Great Britain BRussia

Zu den anderen Künstlern, die ihr Talent präsentierten, gehören Jon Burgerman und Graffiti Kings mit ihrer Interpretation des britischen Union Jack, Serial Cut aus Spanien, Adhemas Batista aus Brasilien, Hellohikimori aus Frankreich, Joost Korngold (Renascent) aus Holland, Mago aus Russland, Happy Lovers Town aus Italien, Ville Savimaa aus Finnland und Cody Hudson aus den USA.

Dieses spannende Projekt, das neben bekannten Namen auch Newcomer auf der Plattform The Studio vorstellt, zelebriert nicht nur die Künstler aus der ganzen Welt, sondern auch die Vielfalt der Schöpfer, Studios und Marken, die bisher zu diesem Projekt beigetragen haben.

Designs aus dieser Serie sind ab dem 25. Juli ab 0,99 € erhältlich. Also, egal, ob ihr ein wenig patriotisch werden und euren Bildschirm ein wenig aufmöbeln oder einfach nur einander feiern wollt: Ladet sie herunter!

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare