Metal Gear Solid HD Collection für PS Vita jetzt erhältlich

9 0

Hideo Kojima ist ein ziemlich durchgeknallter Typ. Vermutlich muss man auch genau so eine Person sein, um die Kreativität und Inspiration aufzubringen, die eine Serie wie Metal Gear Solid überhaupt erst ermöglicht. Dabei geht es nicht bloß um die geniale Idee, die Spieler eines Videospiels krabbelnd und getarnt um ein Gefecht herumschleichen zu lassen. Es geht genauso um eine äußerst komplexe Story (die zugegebenermaßen auch dem Spieler einiges an Hirnschmalz abverlangt, um jeden Plot auch richtig einordnen zu können), es geht um ein perfides Spiel mit Spielfiguren und Spieler, in dem die Grenzen zwischen Realität und Spielwelt immer wieder aufgeweicht werden und es geht nicht zuletzt um einen skurrilen Humor, der die komplette Metal Gear Solid-Serie durchzieht.

Sons of Liberty und Snake Eater führen ihre Protagonisten Solid Snake, Raiden und Naked Snake (also den jungen Big Boss) in eine beklemmende Welt voller dunkler Machtkonzentrationen, Konspirationen und Verrat, sei es im Zeitalter des drohenden Atom- oder des Cyberkriegs. Die Metal Gear Solid HD Collection bringt diese beiden Perlen der PlayStation 2-Ära jetzt auch auf PS Vita und tut den Fans der Reihe damit einen großen Gefallen. Beide Spiele beweisen, wie weit sie ihrer Zeit einst vorraus gewesen sind, denn sie haben auch im Angesicht heutiger Videospiel-Standards keineswegs ihre Klasse eingebüßt und spielen sich auf der mobilen Gaming-Revolution als vollwertiges Videospiel-Produkt.

749


In weiten Teilen beider Spiele hat Konami dabei das einzig Richtige getan: Alles so belassen, wie es einst erfolgreich war. Anstatt blind die komplette, reichhaltige Feature-Palette der PS Vita auf ein Spiel zu zwängen, das niemals für diese Features konzipiert wurde, hat man nur ganz gezielt einzelne Details neu auf die PS Vita ausgelegt und das Spiel somit ideal ergänzt. So funktionieren die beiden klassischen Inventare der Serie (unten rechts und unten links) über den vorderen Touchscreen der PS Vita, einzelne Gameplay-Abschnitte machen vom Rückseiten-Touchpad Gebrauch.

Sollte man diese zwei Meilensteine der Videospielgeschichte bisher nicht gespielt haben, kann man sich bei der Metal Gear Solid HD Collection für PS Vita auf ein grandioses und keineswegs verstaubtes Spielerlebnis einstellen. Doch selbst wenn man sie irgendwann schon einmal gespielt hatte: Sie sind mit Sicherheit komplex genug, um auch einen zweiten oder dritten Durchgang zu rechtfertigen, zumal mit Boni für Mehrfachspieler nicht gegeizt wird.

Abgerundet wird das Gameplay durch eine volle Trophäen-Unterstützung und der Cross Save-Funktion mit der PS3-Version der Collection.

Übrigens besteht die Collection tatsächlich aus vier Spielen: Neben den beiden PS2-Titeln kommt man, wie es damals schon bei der Original-Version von Metal Gear Solid 3: Snake Eater der Fall gewesen ist, in den Genuss der beiden Metal Gear-Spiele aus der Vor-PlayStation-Zeit in der Serie.

Die Metal Gear Solid HD Collection ist jetzt als Download im PlayStation Store oder als PS Vita-Karte im Handel erhältlich.

Kommentare sind geschlossen.

9 Kommentare


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.