Weltweit exklusives VidZone-Video: Drumsound & Bassline Smith „Through The Night“

6 0

VidZonianer! Ich bin Candice; Digital-Managerin der Stars. Na ja, jedenfalls male ich mir das gerne aus. Ich dachte, in Ben Creaseys Abwesenheit könnte ich euch mal einen Einblick in all die neuen Dinge rund um VidZone geben. Zunächst einmal werdet ihr euch freuen, dass „Château VidZone“ in Betrieb genommen wurde! Für all diejenigen, die unser letztes informatives Blog-Update verpasst haben: Das ist unser prächtiges, brandneues Büro. Wir sind immer noch dabei, ein paar Dinge aus dem Weg zu räumen, also danke, dass ihr so geduldig seid.

DRUMSOUND

Während unserer kurzen Abwesenheit haben wir euch ein WELTWEIT EXKLUSIVES VidZone-VIDEO organisiert! Schon okay, ihr könnt mir auch später um den Hals fallen. Das betreffende Video ist zu „Through The Night“ vom britischen Drum-’n‘-Bass-Trio Drumsound & Bassline Smith. Das Video in ihrem charakteristischen „Breitbild“-Produktionsstil wurde bereits als ein (Vorsicht!) heißer Sommerhit bejubelt, in dem der talentierte Nachwuchssänger Tom Cane mitwirkt. Die Single entstammt ihrem heiß ersehnten neuen Album Wall Of Sound, das noch im Verlauf dieses Jahres veröffentlicht wird.
Und jetzt entfernen wir uns etwas von dem ganzen Wub-wub-wub … Unser Künstler der Woche ist die weltbeherrschende Pop-Rock-Sensation Maroon 5, die schon bewies, dass sie Moves wie Jagger draufhat. Jetzt imitieren sie ET und versuchen in ihrer neuen Single „Payphone“, die mit den Rap-Künsten von keinem Geringeren als Wiz Khalifa aufwartet, nach Hause zu telefonieren. Das Video selbst ist ein actiongeladener Minifilm, in dem der Sänger Adam Levine in einen Banküberfall gerät. (Regie bei dem Video führte der Mann, der uns „Smells Like Teen Spirit“ bescherte!) Fans können sich dieses großartige Video zusammen mit vorherigen Hits wie „Makes Me Wonder“ und „Sunday Morning“ ansehen.

MAROON5

Neueste Videos

JAYZKANYE

Jay-Z & Kanye West setzen ihre Herrschaft als unbestrittene Hip-Hop-Könige fort mit ihrem neuesten Video zum starken „No Church In The Wild“.
Zusätzlich hat Kanye West (der sich nicht mit jeweils einem Video zufriedengibt) auch noch die Zeit gefunden, sich mit dem Grammy-Gewinner und Folk-Star Bon Iver in „Lost In The World“ und mit den befreundeten US-Rappern Big Sean, 2 Chainz und Pusha T in „Mercy“ zusammenzutun. Das ist eine ganze Menge Hip-Hop für eine Woche!

  • Drumsound & Bassline Smith – Through The Night (Maximum Bass)
  • Jay-Z & Kanye West – No Church In The Wild (Explicit) (Hip-Hop)
  • Avicii – Silhouettes (Dance)
  • Florence + The Machine – Spectrum (Alternative)
  • Jay Sean Ft. Pitbull – I’m All Yours (RnB)
  • Will.i.am – This Is Love (Pop)

Und alle, die ihre Musik LIVE und LAUT mögen, sollten wieder vorbeischauen, denn euch erwartet in den nächsten Wochen etwas ganz Besonderes …
Wie immer: Ihr habt die folgenden Möglichkeiten, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir lesen alles und finden eure Kommentare super, also seid nicht schüchtern!

Kommentare sind geschlossen.

6 Kommentare

  • Ich bin nicht schüchtern :b naja wenigsten im Internet xD.
    Bin sowieso einer der immer hier kommentiert 😀 aber du kannst es dir denken was ich schreib:

    Mehr Asiatische Musik ;D vorallem im K-Pop Bereich. Der in Deutschland immer mehr Trend findet. 😀

    f(x) – Electric Shock z.B. 😀

  • oX-GER_KiiLLA-Xo

    YEAH 6 Wochen Sommer Ferien 😀

  • oh year Ferien *_*

  • Seit mehreren Wochen aktualisiert sich mein Vidzone nicht! Was mache ich falsch? Soll ich die Anwendung deinstallieren und neu laden? Und einen Musikwunsch hätte auch ich: ein paar Songs von Skrillex wären nicht schlecht…

  • jaa das mit skrillex hat ich auch mal hier angesprochen 😉

  • Update funktioniert wieder! Super!