Assassin’s Creed III Liberation auf PS Vita!

7 0

Damit habt ihr wohl nicht gerechnet, PlayStationAssassinen, hm?

Es ist eine große Ehre endlich Assassin’s Creed III Liberation für die PlayStation Vita ankündigen zu dürfen!

In Liberation lernt ihr die neue Assassine Aveline kennen, die Louisiana im 18. Jahrhundert so richtig aufmischt. Um euch ein Bild davon zu machen, wie Aveline ihre Aufträge in einer so dicht bevölkerten Stadt ausübt, seht euch am besten den Announcement-Trailer an:


Im Jahr 1765 steht Aveline den Spanischen Mächten gegenüber, die Louisiane überrennen und einnehmen wollen, während die restlichen Truppen mit der Amerikanischen Revolution beschäftigt sind. Aveline ist eine einzigartig Effektive Assassine, die die Taktiken ihrer französischen sowie afrikanischen Herkunft verbindet, wie zum Beispiel Gift-Pfeile, Doppel-Pistolen sowie eine Machete.

Im folgenden Video könnt ihr Aveline ein bisschen besser kennen lernen:

Assassins Creed III Liberation hilft dabei, das Universum von Assassin’s Creed noch weiter auszubauen und die Welt zu formen.

Zusätzliche Bonuse könnt ihr euch übrigens freischalten, wenn ihr Assassin’s Creed III auf PlayStation 3, gespielt habt; das schaltet euch auf der PlayStation Vita nämliche so Extras wie Connor’s Tomahawk, exclusive Charakter Skins, einen Multiplayer Charaktere sowie ein komplettes Upgrade eurer Munitionsvorräte frei.

Entfacht die Revolution!

Diskutiert alle Neuigkeiten der E3 2012 auf Twitter unter dem Hashtag #PSE3.

Kommentare sind geschlossen.

7 Kommentare