StarDrone Extreme erscheint heute

2 0

Ein neuer Titel für PS Vita kommt heute in den Store: StarDrone Extreme! Die Entwickler stellen den Titel vor:

Hallo miteinander! Alexey Menshikov (Beatshapers) und Andriy Sharanevych (Orb Games) hier! Wir posten heute, um endlich das lang erwartete StarDrone Extreme für die PlayStation Vita anzukündigen welches heute erscheint!

Für diejenigen unter euch, die nicht mit StarDrone Extreme vertraut sind, hier die Kurzfassung: Ihr seid der Pilot in einem Raumschiff das ständig in Bewegung ist durch unterschiedlichste kosmische Areale und versucht die Ziele der 60 Levels zu erfüllen. Diese beinhalten unter Anderem das Erreichen vom Ende des Levels bis zur Zerstörung sämtlicher Feinde.

Jedes Level beginnt damit, dass ihr euch mit einer Kanone ins All katapultiert. Von diesem Punkt an ist euer Schiff ständig in Bewegung und es liegt an euch, es mit Hilfe von Gravitations-Beacons in die richtige Richtung zu schleudern. Wenn ihr an einen dieser Beacons andockt, rotiert ihr dort so lange, bis ihr es wieder loslasst. Mit dieser Mechanik verbinden wir in diesem Spiel Elemente von Shoot ‚em ups, Flipper, Objekte Sammeln sowie Erkundung. Ziemlich einzigartig!

stardrone_extreme_screen12stardrone_extreme_screen11

stardrone_extreme_screen02stardrone_extreme_screen01

Die Steuerung ist ziemlich intuitiv und einfach – ihr berührt den von euch gewünschten Beacon mit dem Finger und dan lasst ihr ihn einfach los. Den Rest erledigt die Physik. Natürlich könnt ihr auch das Rückseiten-Touchpad dazu verwenden. Wir haben zwei Modi für die Steuerung per Rückseiten-Touchpad: Die Erste ist so ähnlich wie die mit dem Touchscreen, während die andere das ganze Touchpad als einen großen Button sieht. In zweiterem Fall wählt das Spiel durch einen Alogrythmus einfach den Beacon aus, den ihr am wahrscheinlichsten treffen wollen würdet.

Für StarDrone Extreme haben wir ein paar exklusive Levels erschaffen. Zusätzlich zu den aufgepeppten Levels aus der PS3 Version — wir haben natürlich euer Feedback berücksichtigt. Die PlayStation Vita hat eine ganz neue Benutzeroberfläche und verbesserte Grafik. Zusätzlich gibt es noch ein paar neue Features: Ihr könnt die Schwierigkeitsstuffe euren Wünschen anpassen so dass euch das Spiel nicht so sehr für eure Fehler bestraft, und wenn ihr zu lange an einem Level hängen bleibt könnt ihr diesen überspringen.

Die von den Kritikern sehr gut aufgenommene PlayStation 3 Version von StarDrone bekommt ein Update welches Cross Play ermöglicht, was euch erlaubt, eure Fortschritte zwischen den 2 Platformen zu teilen.

StarDrone erschient auf PlayStation vor ungefähr einem Jahr und hatte PS Move Unterstützung. Die neue Version kommt mit brand neuen Levels, neuen Tutorials und zwei neuen Musikstücken, während die PlayStation Vita das Custom Music Feature unterstützt.

Schließlich gibt es hier noch ein paar Reviews der PlayStation 3 Version:

Eurogamer – 8/10
The Sixth Axis – 8/10
Push Square – 3/4
Terminal Gamer – 8/10

Stardrone für die PS Vita ist ab heute für € 3,99 erhältlich. Mehr Informationen gibt es auf http://www.stardrone.net/.

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • mir schwant böses, heute kommt nicht viel. Skullygirls , Pinball acarde für Vita und PS3 gibt es im US Store. Stardrone Extreme ?? Wenn das was vernünftiges wäre, hätte man vorher schon etwas davon gehört. Ich will einen Flipper für meine Vita, wie im US Store und nicht schon wieder so ein blödes Geschicklichkeitsspiel. Ein bisschen mehr Abwechslung darf es mal sein.

  • so habe die Demo gestern Abend gespielt, naja, für das Geld viel zu teuer. Wo ist das Store Update für Deutschland.
    Sehr wahrscheinlich traut Roland sich nicht mehr mit Vollmundigene Versprechen ein großartiges Storeupdate anzukündigen, was in wirklichkeit absolut Mist ist.