Veröffentlicht am

PlayMemories Studio wird heute im PS Store veröffentlicht – ohne Zusatzkosten für PS Plus-Mitglieder

header

Hallo zusammen! Gerade, als ihr euch überlegen wolltet, welche PS Plus-Inhalte es wohl im April geben wird (und die Aktualisierung wird heute Nachmittag stattfinden), geben wir noch mehr tolle Inhalte dazu – und zwar PlayMemories Studio.

Möglicherweise habt ihr bereits von PlayMemories und Filmy gehört. Mit diesen beiden Anwendungen, die im PlayStation Store verfügbar sind, könnt ihr eure Fotos beziehungsweise selbst gedrehten Videos verwalten und Slideshows erstellen. Außerdem könnt ihr die Inhalte, die ihr von eurem PS3-System auf euren HD-Fernseher übertragt, bearbeiten, filtern und ansehen.

Ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass ab heute PlayMemories Studio die beiden ursprünglichen Anwendungen PlayMemories und Filmy ersetzen wird.

PlayMemoriesStudio_01

Schließt einfach eure Kamera oder eure Videokamera an euer PS3-System an und ladet mit der PlayMemories Studio-Software eure Bilder und Videos auf die Festplatte des PS3-Systems.

PlayMemories Studio macht es leicht, Fotos und Filme zu archivieren und verwalten sowie sie mit dem benutzerfreundlichen Bildschirm-Menü anzuschauen und zu bearbeiten. Und dank der Unterstützung für Remote Play auf dem PS Vita- und PSP-System könnt ihr die Software auch unterwegs benutzen.

PlayMemories Studio kostet normalerweise 14,99 €, wird jedoch für PlayStation Plus-Abonnenten dauerhaft ohne Zusatzkosten verfügbar sein. Also ladet euch noch heute die Software herunter.

8 Kommentare
2 Autorenantworten
1

Was ist daran erfreulich, wenn eine kostenlose App durch eine kostenpflichtige ersetzt wird? Oder nur auf eurer Seite erfreulich? xDDD

@trooper: LOL, stimmt schon irgendwie…

Aber mal kurz zur App: Und DIE unterstützt dann alle gängigen Formate… also auch HD-Formate!? ich meine reguläre? (auch (H.264 Codecs und so)????

na ja , wer es braucht, ich jedenfalls nicht.

Wenn man das jetzt noch um eine YouTube-Upload Funktion ergänzt, würde es das für mich erheblich interessanter machen. Kann man in dieser Hinsicht in Zukunft was erwarten?

4.1

Hi gzell60,
ob eine Upload-Funktion für YouTube in Planung ist, kann ich leider nicht sagen. Wir werden dein Feedback aber weiter leiten 🙂
Liebe Grüße,
rockette

5

Prima werd ich gleich ausprobieren wenn ich wieder online bin….

rockette_de eine frage wird Live Area auch bald iin der PS3 sein?

6.1

Hi Sascha094,
hierzu habe ich leider keine Informationen, sorry. 🙁
Liebe Grüße,
rockette

tolle sache! habe da noch eine frage, und zwar ob es in zukunft auf der ps3 ein smartphone programm gibt.wo die ps3 dann das smartphone erkennt um die bilder auszutauschen. so wie z.b. auf der vita wäre sehr dankbar für eine info.

irgendwie schon seltsam, dass hier Programme durch einen kostenpflichtigen Nachfolger abgelöst werden, der dann noch nicht einmal die Features der alten Version enthält …

was mich stört:
– meine Cyber-Shot wird u.a. beworben mit PlayMemories (auch heute noch!) und ich hab keine Möglichkeit, an das Programm zu kommen
– der eingebaute Viewer hat scheinbar viele Features geerbt (?), kann aber nicht auf Netz-/USB-Laufwerke zugreifen
– genau der letzte Punkt fehlt auch in der Studio-Version (oder hab ich’s bloss nicht gefunden?), ausserdem: ich will die Bilderstapelansicht! zumindest optional
– Kosten

besteht Hoffnung, dass die alten Programme noch einmal im Store auftauchen und/oder die Features nachgereicht werden (Netzlaufwerk, Ansicht)?

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf