PlayMemories Studio wird heute im PS Store veröffentlicht – ohne Zusatzkosten für PS Plus-Mitglieder

10 0

header

Hallo zusammen! Gerade, als ihr euch überlegen wolltet, welche PS Plus-Inhalte es wohl im April geben wird (und die Aktualisierung wird heute Nachmittag stattfinden), geben wir noch mehr tolle Inhalte dazu – und zwar PlayMemories Studio.

Möglicherweise habt ihr bereits von PlayMemories und Filmy gehört. Mit diesen beiden Anwendungen, die im PlayStation Store verfügbar sind, könnt ihr eure Fotos beziehungsweise selbst gedrehten Videos verwalten und Slideshows erstellen. Außerdem könnt ihr die Inhalte, die ihr von eurem PS3-System auf euren HD-Fernseher übertragt, bearbeiten, filtern und ansehen.

Ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass ab heute PlayMemories Studio die beiden ursprünglichen Anwendungen PlayMemories und Filmy ersetzen wird.

PlayMemoriesStudio_01

Schließt einfach eure Kamera oder eure Videokamera an euer PS3-System an und ladet mit der PlayMemories Studio-Software eure Bilder und Videos auf die Festplatte des PS3-Systems.

PlayMemories Studio macht es leicht, Fotos und Filme zu archivieren und verwalten sowie sie mit dem benutzerfreundlichen Bildschirm-Menü anzuschauen und zu bearbeiten. Und dank der Unterstützung für Remote Play auf dem PS Vita- und PSP-System könnt ihr die Software auch unterwegs benutzen.

PlayMemories Studio kostet normalerweise 14,99 €, wird jedoch für PlayStation Plus-Abonnenten dauerhaft ohne Zusatzkosten verfügbar sein. Also ladet euch noch heute die Software herunter.

Kommentare sind geschlossen.

10 Kommentare


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.